»»Deckenleuchten

Deckenleuchten

12 % auf Weihnachtsdekoration

Unsere Kategorieempfehlungen

Zuletzt angesehene Produkte

Deckenleuchten: Allgemeinbeleuchtung in jedem Raum

LED-Deckenleuchte Pikka mit braunem Schirm

Deckenleuchten sind für die Beleuchtung von Wohnräumen, für das gemütliche Wohnen bei angenehmer Helligkeit, einfach unerlässlich. Es gibt natürlich auch verschiedene andere Methoden, um einen Raum grundsätzlich hell zu gestalten, worunter indirekt strahlende Wandleuchten und bestimmte Pendelleuchten fallen. Doch die Deckenleuchte ist aufgrund ihrer Beschaffenheit und ihrer Position im Raum das Mittel erster Wahl, um die Allgemeinbeleuchtung eines Raumes zu erzeugen.

Allgemeinbeleuchtung mit Deckenleuchten

Die Allgemeinbeleuchtung ist diejenige Form der Beleuchtung, welche dafür sorgt, dass Sie im Wohnzimmer, in der Küche, im Esszimmer, im Bad oder im Schlafzimmer und natürlich auch im Flur alltägliche Tätigkeiten ohne Probleme wahrnehmen können. Diese Tätigkeiten umfassen die Orientierung ebenso wie zum Beispiel das Putzen, Aufräumen und Entspannen sowie teilweise das Lesen, Malen und Fernsehen.

Für diese Tätigkeiten ist eine gewisse Grundhelligkeit im Raum erforderlich. Diese kann durch Deckenleuchten optimal geschaffen werden.

Jedoch ist natürlich auch oft ein besonders komfortables Zusatzlicht gewünscht, zum Beispiel für den Lesesessel. Dass also der Raum nicht nur komplett hell gestaltet wird, sondern man sich auch zum Beispiel auf die Lektüre konzentrieren kann. Nur allein mit einer Deckenleuchte kann es hier vorkommen, dass man das Buch zwar so hält, wie es angenehm ist – jedoch auch so, dass das Licht nicht die Seiten erhellt, sondern nur den Buchrücken. In solchen Fällen kommen zusätzliche Leuchten zum Einsatz, welche die Bereichsbeleuchtung eines Raumes bilden. Zu den dafür geeigneten Leuchten gehören zum Beispiel Stehlampen oder Tischleuchten.

Mehr zum Thema Lichtarten, zu denen auch noch die Ambientebeleuchtung zählt, erfahren Sie in unserer großen Infografik „Räume richtig beleuchten“.

Ausgezeichnete Raumhelligkeit durch Deckenleuchten

Schlichte LED-Einbauleuchte Whirl, 3er-Set

Die Deckenleuchte befindet sich unmittelbar unter der Decke. Eine noch höhere Position ist nur durch Deckeneinbaustrahler oder Downlights zu erreichen. Diese gehen jedoch architektonisch eine Fusion mit der Decke ein und können somit nicht ohne erhebliche handwerkliche Eingriffe im normalen Wohnzimmer, Schlafzimmer oder anderen Räumen platziert werden. Für Flure oder Räume mit sehr niedrigen Decken können Einbauleuchten jedoch eine hervorragende Beleuchtungsmöglichkeit sein.

Die Grundform einer Deckenleuchte für Wohnräume

In Wohnräumen wie dem Wohnzimmer oder Schlafzimmer dagegen bieten Deckenleuchten durch ihre Höhe im Raum den Vorteil, das Licht möglichst weit im Raum verteilen zu können. Damit dies jedoch gelingen kann, muss das Licht der Deckenleuchte auch rundum abstrahlen können. Aus diesem Grund ist die beliebteste aller Formen bei den Deckenleuchten die halbrunde Form mit einem Schirm aus Opalglas. Der lichtdurchlässige Schirm sorgt dafür, dass das Licht zu jeder Richtung abgegeben wird. So wird der ganze Raum in ein umfassendes Licht getaucht. Eine Alternative zum Material Glas oder Opalglas ist natürlich Kunststoff, welcher ebenfalls die Leuchtmittel verdecken und gleichzeitig lichtdurchlässig sein kann.

Der halbrunde Schirm aus satiniertem Glas oder Kunststoff sorgt jedoch nicht nur dafür, dass das Licht rundum abstrahlen kann. Er sorgt auch dafür, dass, wenn Sie sich im Raum befinden, Sie selbst dann nicht geblendet werden, wenn Sie direkt in die Lampe schauen. Wäre das Material des Schirms klares Glas, so könnten Sie direkt in das Leuchtmittel blicken. Dies würde den Betrachter unangenehm blenden. Natürlich ist die Lichtempfindlichkeit von Mensch zu Mensch unterschiedlich, doch ein blendendes Licht trägt niemals dazu bei, sich entspannen können.

Alternativen zur klassischen Deckenleuchte für das Wohnzimmer und Schlafzimmer

Dreiflammige Deckenleuchte Julin, schwarz-gold

Sehr beliebt im Wohnzimmer sind außerdem Deckenstrahler. Diese Deckenleuchten besitzen zumeist mehrere Strahler, die sich getrennt voneinander ausrichten lassen. Dadurch können verschiedene Bereiche des Raumes optimal erhellt werden. Durch Reflexionen an Wänden und an der Decke entsteht eine umfassende Raumhelligkeit. Je nach Raumgröße kommen verschiedene Strahler mit unterschiedlichen Lichttechniken und einer unterschiedlichen Menge an Strahlern zum Einsatz.

Auch im Schlafzimmer können diese Deckenleuchten empfehlenswert sein.

Deckenleuchten in unterschiedlichen Designs

Eine Deckenleuchte mit einem individuellen Design in einen Raum zu integrieren, muss nicht zwangsläufig bedeuten, eine echte Designer-Deckenleuchte von einer namhaften Marke wie Menzel oder KUNDALINI zu besitzen. Denn auch die typische Deckenleuchte muss keineswegs immer schlicht und dezent sein. Auch futuristische, ganz moderne Modelle oder solche im Landhausstil finden sich im Sortiment von Lampenwelt.de. Und wenn Sie sich eher klassisch oder im skandinavischen Einrichtungsstil einrichten, so werden Sie natürlich auch eine Leuchte bevorzugen, die diesem Stil entspricht.

Sehr von Vorteil ist es daher, dass die Deckenleuchte zwar zur Erfüllung ihrer Funktion rundum abstrahlen können muss, in ihrem eigentlichen Design jedoch ganz unterschiedlich sein kann. Beispiele für eine solche Gestaltung sind halbrunde Deckenleuchten mit einem Ring aus Metall, welcher in Chrom, Nickel, Messing oder einer anderen edlen Farbe gestaltet sein kann. Auch Gravuren und verschiedene andere Verzierungen sind bei solch einer gestalteten Deckenleuchte natürlich nicht ausgeschlossen. Auch finden sich natürlich Deckenleuchten, welche nicht diesem halbrunden Typus entsprechen.

Dies können z.B. sein:

  • Quadratische Deckenleuchten mit flächigen Lichtdurchlässen aus Glas oder Kunststoff und mit einem edlen Rahmen aus Holz
  • Behaglich wirkende Textil-Deckenleuchten mit einer Glas- oder Kunststoffscheibe an der Unterseite, die das Licht sanft gedämpft in den Raum abgibt und Blendungen vermeidet
  • Längliche Deckenleuchten, die dank moderner LED Lichttechnik nicht nur helfen, Strom zu sparen, sondern in filigranen und besonders modernen Designs zur Verfügung stehen
  • Runde, quadratische oder längliche Deckenleuchten, die im edlem Florentiner-Stil gearbeitet wurden, faszinierende Kristall-Elemente oder auch lustige Tiermotive aufweisen
  • Runde oder längliche Lampen für die Decke, die einen oder mehrere Spots aufweisen, die ganz nach Belieben ausrichtbar sind

Largo - futuristische LED-Deckenleuchte in Schwarz

Wer jedoch nach einem besonders extravaganten Design sucht, der greift dagegen auf die Designer-Deckenleuchten namhafter Marken zurück. Dies können z.B. Deckenleuchten von FLOS, VIBIA oder, besonders edel, Ilfari oder de Majo sein. Besonders moderne Deckenleuchten finden Sie in der Marke Lampenwelt.com.

Die LED-Deckenleuchte – eine Revolution in Design und Technik

Nie wieder das Leuchtmittel tauschen müssen – mit LED-Deckenleuchten wird dies Wirklichkeit. Seit langem hält die Deckenleuchte mit fest verbauter LED-Lichttechnik Einzug in die Leuchtenindustrie und damit auch immer mehr in unsere vier Wände. Anstatt mit Fassungen und Lampen zu arbeiten, wird bei modernen LED-Deckenleuchten die Lichtquelle direkt im Gehäuse verbaut. Durch die kompakten LEDs sind damit nie zuvor dagewesene Designs möglich, besonders schlanke und filigrane zum Beispiel.

Damit jedoch die Lichtquelle nicht vor dem eigentlichen Produkt defekt ist und man somit seine Deckenleuchte, Wandleuchte oder andere Leuchten komplett entsorgen oder zur Reparatur geben muss, benötigt man eine weit haltbarere Lichtquelle als die Glühlampe – und moderne LEDs liefern genau das.

Mit einer Haltbarkeit von bis zu 50.000 Stunden übertreffen LEDs die Glühlampe bei Weitem. LED-Deckenleuchten werden damit nahezu vollkommen wartungsfrei. Zudem bieten LED-Deckenleuchten bestes Licht für Wohnzimmer und Schlafzimmer, vor allem dann, wenn die LEDs in einem behaglichen Warmweiß leuchten. Diese Lichtfarbe entspricht dem Empfinden, welches wir bei einer klassischen Glühlampe haben.

Das bedeutet, dass wir das Lichtempfinden einer Glühlampe mit der Sparsamkeit der LED-Lichttechnik kombinieren können. Denn LED-Deckenleuchten sparen im Vergleich zu Deckenleuchten, welche mit Glühlampen betrieben wurden, bis zu 90 % Energie.

Deckenleuchten auf LED umrüsten – kein Problem

Sie besitzen eine noch mit Glühlampen betriebene Deckenleuchte und wollen auf LED umrüsten? Das ist kein Problem! Wie einfach der Austausch einer Glühlampe durch eine LED-Lampe ist, zeigt Ihnen unser Video:

Sie haben Fragen zum Thema Deckenleuchten oder einem anderen Thema rund um Beleuchtung? Wir beantworten sie gerne! Unser fachkompetenter Kundenservice steht Ihnen von Mo – Fr von 8 -18 Uhr telefonisch unter +49 (0) 6642 406 99 0 oder ganz einfach per E-Mail unter service@lampenwelt.de zur Verfügung.

12 % auf Weihnachtsdekoration