Designer & Erfinder

article placeholder

Wind, Wasser, Licht, Eliasson

Olafur Eliasson, 1967 als Sohn isländischer Eltern in Kopenhagen geboren, studierte in seiner Geburtsstadt an der Königlich-Dänischen Kunstakademie. Einen Namen machte sich Eliasson mit Projekten im öffentliche...
article placeholder

Wilhelm Conrad Röntgen

Der Zufall kam in der Geschichte so manchem Erfinder zur Hilfe. So war es auch bei Wilhelm Conrad Röntgen (1845-1923). Im Jahr 1895 experimentierte er in seinem Labor mit Gasentladungs-Röhren. Dabei machte er d...
article placeholder

Die Glühlampe und ihre Erfinder

Auch in Zeiten des schleichenden Abschieds von der herkömmlichen Glühlampe ist sie immer noch das Symbol schlechthin für das Zeitalter der elektrischen Beleuchtung. Als ihr Erfinder gilt gemeinhin der US-Amerik...
article placeholder

Die „Ewigkeitsglühlampe“

Ihre Pluspunkte sind hinlänglich bekannt: die Glühlampe gilt als zuverlässiges Leuchtmittel und als Garant für gemütliches Licht. Allerdings weiß man auch um ihre Schwächen: die Glühlampe zählt zu den so genann...
article placeholder

Laser: eine Lichtrevolution

Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation – die Anfangsbuchstaben dieser Wörter ergeben das Wort Laser. Die Lasertechnik, die Lichtverstärkung durch stimulierte Emission von Strahlung, ist aus uns...
article placeholder

Eine oscarnominierte Leuchte

Einen der berühmten Pixar-Animationsfilme hat bestimmt jeder von uns schon einmal gesehen – oder zumindest einen der Film-Titel gehört: sei es „Toy Story“, „Findet Nemo“, „Cars“ oder „Ratatouille“. Gleich mit e...
article placeholder

Bauhaus-Vater Walter Gropius

Den Namen Walter Gropius bringt man ohne Frage mit vielem in Verbindung, jedoch wird er am häufigsten in Zusammenhang mit dem Bauhaus und dem Begriff der Neuen Sachlichkeit der 1920er Jahre genannt. Gropius (18...
article placeholder

Das Cinema der Brüder Lumière

Louis und Auguste Lumière haben wir humorvolle und traurige, trostreiche und nachdenkliche Momente zu verdanken, denn die beiden Brüder sind sozusagen die Väter des Kinos. Mögen ihre Namen mittlerweile auch in ...
article placeholder

Lichtmagier James Turrell

James Turrell, geboren 1943 in L.A., zählt zu den bedeutendsten Lichtkünstlern unserer Zeit. 1973 beendete er sein Kunststudium und arbeitet seit 1966 als freier Künstler. Bekannt wurde Turrell unter anderem du...
article placeholder

Knicklicht: Not- & Partylicht

Am 1. November 1976 meldete Richard Taylor Van Zandt eine Erfindung beim US-Patentamt an, die mit der Nummer 4064428 und der Bezeichnung „Chemical Light Device“ eingetragen wurde. Gemeint ist ein Leuchtstab, au...