In vielen Gärten stehen schöne Pavillons oder Gartenlauben. Dort lässt es sich in der Freizeit fabelhaft entspannen oder Feste feiern. Mit einer auf den jeweiligen Anlass abgestimmten Beleuchtung von Pavillons und Gartenlauben können diese Freizeitoasen auch abends und nachts perfekt in Szene gesetzt werden. So wird jeder Pavillon und jede Gartenlaube zum Mittelpunkt des häuslichen Grüns. Hier stehen weniger die Sicherheitsaspekte im Vordergrund, sondern die gemütliche Atmosphäre. Dieses gemütliche Ambiente wird durch Leuchten mit dimmbaren Lampen, beispielsweise dimmbaren LEDs, dimmbaren Energiesparlampen, Halogenlampen oder Glühlampen. Für ein niedriges Beleuchtungsniveau bei Pavillons und Gartenlauben spricht, dass auch die Beleuchtung des restlichen Gartens noch Beachtung finden soll.

 

Die richtigen Leuchten für Gartenlauben und Pavillons

Bei der Auswahl der perfekten Beleuchtung von Pavillons und Gartenlauben ist zuallererst von Bedeutung, ob es sich um ein geschlossenes oder ein offenes Objekt handelt. Während eine Gartenlaube gewöhnlich über Dach und Seitenwände verfügt, so ist dies bei Pavillons nicht der Fall. Es gibt ortsfeste, aber auch transportable Pavillons, deren Einsatz im Garten flexibel gehandhabt werden kann. Eine einfache Beleuchtungsvariante mit großem Gestaltungsspielraum bieten Lichterketten. Ob ausgelassene Gartenparty oder lustiges Kinderfest: Lichterketten sind in den verschiedensten Farben und Formen für den Innen- und den Außenbereich erhältlich, sodass der Pavillon bzw. die Gartenlaube jeweils passend geschmückt werden kann. Mit Lichterketten lassen sich auch die umliegenden Büsche, Bäume sowie Dekorationsgegenstände gekonnt in das Beleuchtungskonzept integrieren.

Damit die Schönheit von Pavillon bzw. Gartenlaube auch in den Abend- und Nachtstunden dem Betrachter im Vorübergehen oder vom Haus aus nicht verborgen bleibt, bietet sich deren Beleuchtung mittels Bodeneinbaustrahlern an. Deckeneinbauleuchten oder Deckenanbaulampen kommen bei Gartenlauben mit angeschlossener Veranda oder einem größeren Dachüberstand zum Einsatz. Für den Innenbereich einer geschlossenen Gartenlaube oder eines Pavillons, in dem die Beleuchtung zu keiner Zeit Witterungseinflüssen ausgesetzt ist und die Temperatur auch im Winter nicht zu stark absinkt, bietet sich auch die Auswahl einer der vielen angebotenen Wohnraumleuchten an. Ob man sich dabei für eine Deckenleuchte und/oder Tisch- und Stehleuchten entscheidet, hängt von der Inneneinrichtung der Gartenlaube ab. Befindet sich die Beleuchtung bei Pavillon oder Gartenlaube im geschützten Bereich unter dem Dach, sollten die Leuchten mindestens mit der Schutzart IP 23, also gegen Spritzwasser und Fremdkörper (größer als 12 mm), gekennzeichnet sein. Im witterungsungeschützten Bereich empfehlen sich Leuchten mit der Schutzart IP 44.

Energie sparen liegt im Trend

An einem Pavillon oder einer Gartenlaube erfreut man sich viele Jahre. Damit diese Freude nicht durch hohe Energiekosten betrübt wird, ist es wichtig, schon bei der Auswahl der Beleuchtungskörper auf Energieeffizienz zu achten. Leuchtdioden (LEDs) sind äußerst sparsam im Energieverbrauch und haben eine weitaus höhere Lebensdauer als herkömmliche Glühlampen. Eine sinnvolle Ergänzung bietet hier auch eine Fernbedienung, evtl. in Kombination mit einem Dimmer und eingebauter Zeitschaltuhr. Mit einer auf die individuellen Bedürfnisse und den persönlichen Geschmack abgestimmten Beleuchtung von Pavillon bzw. Gartenlaube wird der Aufenthalt in diesen wunderbaren Freizeitoasen zur perfekten Erholung.

2 Responses

Schreibe uns einen Kommentar:

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.