LED-Bad-Deckenleuchte Jiri
Artikel 1 bis 58 (von 863 Artikeln)
 
Bestellrabatt
 
Käuferschutz
 
Zahlungsart
HALLOWEEN 2014 SCHAURIG-SCHÖN BELEUCHTET
 
Bestellrabatt
 
Käuferschutz
 
Zahlungsart
Artikel 1 bis 58 (von 863 Artikeln)
noch 83 % verfügbar
mehr erfahren
69,00 
49,00 
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand
Suchen
 
weitere Filtermöglichkeit

(Bitte Auswahl eingrenzen)

Raum
Stilrichtung
Farbe Schirm
Farbe Gestell
Material Gestell
Material Schirm
Dimmer
Form
Fassung
Schutzart
Sparvorteile
Leuchtmittel-Art
Leuchtmittel Anzahl
Leuchtmittel
mit Bewegungsmelder
Fernbedienung
LED
Energieverbrauch
Qualität
Durchmesser
Preis
Preis
20
7190
Schutzklasse

LED-Deckenleuchten

 

LED- Leuchten - Technik die begeistert

Eine Lichtquelle, die möglichst klein, effizient und eine lange Lebensdauer aufweist, das war die Forderung von Architekten und Lichtplanern. Die LED-Lampe wurde geboren und beginnt nun auch ihren Siegeszug durch die heimischen Wohnungen.

Die praktischen Vorteile einer LED-Leuchte liegen klar auf der Hand:

• LED-Leuchten sind energiesparend
• LED-Leuchten haben eine Lebensdauer von bis zu 50.000 Betriebsstunden
• LED-Leuchten sind vibrations- und stoßfest
• LED-Leuchten eigenen sich dank UV-freiem Licht zur Beleuchtung von Bildern und Kunstgegenständen
• LED-Leuchten werden nicht heiß

Aber auch aus dekorativer Sicht haben LED-Leuchten einiges zu bieten: Mit eher dezenten Leuchtenkörpern spielen reine LED-Leuchten mit Licht und Lichteffekten. Gerne werden z. B. LED-Deckenlampen mit Dimmer und Farbwechselfunktion angeboten und zeigen so das ganze Können der LED-Technik.

Immer mehr im Trend liegen Kombinationen zwischen LED-Lampen und anderen Leuchtmitteln. LED-Lampen werden aufgrund ihrer kleinen punktförmigen Größe gerne für Sternenhimmel verwendet und laden auch in Form von LED-Deckenlampen in Schlaf- und Badezimmern zum Träumen ein.
Nutzen auch Sie die Vorteile der LED-Technologie. Gerne beraten wir Sie.

LED Lampen – Vom kleinen, bunten Anzeigelämpchen zu Alleskönnern

Die LED – kurz für Licht emittierende Diode – ist ein elektronisches Halbleiter-Bauelement, das Licht ausstrahlt, wenn Strom durch die Diode fließt. Im Gegensatz zu der Glühlampe, die vor 130 Jahren erfunden wurde, ist die LED eine recht junge Erfindung. Vor knapp 50 Jahren kam die erste, industriell gefertigte LED auf den Markt, zunächst nur in den Farben rot, gelb, grün und orange. Seit 1997 gibt es auch LEDs mit weißem Licht.
Die Vorteile der LED-Leuchten und -Lampen sind unbestritten: niedriger Energieverbrauch, lange Lebensdauer – 30.000 bis 50.000 Stunden – und uneingeschränkte Farbmischung. Diese Vorteile sind es, die die LED in Zeiten, in denen der Verbraucher nach einem Ersatz für die nach und nach aus unserem Leben verschwindende Glühbirne sucht, zu einer langlebigen und energiesparenden Alternative aufsteigen lässt.

Waren es vor einigen Jahren noch die kleinen, bunten Anzeigelämpchen, Rückleuchten und Autoblinker, für die LEDs bekannt und genutzt wurden, sind die Einsatzmöglichkeiten heutzutage universeller: Ob als Schreibtischlampe, moderner Kronleuchter oder OP-Lampe – die modernen Leuchtdioden sind sowohl dekorativ als auch funktional und im Innen- wie auch im Außenbereich einsetzbar.

Die LED – eine umgekehrte Solarzelle

Die Funktionsweise der LEDs ist nicht ganz einfach zu erklären, jedoch lässt sich für Laien vereinfacht sagen, dass die LED die physikalische Umkehrung der Solarzelle ist. Bei der Solarzelle fällt das Licht auf eine Silizium-Scheibe und wird dabei in Strom umgewandelt. Umgekehrt funktioniert der Prozess bei der LED: Der Gleichstrom im Silizium-Halbleiter wird in Licht umgewandelt, das über die Linse abgestrahlt wird.

Die LED-Deckenlampe – eine Aufwertung für jeden Raum

LED-Deckenlampen können wie gewöhnliche Deckenleuchten zur Grund- bzw. Allgemeinbeleuchtung verwendet. Es gibt sie als Einbau- oder Anbauleuchten. Eine LED-Deckenlampe ist aufgrund ihrer Platzierung in der Mitte der Zimmmerdecke immer auch ein zentrales Einrichtungsobjekt, das die Blicke auf sich zieht. Mit der richtigen LED-Deckenlampe kann man also nicht nur den Raum ausleuchten, sondern auch einen Beitrag zur gemütlichen Einrichtung und Atmosphäre der Wohnung leisten.

LED-Deckenlampen für alle Räume des Hauses

LED-Deckenlampen können in fast allen Räumen des Hauses eingesetzt werden. Es gibt sie in vielfältigen Ausführungen, Farben und Designs. Eine LED-Deckenlampe für’s Kinderzimmer ist mit bunten Motiven verziert, eine LED-Deckenlampe für’s Wohnzimmer aus stilvollen, edlen Materialien gefertigt, und die LED-Deckenlampe für den etwas kleineren Flurbereich ist schlicht und fügt sich in die Gegebenheiten ein. Im Badezimmer ist es wichtig, dass die LED-Deckenlampe bestimmte Sicherheitsanforderungen erfüllt. In Räumen, in denen Wasser zum Einsatz kommt und Feuchtigkeit entsteht, sind höhere Schutzarten (IP) vonnöten.

 
Ihre Merkliste (0)
Ihre Merkliste (0)
Ihre Merkliste enthält: 0 Artikel
Ihre Merkliste enthält: 0 Artikel

Sie haben noch keine Artikel auf Ihrer Merkliste.
Zur Merkliste
Ihre Vergleichsliste (0)
Ihre Vergleichsliste (0)
Ihre Vergleichsliste enthält: 0 Artikel
Ihre Vergleichsliste enthält: 0 Artikel

Sie haben noch keine Artikel auf Ihrer Vergleichsliste.
Zur Vergleichsliste