Kronleuchter – halb Leuchte, halb Kunst!

Imposanter Kronleuchter Delhia | Lampenwelt.de

Der Kronleuchter – der schillernde König unter den Leuchten. Doch denken wir an die Beleuchtung unseres Esstisches, unseres Flures oder auch des heimischen Bettes, dann denken wir noch immer vor allem an Hängeleuchten, Wandleuchten oder höchstens noch an Einbaustrahler.

Doch warum nicht auch an einen Kronleuchter!? Es wird Zeit, dies zu ändern! Denn wie wäre es einmal, Schlafzimmer, Flur oder auch den heimischen Arbeitsplatz mit einem ganz besonderen leuchtenden Highlight aufzuwerten, um uns in unseren vier Wänden wie ein König zu fühlen? Und mit welchem leuchtenden Highlight ginge das besser als mit einem Kronleuchter?!

Mit einem Kronleuchter stilsicher beleuchten

Funkelnder Kronleuchter mit Kristallelementen | Lampenwelt.de

Doch dies heißt keineswegs, dass dies nicht auch in unseren heimischen vier Wänden, unserem eigenen, ganz persönlichen Herrschaftssitz möglich ist. Denn der Kronleuchter hat in den letzten Jahren eine wahre Renaissance erfahren und kommt heute in neuen, glänzenden Gewändern daher.

Große Säle, pompöse Opernhäuser, teure und extravagante Hotelfoyers oder atemberaubend große Zimmer herrschaftlicher Gebäude – dies sind die Orte, an die wir zunächst einmal denken, wenn wir den Begriff `Kronleuchter´ hören. Und dort werden sie auch weiterhin anzutreffen sein, um mit ihrem Glanz und ihrer überwältigenden Imposanz stilsicher das Interieur zu veredeln.

 

Eleganter Kronleuchter im Esszimmer | Lampenwelt.de


Moderne Kronleuchter für Zuhause

Ja, Luxus und ein echtes Highlight, welches alle Blicke auf sich zieht, ist ein Kronleuchter auf jeden Fall in jedem Zimmer, in dem er hängt – sei es in der Küche über dem Esstisch, über dem Bett im Schlafzimmer, im Flur oder auch als besonderer Blickfang im Arbeitszimmer. Doch altbacken und eingestaubt ist er deswegen noch lange nicht.

Eleganter Kronleuchter Nuare | Lampenwelt.deDenn der Kronleuchter, auch Lüster bzw. Luster genannt, ist eine Leuchte mit einem ganz eigenen Charakter. Er verleiht uns wie kaum eine andere Leuchte das Gefühl von Luxus, Eleganz und Erhabenheit in unseren eigenen vier Wänden. Er schenkt unseren Räumen das gewisse Etwas und bereichert sie mit einem atemberaubenden, leuchtenden Kunstwerk. So trägt der Kronleuchter eben zu Recht seinen Namen: er bekrönt den Raum – und dies sowohl lichttechnisch als auch designtechnisch durch seine Imposanz und seine unverkennbar nach oben gebogenen Leuchtenarme: ein echter König eben.

Zwei Kronleuchter, die den Raum veredeln | Lampenwelt.deUnd so ein König benötigt natürlich auch einen würdevollen Platz, an dem er sich ausbreiten kann. Deshalb sollten Kronleuchter, die ebenfalls zu den Hängeleuchten zählen, am besten in größeren Räumen mit hohen Decken aufgehangen werden.

Doch auch in kleineren Räumen entfalten Lüster – sind sie denn den räumlichen Gegebenheiten entsprechend ausgewählt – eine tolle, faszinierende Wirkung. Dabei sollte man jedoch stets darauf achten, den Kronleuchter nicht zu tief zu hängen, sondern ihn sich in etwa im oberen Viertel des Raumes befinden zu lassen.

 


Der klassische Kronleuchter

Doch was zeichnet einen Kronleuchter im klassischen Sinne überhaupt aus? Was macht ihn so besonders und eindrucksvoll?

Beeindruckender Kronleuchter Miramare | Lampenwelt.de

Der Aufbau und das Material eines Kronleuchters, welchen wir heute als klassisch bezeichnen, sind zumeist gleich. So besteht der eigentliche Leuchtenkörper in den meisten Fällen aus einem Metall- oder Eisengestell, von welchem aus, ähnlich den Zacken einer herrschaftlichen Krone, eine Vielzahl von Armen nach oben abgehen. Am oberen Ende der Arme wird der Kronleuchter von den Leuchtmitteln bekrönt, die unlängst die unzähligen Echtwachskerzen des Kronleuchters einer mittelalterlichen Burg ersetzt haben.

 

Leuchtmittel & Kristalle eines Kronleuchters | Lampenwelt.de

Doch nicht nur die Strahlkraft der unzähligen Leuchtmittel und die Imposanz des Gestells haben den Kronleuchter zum strahlenden König der Leuchten gemacht – sondern noch ein weiteres, entscheidendes Kriterium. Genauer gesagt: unzählige, funkelnde. Denn der klassische Kronleuchter kommt zumeist als Kristall-Kronleuchter daher und besitzt unzählige kleine, glitzernde Schmuckelemente, die aus Glas, Kristall oder sogar aus echten Edelsteinen bestehen können. Diese gläsernen Highlights, die zumeist die Form von Tropfen oder Perlen haben, besitzen dabei neben dem rein ästhetischen Zweck vor allem einen: als kleine, gläserne Prismen das Licht in unzählige Reflektionen brechen und dem Raum somit in ein unvergleichliches, sich immer wieder veränderndes Lichtspiel tauchen.


Den ganz persönlichen Traum-Kronleuchter finden

Der Kronleuchter als individuelles Stilelement in den eigenen vier Wänden | Lampenwelt.de

Mehrere Meter groß, mit unzähligen, funkelnden Kristallen, edelsten Textilien und zahlreichen Leuchtmitteln versehen – Kronleuchter im klassischen Gewand sind wirklich atemberaubende, leuchtende Kunstwerke der ganz besonderen Art.

Doch keine Angst – wir müssen nun nicht die Zeitung aufschlagen und verzweifelt auf die Suche nach einer größeren Wohnung oder gar einem ganzen Anwesen gehen, um unseren Wunsch nach einem schönen Kronleuchter in den eigenen vier Wänden erfüllen zu können. Denn entsprechend den Dimensionen moderner Wohnungen und Häuser haben sich auch die Maße und das Design der modernen Kronleuchter verändert und angepasst, ohne dabei jedoch in irgendeiner Weise die beeindruckenden Eigenschaften der klassischen Lüster eingebüßt zu haben.

Den ganz persönlichen Lieblings-Kronleuchter zu finden, ist bei der Fülle an Auswahlmöglichkeiten heutzutage also absolut kein Problem. Denn so wie früher die Designer der Könige und Adligen immer wieder neue Lüster entwarfen, so tun es die Designer heute auch für uns. Klein, groß, funkelnd, auffallend oder dezent, rustikal beherrschend, verspielt oder absolut extravagant die Auswahl ist riesengroß. Dabei wirken moderne Kronleuchter natürlich nicht nur in den klassisch eingerichteten vier Wänden. Auch zum modernen & skandinavischen Einrichtungsstil, zum Shabby Chic oder Landhausstil passen sie perfekt und, kontrastreich kombiniert, machen einen Raum erst richtig spannend!

Wie wäre es also einfach mal mit einem…

Eleganter Kronleuchter Sienna | Lampenwelt.de

…eleganten Florentiner-Kronleuchter?

Rustikaler Kronleuchter Bellini | Lampenwelt.de

…rustikalen Kronleuchter für das Esszimmer?

Kristall-Kronleuchter Serafina | Lampenwelt.de

…extravaganten Kristall-Kronleuchter für den Flur?

Bronzefarbener Kronleuchter Kora | Lampenwelt.de

…bronzefarbenen Kronleuchter fürs Home-Office?

Edler Kronleuchter Venus mit Stoffschirmen | Lampenwelt.de

…verspielten Kronleuchter mit edlen Stoffschirmen?

Imposanter Kronleuchter Impero | Lampenwelt.de

…Kronleuchter mit angedeuteten Fackeln?

Futuristischer Kronleuchter | Lampenwelt.de

….futuristischen Designkronleuchter?

 


Das richtige Leuchtmittel für deinen Kronleuchter

Moderner Kronleuchter Noventa | Lampenwelt.de

Natürlich, Kronleuchter sind luxuriöse Wohnaccessoires – doch bei all der Imposanz und den zahlreichen unterschiedlichen, beeindruckenden Designs darf man natürlich auch nicht vergessen, dass ein Kronleuchter zu allererst nun mal auch eine Leuchte ist. Und eine Leuchte soll uns natürlich schönstes Licht für unsere vier Wände schenken. Aus diesem Grund sollte auch den Maßen des Kronleuchters sowie der Anzahl und der Qualität der Leuchtmittel besondere Beachtung geschenkt werden.

Dezenter Kronleuchter Hannes | Lampenwelt.de

Designkronleuchter Natural K 24 | Lampenwelt.de

Dies ist natürlich umso wichtiger, soll der Kronleuchter als Hauptlichtquelle dem Raum Helligkeit verleihen. Ob der Lüster also nun 3, 12, 18 oder noch viel mehr Arme besitzt und mit welchen Leuchtmitteln er ausgestattet ist, ist also nicht nur eine Frage des persönlichen Stils, sondern auch von den räumlichen Gegebenheiten beeinflusst. Deshalb ist es wichtig, sich im Vornherein über den Verwendungszweck des Kronleuchters klar zu werden.

Leuchtmittel für Kronleuchter | Lampenwelt.de

Klassisch, und an die Kronleuchter früherer Zeiten angelehnt, werden diese auch heute noch teilweise mit echten Kerzen bestückt. Doch viel komfortabler, unkomplizierter und natürlich vor allem auch heller und ungefährlicher sind heutige Lüster, die mit Glühlampen bzw. LED- oder auch Energiesparlampen bestückt werden. Denn die Zeiten, in denen unzählig viele Kerzen mühselig an den Kronleuchter gesetzt werden müssen, um ein wenig Licht in den dunklen Raum zu bekommen, sind (zum Glück) längst vorbei.

Kerzenlampen für den Kronleuchter | Lampenwelt.de Sind die Leuchtmittel direkt zu sehen, empfehlen sich, – und sind auch in den meisten Kronleuchtern vorgesehen, – vor allem Kerzenlampen mit einem E14-Sockel. Die Kolben erinnern dabei, wie der Name schon vermuten mag, an eine brennende Kerze. Dadurch sind sie geradezu prädestiniert, um sie in seinen Kronleuchter einzuschrauben.

Windstoßlampen für den Kronleuchter | Lampenwelt.deUm es noch authentischer und realistischer werden zu lassen, können darüber hinaus auch sogenannte Windstoß-Lampen mit gebogenen oder gedrehten Kolben ausgewählt werden. Da natürlich aber auch ein König auf seinen Haushalt und seine Ausgaben achten muss, ist es auch bei den bereits vorhandenen, liebgewonnenen Kronleuchtern ohne Weiteres möglich, die alten Glühlampen, selbst die in Kerzenform, durch Umwelt und die königlichen Kassen schonende LED- und Energiesparlampen zu ersetzen.

 

 


 Der persönliche Traum-Kronleuchter – einige abschließende Tipps:

Imposanter Kronleuchter Charlene | Lampenwelt.de

Größe & Verwendungszweck

Welchen Raum soll der Kronleuchter bereichern? Vielleicht Schlafzimmer, Flur, Esszimmer oder doch eher Arbeitszimmer? Soll er im Raum für Allgemeinbeleuchtung sorgen oder nur einem ganz bestimmten Teil des Raumes ein tolles, leuchtendes Highlight schenken? Auch bei einem Kronleuchter gilt es, sich vor dem Kauf über den eigentlichen Verwendungszweck klar zu werden. Nur so können die Größe und das Design des Kronleuchters ebenso wie die Anzahl der Leuchtmittel und die Art, wie sie das Licht in den Raum abgeben, perfekt auf die Maße und Gegebenheiten des Raumes abgestimmt werden.

 

Stilrichtung

Egal, ob klassisch, modern, verspielt oder rustikal – deinen ganz persönlichen Lieblingskronleuchter zu finden, der zu deinem Stil, deinem Budget, deinen Räumlichkeiten – kurz: der einfach zu dir passt, ist heutzutage absolut kein Problem. Die unterschiedlichsten Formen, Farben, Größen und Materialien schenken dir eine unendliche Fülle von Möglichkeiten. Möchtest du deine vier Wände unkompliziert und dezent um ein schönes Highlight bereichern, sind modern designte Lüster aus Metall oder Glas die richtige Wahl. Besonders nobel wird es hingegen mit einem Kronleuchter aus Gold oder Silber mit unzähligen funkelnden Kristallen und edelsten Textilien. Und auch ein rustikal gestalteter Kronleuchter kann nicht nur Räume im Landhausstil stilvoll bereichern.

 

Extras

Einige Kronleuchter besitzen neben der Standardausstattung weitere Funktionen und Extras. Legst auch du auf ein ganz spezielles Extra oder eine ganz spezielle Funktion viel Wert? Soll der Kronleuchter vielleicht dimmbar sein, in der Höhe variabel einstellbar oder fest verbaute Leuchtmittel besitzen? Auch dies solltest du vor dem Kauf deines Kronleuchters berücksichtigen.


 

Bildnachweise:

intérieur maison cuisine et salle à manger: © mariesache / fotolia.com
Elegant interior, living room with blue velvet sofa: © Mihalis A. / fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.