Büro


Unsere Kategorieempfehlungen

1.370 Artikel

Sortierung:

Bitte Filter wählen:

 
 
 

Angebote der Woche
-19 %
Arbeitsplatzleuchte APOLLONIA
Jetzt:
49,90 
Vorher: 61,90 
Top-Bewertung:
Valentin 2017
Frühlingssale

Zuletzt angesehene Produkte


Büroleuchten und ihr Einfluss auf Motivation und Effizienz

Das Büro ist ein Ort, an dem sich rund 20 Millionen Menschen jeden Tag viele, viele Stunden befinden. Dabei sitzen die dort Arbeitenden häufig konstant, was eine ergonomische Arbeitsplatzgestaltung ebenso erforderlich macht wie entsprechende Dehn- und Kräftigungsübungen für Rücken, Nacken und andere Muskelgruppen. Denn eines der häufigsten Probleme bei einem Sitz-Job sind Rückenprobleme, die durch eine falsche Haltung und ungenügende Bewegung entstehen. Ebenso wichtig wie eine gute Haltung und entsprechende körperliche Übungen ist jedoch die Beleuchtung durch Büroleuchten. Denn auch die wirkt sich unmittelbar auf das physische und psychische Wohl des Mitarbeiters aus.

Belastung und entsprechende Entlastung durch Büroleuchten

Den Tag über an einem Bildschirm oder mit dem Blick auf einen Aktenstapel zu verbringen strengt zwar nicht die Rücken- und Armmuskulatur an, sehr wohl aber die Augen. Mitarbeiter klagen über Kopfschmerzen, was einerseits auf Rückenprobleme, andererseits auf eine unzureichende Beleuchtung durch Büroleuchten zurückgehen kann. Schlechte Lichtverhältnisse sorgen für eine starke Belastung der Sehorgane. Daher sind wichtige Eigenschaften einer guten Bürobeleuchtung die Blendfreiheit durch Vermeidung von Blickkontakt mit abstrahlenden Leuchtmitteln und die Beleuchtungsstärke. Beide Eigenschaften wirken sich unmittelbar auf die Konzentrationsfähigkeit und durch die Entlastung der Augen auf die Effizienz aus. Zudem spielt die Lichtfarbe eine Rolle. Ein warmweißes Licht von 2.700 Kelvin wie im Wohnzimmer reduziert die Motivation durch ein zu „ineffektives“ Licht. Höhere Kelvinzahlen um die 4.000 erzeugen ein nicht zu einschläferndes und nicht zu kaltes Licht.

Vorschriften und Möglichkeiten für Büroleuchten

Verankert sind die Ansprüche an die Bürobeleuchtung in der DIN EN 12464. Diese schreibt eine Beleuchtungsstärke von etwa 750 Lux vor, zusammengesetzt aus 500 Lux Allgemeinbeleuchtung plus 200 bis 300 Lux Zusatzbeleuchtung. Die Allgemeinbeleuchtung wird dabei beispielsweise durch Deckenleuchten, Rastereinbauleuchten oder Hängeleuchten ermöglicht. Die zusätzliche Beleuchtung entsteht durch individuelle Lösungen am Arbeitsplatz, also in der Regel durch Schreibtischleuchten. Diese sollten zur Kostenminimierung und Verlängerung der Lebensdauer mit LED-Lampen betrieben sein, die sich zudem durch eine je nach Marke und Hersteller hohe Schaltfestigkeit auszeichnen. Und die ist bei dem häufigen Zu- und Abschalten von Schreibtischleuchten durchaus erforderlich.

Vorteile Lampenwelt.de