Zuletzt angesehene Produkte

 

Nicht nur Dekoration: Solarleuchten für die effiziente Beleuchtung Ihres Grundstücks

Viele Menschen kennen Solarleuchten als kleine Dekorationsartikel für den Garten. An einer oftmals witzig gestalteten Figur oder einer geometrischen Grundform wie zum Beispiel einer Kugel oder einem Würfel befindet sich ein kleines Solarpanel, welches am Tage dazu dient, die Sonnenenergie aufzufangen und in einem integrierten Akku zu speichern, so dass über die Nacht hinweg das kleine Dekorationsobjekt völlig ohne Stromversorgung aus dem Stromnetz leuchten kann. Die wenigsten Menschen jedoch wissen, dass die gleiche Technologie, die allein von der Sonne ihre Energie erhält, in der Lage ist, auch den „großen“ Lichtbedarf im Garten und auf dem Grundstück allgemein zu decken. Wir von Lampenwelt.de stellen Ihnen daher beide Produktgruppen dieser einzigartigen Art von Leuchten vor: diejenigen mit einem rein dekorativen Zweck und diejenigen, welche Ihnen Sicherheit durch eine perfekte Beleuchtung im Außenbereich bieten. Möglich wird dies durch die Integration der Solartechnologie in alle relevanten Kategorien von Außenleuchten, seien es Wandleuchten, Wegeleuchten oder Strahler. Die Technik wird dabei stetig weiterentwickelt, so dass eine hochwertige, helle Außenbeleuchtung schon bald ganz ohne Zuhilfenahme des Stromnetzes möglich sein könnte. Die Solarlampe macht es möglich!

Keine Stromkosten bei Solarleuchten

Die Solarleuchte benötigt für ihren Betrieb selbstredend Energie. Doch da die Leuchte diese Energie aus ihrem Akku bezieht und somit nicht an das Stromnetz angeschlossen ist, wird für den Betrieb keine neue Position auf der Stromrechnung fällig. Dies muss man als den vielleicht größten Vorteil dieser Außenleuchten ansehen. Dicht gefolgt wird dieser Vorteil bei Leuchten mit Solar von der Mobilität der Produkte: Dadurch, dass kein Anschluss an das Stromnetz notwendig wird, müssen auch keinerlei Kabel verlegt werden. Das verhindert Stolperfallen und sorgt dafür, dass Solarleuchten überall positioniert werden können, wo sie gebraucht werden. Für die unkomplizierte Anbringung steht bei nahezu allen Produkten das erforderliche Zubehör zur Verfügung oder wird direkt mitgeliefert. Darunter fallen zum Beispiel der Erdspieß für einen Strahler oder die Wandhalterung für eine Außenwandleuchte. Einmal angebracht, profitiert der Anwender von einer langfristigen Kostenersparnis, da jede andere Leuchte ohne Solartechnik für den Garten zusätzliche Stromkosten verursachen würde. Besonders viel haben Anwender von ihrer Solarleuchte, wenn diese obendrein mit LED Lichttechnik leuchtet.

Vorteile der LEDs bei Solarleuchten

Solarleuchten, die als Leuchtmittel eine LED Lampe verwenden, haben eine höhere Betriebszeit. Das liegt daran, dass LED Lampen rund 90 % weniger Energie verbrauchen als die Glühlampe. Eine normale Glühlampe in Kombination mit der Solartechnik kann somit gar nicht effizient realisiert werden. Ähnlich wie die Solartechnik bei vielen noch als ungenügend für eine echte Beleuchtung beurteilt wird, wird auch bei der LED eine effiziente Ausleuchtung noch bezweifelt. Das stimmt nicht! Im Gegenteil nehmen LEDs zwar bis zu 90 % weniger Energie auf, erzeugen bei dieser geringen Leistungsaufnahme jedoch die gleiche Helligkeit wie eine Glühlampe. Durch den geringeren Energieverbrauch wird nun wiederum der Akku weniger stark beansprucht; die gespeicherte Energie hält wesentlich länger. So ist es möglich, eine effiziente Leuchte zur Beleuchtung von Einfahrten, Wegen oder Eingangsbereichen durch eine Solarlampe zu realisieren.

Effiziente Solarleuchten für jeden Einsatzbereich

Der Außenbereich benötigt viele Lichtquellen, um gut inszeniert, vor allem aber auch sicher zu sein. Die Wege eines Grundstücks müssen immer perfekt ausgeleuchtet sein, damit auch ortsfremde Menschen immer auf den Wegen bleiben, das Querfeldeinlaufen vermeiden und Stolperfallen frühzeitig erkennen. Dieses Risiko, welches niemals zu unterschätzen ist, betrifft private Grundstücke gleichermaßen wie Firmengrundstücke oder Einrichtungen des Betreuten Wohnens. Wegeleuchten mit Solar, beliebt in einem robusten Gehäuse aus Edelstahl, sorgen dafür, dass eben jene Wege gut ausgeleuchtet sind und ein gefährliches Risiko eingedämmt wird. Ebenso wichtig ist die Erkennbarkeit von Garageneinfahrten. Hochwertige Solarleuchten in Form von Strahlern sorgen für eine großflächige Ausleuchtung dieser unfallgefährdeten Bereiche. Ebenso gefährlich sind Treppenzugänge im Eingangsbereich. Hier helfen Solarlampen für die Wand, um genügend Licht zu spenden, so dass beim Eintritt ins Haus kein Fehltritt erfolgt. Da jedoch all diese Bereiche nicht zwingend zu den inszenatorisch wertvollsten Bereichen des Grundstücks gehören, verfügen die meisten Solarleuchten über eine ganz besondere zusätzliche Technik: den Bewegungsmelder.

Licht bei Bedarf bei Solarleuchten mit Bewegungsmelder

Der Bewegungsmelder ist ein Stück Technik, welches für eine situationsabhängige Beleuchtung unabdingbar ist. Bei Leuchten ohne Solar hilft der Bewegungsmelder darüber hinaus, Energie zu sparen, da das Licht, wenn nicht benötigt, abgeschaltet wird. Zuzüglich werden die Leuchtmittel der jeweiligen Leuchte geschont, da sie, wenn nicht benötigt, ausgeschaltet bleiben und somit kein bisschen ihrer Lebenszeit verloren geht. Bei Leuchten mit Solar wird ebenfalls Energie gespart: diejenige, die im Akku gespeichert ist. Dadurch wird die Betriebszeit maximal ausgenutzt; der Akku hält ganz besonders lang. Natürlich werden auch die Lampen geschont, welche in der jeweiligen Solarleuchte eingesetzt oder verbaut sind. Natürlich kann die übliche Solarleuchte mit LEDs ohnehin von der enormen Lebensdauer der Leuchtmittel von bis zu 50.000 Stunden profitieren. Der Bewegungsmelder ist in der Regel ein Infrarotsensor, welcher Wärmequellen erkennt und somit bei Annäherung einer Person oder eines Fahrzeugs das Licht zuschaltet. Ein oftmals gleichsam verbauter Dämmerungssensor sorgt darüber hinaus dafür, dass das Licht nur bei Nacht, also bei Dunkelheit, eingeschaltet werden kann. Das verhindert ein unnötiges Aktivieren der Leuchte bei ausreichendem Tageslicht.

Dekorative Solarleuchten für Ihren Garten

Neben dem Sicherheitsaspekt und der praktischen Verwendung von Solarleuchten ist der Garten natürlich auch ein Bereich, in dem auf die unterschiedlichsten Weisen für eine spannende Inszenierung mit Licht gesorgt werden kann. Man spricht hier nicht selten von dem Garten als zweites Wohnzimmer. Und da im Wohnzimmer eine umfassende Beleuchtung von der Allgemeinbeleuchtung über die Bereichsbeleuchtung bis zu dekorativen Lichtakzenten üblich ist und ungeheuren Spaß bei der Gestaltung machen kann, kann diese Eigenschaft auch auf die Beleuchtung des Gartens übertragen werden. Wie eingangs bereits erwähnt, sind es oftmals kleine Figuren in verschiedenen Farben und Formen, Kugeln und Würfel oder ein anderes Design, welche mit Solartechnik ausgestattet werden und somit das Grundstück um Akzente bereichern, die gänzlich dem Geschmack des Besitzers entsprechen. Dekorative Solarleuchten sorgen für witzige Besonderheiten, beispielsweise in Form von einem Vogel oder einem Schmetterling. Oftmals sorgen Solar-Lichterketten, welche Pflanzen umgeben oder Bäume und Büsche schmücken für eine aufregende Ergänzung des Gartens. Eine richtig platzierte Leuchtkugel oder das Licht eines Strahlers kann dagegen den Blick auf die besonderen Errungenschaften des Gartens lenken. Hier steht nicht das Produkt im Vordergrund, sondern dessen praktische Eigenschaft, den Garten besonders in Szene zu setzen. Dabei können Elemente besonders hervorgehoben werden; andere Elemente, die vielleicht nicht im Fokus stehen sollen, können in den Hintergrund treten. Der Garten wird zu einer Spielwiese für Beleuchtungsexperimente, die bis zur Teichbeleuchtung im Gartenteich mit einer schwimmenden Leuchtkugel oder einer Beleuchtung mit einem Unterwasserstrahler mit Farbwechsel von unter der Wasseroberfläche reicht. Bitte beachten Sie bei der kritischen Beleuchtung von Zonen, in denen Feuchtigkeit auftreten kann, die Verwendbarkeit der verschiedenen Lampen in den verschiedenen Bereichen des Grundstücks. Wählen Sie, wenn Sie sich unsicher sind, unkomplizierte Dekorationsmöglichkeiten. Beispielsweise können Bänke und Tische mit ansprechenden Leuchten verschönert werden; Produkte mit Rattan fügen ein besonders natürliches Ambiente hinzu. Lassen Sie sich von der reichhaltigen Auswahll auf Lampenwelt.de zu inspirieren und entdecken Sie die für Ihren Bedarf passende Solarleuchte oder die richtige Dekoration nach Ihrem Geschmack!

 

 
Sternschnuppen

Aus dem Blog!

Sternschnuppen in
Deutschland

Solarleuchten

Aus dem Blog!

Mit Solarleuchten einfach
mehr aus Ihrem Garten machen