Die Zeilgalerie auf Frankfurts Einkaufsmeile, der Zeil, präsentiert sich seit kurzem mit einer neu gestalteten Medienfassade. Rund 19.700 LEDs erleuchten eine 260 Quadratmeter große Animationsfläche. Dadurch, dass jede LED einzeln angesteuert werden kann, ergeben sich vielfältige Möglichkeiten der Lichtinszenierung: ob Linien, Wellen oder Kreise. Somit ist nicht nur die Mode, die es im Inneren des 1992 eröffneten Shopping-Centers zu kaufen gibt, in ständigem Wandel, sondern auch dessen Außenfassade.

Lichtinszenierung mit Energieersparnis

Doch die Leuchtdioden sorgen nicht nur für ein ansprechendes Wechselspiel von Licht und Schatten, sondern auch für eine Energieersparnis von etwa 25 Prozent.

Eine beeindruckende interdisziplinäre Zusammenarbeit von Architektur, Grafik- und Lichtdesign – jedoch nur der erste Teil der umfassenden Neugestaltung. 2011 wird das Redesign der Zeilgalerie im Innenbereich, der Aussichtsplattform und der Dachterrasse fortgesetzt.

Schreibe uns einen Kommentar:

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.