Stehleuchten

Black Weekend

Unsere Kategorieempfehlungen

Zuletzt angesehene Produkte

Stehleuchten in allen Ausführungen für unzählige Räume und Anwendungsmöglichkeiten

Holz-Stehlampe Work Station.  | Erhältlich bei Lampenwelt.de

Stehlampen und Stehleuchten gehören zu den komfortabelsten Zusatzlichtern. Um sie in das bestehende Beleuchtungskonzept im Wohnraum zu integrieren, ist lediglich eine Steckdose erforderlich. Eine feste Montage wie zum Beispiel bei der Wandleuchte ist nicht nötig. So schenken Stehlampen ganz einfach optimales Licht am persönlichen Lieblingsplatz, zum Beispiel dem Lesesessel, oder setzen einen Bereich besonders in Szene, zum Beispiel ein gemütliches Sofa in der Lobby eines Hotels. Das zeigt zudem, dass Stehleuchten nicht nur im privaten, sondern auch im beruflichen Bereich eingesetzt werden. Darunter fällt auch der Einsatz im Büro.

Welche Art von Licht spenden Stehleuchten?

Das Licht von Stehleuchten zählt in der Regel zu der Bereichsbeleuchtung oder Platzbeleuchtung (eine Übersicht darüber, welche Arten von Beleuchtung wie in den Wohnräumen eingesetzt werden, finden Sie in unserer großen Infografik). Die Platzbeleuchtung wird eingesetzt, um bestimmten Bereichen im Raum ein zusätzliches Licht zur Verfügung zu stellen. Dies ist dann relevant, wenn die Allgemeinbeleuchtung, für welche vornehmlich Deckenleuchten genutzt werden, nicht ausreicht, um bestimmte Sehaufgaben zu erfüllen. Ein gutes Beispiel ist das Lesen eines Buchs im Lesesessel. Daneben lässt sich das Licht von Stehlampen natürlich aber auch einsetzen, um den Raum optisch zu verschönern, und um zu helfen, den Raum zu gliedern.

Welche Arten von Stehlampen gibt es?

Stehlampen unterscheiden sich nach ihrem Design, dem verwendeten Material, der eingesetzten Lichttechnik und ihrer Funktion. Auf den ersten Blick scheint es schwierig, das passende Modell auszuwählen? In diesem Fall hilft auch unsere Infografik mit vielen Tipps zum komfortabelsten Zusatzlicht der Welt – der Stehleuchte.

Neben diesen verschiedenen Kategorien gliedern sich Stehleuchten auch in: Deckenfluter, Bogenleuchten und klassische Standlampen. Eine Besonderheit sind zudem LED-Stehlampen. Bei diesen handelt es sich um verschiedenartige Stehleuchten in verschiedenen Designs, denen allesamt gemein ist, dass sie eine moderne LED-Lichttechnik verwenden. Der Einsatz von LED-Stehleuchten ermöglicht mehr Energieersparnis im privaten Einsatz und zum Beispiel im Büro.

Stehleuchten für verschiedene Wohnräume und Arbeitsbereiche

Dreibein-Stehlampe Katie mit Gestell aus Holz.  | Erhältlich bei Lampenwelt.de

Die verschiedenen Wohnräume unterscheiden sich nicht nur durch ihren Lichtbedarf, sondern auch vielfach durch den Einrichtungsstil. Stehleuchten passen sich durch ihr Design, ihre Farbe und durch die Konstruktionsweise (klassische Standlampe, Bogenleuchte oder Deckenfluter) an die jeweiligen Räume an.

Stehlampen im Wohnzimmer

Im Wohnzimmer kommen, je nach Platzierungsort, alle drei Arten von Standleuchten zum Einsatz. Die klassische Standleuchte gliedert Räume und schafft spannende Lichtszenarien, Bogenleuchten holen das Beste aus dem verfügbaren Platz heraus und Deckenfluter sorgen nicht nur für hervorragenden Sehkomfort, sondern können auch die Allgemeinbeleuchtung unterstützen. Im Wohnzimmer kommt es damit maßgeblich auf das Design an, welches zu der üblichen Einrichtung passen sollte. Wenn dimmbar, kann die Lichtquelle darüber hinaus jederzeit auf die entsprechende Situation oder den eigenen Geschmack angepasst werden.

Stehlampen im Schlafzimmer

Im Schlafzimmer geht es maßgeblich darum, durch eine Stehlampe ein zusätzliches Licht zum Beispiel zum Ankleiden zu schaffen – denn Licht zum abendlichen Lesen und zum Orientieren schafft man eher durch die Nachttischleuchte (hierzu mehr in unserem großen Blogbeitrag). Für das im Schlafzimmer benötigte Licht werden zumeist klassische Standlampen eingesetzt.

Stehlampen im Kinderzimmer

Im Kinderzimmer ist Licht ebenso wichtig wie in den Wohnräumen der Erwachsenen. Eine Besonderheit im Kinderzimmer ist, dass hier besonders auf die Sicherheit zu achten ist. Infrage kommen daher vor allem LED-Lampen. Diese, in klassischen Stehleuchten verwendet, ergänzen das Licht zum Beispiel beim Malen bestens. Kinderzimmer-Stehlampen, die bislang mit Glühlampen betrieben wurden, können ganz leicht auf LED umgerüstet werden. Dazu braucht man nur eine kompatible LED-Lampe in der entsprechenden Fassung, zum Beispiel E27.

Stehlampen im Büro

Büro-Stehlampe Nora.  | Erhältlich bei Lampenwelt.de

Im Büro kommen Deckenfluter in schlichtem Design und schlichter Farbgebung (maßgeblich Grau) zum Einsatz. Diese Stehleuchten verfügen zudem über einiges an Zusatzkomfort, der im privaten Rahmen nicht unbedingt notwendig ist, im beruflichen Rahmen aber mehr Komfort und eine energiebewusstere Nutzung bedeuten kann. Die Büro-Stehleuchten nämlich verfügen vielfach über Präsenzmelder, die selbst das Tippen auf der Tastatur erkennen, über Helligkeitssensoren und geteilte Leuchtenfüße, die eine Platzierung um Tischbeine oder Trennwände möglich machen. Vor allem die intelligente Ein- und Ausschaltung sorgt für eine energieeffiziente Nutzung der Beleuchtung im Büro.

Welche Leuchtmittel kommen in Stehleuchten zum Einsatz?

LED-Stehlampe Xalu in Gold.  | Erhältlich bei Lampenwelt.de

Die LED-Lichttechnik ist auch für eine Stehlampe eine optimale Wahl, entweder als fest verbaute LED-Lichttechnik oder – für mit Fassungen ausgestattete Leuchten – als einfach einschraubbare LED-Lampe (wie einfach der Austausch von Glühlampen durch LED-Lampen ist, zeigt unser Ratgeber-Video). LEDs zeichnen sich aus durch:

  • eine Energieersparnis von bis zu 90 % im Vergleich zur Glühlampe
  • eine Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden
  • beim Einschalten sofort 100 % Helligkeit
  • je nach Modell verschiedenste Lichtfarben (Warmweiß, Universalweiß oder Tageslichtweiß)
  • kein enthaltenes Quecksilber
  • je nach Modell Rückwärtskompatibilität mit z. B. E27-, E14-, GU10- oder G9-Fassungen

Sie haben weitere Fragen zum Thema Stehleuchten oder einem anderen Beleuchtungsthema? Unsere Fachberatung steht Ihnen von Mo – Fr von 8 – 18 Uhr unter der Telefonnummer +49 (0) 66 42 - 406 99 0 oder per E-Mail an service@lampenwelt.de gerne zur Verfügung.

Black Weekend