>LED Leuchten
 

LED LEUCHTEN - Technik die begeistert

 
 
 
 
Zahlungsarten
 
 
Angebote
 

LED-Leuchten: moderne Lichttechnik für jeden Einsatzbereich

LED-Leuchten sind Produkte, welche durch die energieeffiziente Lichttechnik ein ungeheures Sparpotenzial bergen. Die überlegene Lichtausbeute hochwertiger LED-Produkte und die Langlebigkeit sorgen in Kombination mit zeitlosen, modernen Designs für ein komplettes Umdenken bei der Beleuchtung im Innen- und Außenbereich. Denn LED-Leuchten sorgen noch für einen anderen Vorteil: Der Gedanke an einen Leuchtmitteltausch wird vollkommen abgelegt. Die feste Verbindung von LED-Leuchte und langlebiger LED-Lichtquelle macht eine Leuchtmittelwartung fortan unnötig. Doch auch, wer seine liebgewonnene Leuchte, beispielsweise ein klassisches oder maritimes Modell, behalten will, der kann von der überlegenen Lichttechnik profitieren: durch LED-Lampen. Die LED-Leuchtmittel sind für alle herkömmlichen Fassungen verfügbar und ersetzen mühelos Reflektorlampen, Halogenstiftsockellampen und natürlich Glühlampen.

Moderne Raumbeleuchtungslösungen: LED-Deckenleuchten und LED-Wandleuchten

Eine neue Lichtquelle für Wohnräume – und eine, die kaum einer Wartung bedarf. Denn der Gedanke an einen ständigen Leuchtmitteltausch ist nur eine „alte“ Gewohnheit. LED-Leuchten dagegen benötigen keinen Leuchtmitteltausch. Die Lichtquelle ist keine anfällige Komponente wie die Glühlampe mehr, welche eine Lebensdauer von nur etwa 1.000 Betriebsstunden aufwies. Das LED-Leuchtmittel kann mit 25.000 bis 50.000 Stunden Betriebszeit – je nach Marke, Verarbeitung und Wärmemanagement – aufwarten. Bei einer durchschnittlichen Betriebszeit der Beleuchtung pro Tag macht dies eine Lebenserwartung von 20 bis 50 Jahren aus. In dieser Zeit ist es eher wahrscheinlich, dass man rein aus stilistischen Gründen eine neue Leuchte erwerben will – nicht aber aufgrund dessen, dass die fest verbaute Lichttechnik ihren Dienst versagt. Längst haben sich daher die neuen Leuchten in Wohn- und auch Geschäftsräumen etabliert. Denn das attraktive moderne Design der meisten LED-Leuchten sorgt dafür, dass auch Geschäftsräume mit diesen Leuchten ein professionelles Auftreten bewahren – und sogar mit dem einen oder anderen Lichteffekt die Attraktivität dezent steigern können. Moderne Räumlichkeiten profitieren bei Decken- und Wandleuchten von einer hohen Lichtausbeute von bis zu 100 lm/W oder mehr, was die Grundausleuchtung eines Raumes bedingungslos möglich macht.

Akzentuiertes Qualitäts-Licht mit variantenreichen LED-Leuchten

Nicht nur die grundsätzliche Allgemeinbeleuchtung kann durch LED-Leuchten problemlos erreicht werden – insbesondere auch die Bereichsbeleuchtung wird durch neue LED-Leuchten ermöglicht. Die LED-Hängeleuchte hat längst ihren Einzug ins Esszimmer gefunden, wo sie den Essbereich um ein geschmackvolles und behagliches Licht bereichert. Massive Verbesserungen in der Lichttechnik machen es dabei möglich, dass die LED-Beleuchtung die für Speisen so relevante hohe Farbwiedergabe von mindestens Ra 80 erreichen kann. Bei niedrigeren Farbwiedergabewerten würden Speisen fader und unappetitlicher erscheinen. Während Wohnräume maßgeblich ein warmweißes Licht bevorzugen, kann im Schreibtischarbeitsbereich eine Lichtfarbe mit höherer Farbtemperatur geeignet sein. LED-Schreibtischleuchten mit einer universalweißen Farbtemperatur und einem hohen Lichtstrom sorgen für ein weniger schnelles Ermüden der Augen und beugen Kopfschmerzen vor. Weitere Möglichkeiten der Lichtgestaltung im Innenraum sind LED-Einbaustrahler und LED-Strahler insgesamt, welche eine perfekt ausgerichtete direkte Beleuchtung ermöglichen, sowie LED-Stripes zur Detailgestaltung hinter Bilderrahmen, in Vitrinen und Schränken oder im Treppenbereich.

LED-Außenbeleuchtung für Sicherheit und Inszenierung

Der Außenbereich ist für den Privatanwender ein zweites Wohnzimmer, für den gewerblichen Anwender ein Aushängeschild. Beiden Anwendern ist dabei an einer Energieverbrauchsreduzierung bei gleichzeitig optimalen Helligkeitsverhältnissen gelegen. Bei hochwertigen LED-Außenleuchten erhalten sie genau das. Sicherheit und die Inszenierung der Gebäudefassade steht bei den LED-Außenwandleuchten im Vordergrund. Verschiedenste Designs und attraktive Lichtmodellierungen sorgen für die richtige Ausleuchtung von Gebäudegrenzen, beispielsweise in Parkbereichen, bei gleichzeitiger optischer Aufwertung durch etwas dezent Besonderes. Sicher auf Wegen schreiten zu können ist eine Aufgabe der LED-Wegeleuchten und LED-Sockelleuchten, welche Stolpergefahren ebenso kenntlich machen wie den richtigen Weg vorbei an Blumenbeeten und Unebenheiten. Mit LED-Außenstrahlern – idealerweise gekoppelt an einen Bewegungsmelder – werden Bereiche effizient und situationsabhängig beleuchtet, beispielsweise die Garageneinfahrt. Kleinere LED-Außenstrahler dagegen dienen der akzentuierten Ausleuchtung besonderer Gartendetails, beispielsweise eines bemerkenswerten Baumes, der bei Nacht keineswegs im Dunkeln verschwinden soll. So wird der Garten zu einem sicheren und vorzeigbaren Ort.

Glühlampen ersetzen durch hochwertige LED-Lampen

Der sich verändernde Leuchtmittelmarkt und insbesondere das Verbot der Glühlampe machen es erforderlich, sich nach neuen Leuchtmitteln umzusehen. Die LED-Lampen nehmen dabei in der Attraktivität eine besondere Stellung ein. Will man seine liebgewonnene Leuchte behalten und nur die „alten“ Leuchtmittel ersetzen, so kann man dies mit LED-Leuchtmitteln tun, welche für nahezu jede herkömmliche Fassung in authentischen Designs verfügbar sind. Besonderen Wert sollte man beim Ersetzen der alten Leuchtmittel auf eine entsprechende Lichtfarbe – im Wohnraum vor allem Warmweiß – setzen und in eine hohe Farbwiedergabe von mindestens Ra 80 investieren. Dann erhält man ein modernes Leuchtmittel, welches die höheren Anschaffungskosten vor allem in solchen Bereichen wieder wettmacht, in denen konstant und häufig Licht benötigt wird, also zum Beispiel im Wohnzimmer. Das neue Leuchtmittel hält je nach Marke, Wärmemanagement und Verarbeitung zwischen 25.000 und 50.000 Betriebsstunden und besitzt eine traumhafte Energieeffizienz, welche bis zu 90 % an Kosten für die Beleuchtung einsparen kann. Die hohe Schaltfestigkeit macht LED-Lichtquellen sodann vor allem noch in solchen Bereichen attraktiv, in denen Licht häufig an- und ausgeschaltet wird, zum Beispiel im Flur oder Treppenhaus. So entsteht eine rundum erneuerbare Beleuchtung mit modernster Technologie.