Landhausstil_HeaderWas reizt die Menschen dazu, ihre eigenen vier Wände im Landhausstil einzurichten – auch fernab dörflicher Landschaften? Warum wählt man eine Einrichtung, die sich aus einem Kleiderschrank in Massivholz, karierter Bettwäsche in Pastellfarben und einer nostalgischen Wanduhr zusammensetzt? Wer weiß, vielleicht können auch Sie unter all den aktuellen Wohntrends gerade diesen für sich entdecken?

Beruf, Kinder, Haushalt und all die Dinge, die jeden Tag aufs Neue auf uns einströmen – das Leben von heute scheint immer hektischer und schnelllebiger, komplizierter und immer öfter von anderen Dingen als uns selbst bestimmt zu werden. Was wir uns wünschen ist eine Auszeit, einen Ort der Entspannung und Entschleunigung. Für viele Menschen ist das Bild vom Haus im Grünen irgendwo auf dem Land das Sinnbild für genau diesen Ort, an dem eine Auszeit vom Alltag möglich ist und wo frische Luft, Unbeschwertheit, Entschleunigung und Entspannung auf uns warten. Doch so schön, wie das Leben auf dem Land auch klingt, unsere Sachen von heute auf morgen hinter uns zu lassen und in eine schöne Landhausvilla im Grünen zu ziehen, ist uns doch in den meisten Fällen einfach nicht möglich. Mit den richtigen Lampen & Leuchten, Möbeln und Accessoires ist es aber auch gar nicht nötig, selbst aufs Land zu ziehen – denn mit der richtigen Einrichtung und nur wenigen Handgriffen ist es uns ganz einfach möglich, das Landhaus zu uns nach Hause zu holen und jede noch so kleine Stadtwohnung in die ganz persönliche Landhausvilla zu verwandeln.

Ein Rückzugsort mit Inspiration vom Land

Der Landhausstil ist in unserer heutigen Zeit immer mehr zu einem Inbegriff der Gemütlichkeit, der Unkompliziertheit, Lebensfreude, Unbeschwertheit und auch der Natur schlechthin geworden. Denn wo sonst, als auf dem Land scheint es uns noch möglich zu sein, einmal richtig durchatmen zu können!? Leuchten, Möbel und Accessoires dieses besonderen Wohnstils holen die Natur mit all ihren Farben, Materialien und ihrem verschiedenartigem Licht ins Haus und verwandeln die eigene Wohnung, das Haus und den Garten in einen schützenden Rückzugsort vom alltäglichen Stress. Dabei dienen vor allem Bauernhöfe, Landhäuser und Farmen dem Landhausstil als Inspirationsquelle, wobei die Möbel dieses Stils auch als „Bauernmöbel“ bezeichnet werden, da heute vor allem Möbelformen als Stilelemente verwendet werden, die in früherer Zeit hauptsächlich in den Häusern der ärmeren, ländlichen Bevölkerung wie den Bauern zu finden waren. Leben Sie in einer Großstadt? Was empfinden Sie, wenn Sie sich nach einem arbeitsreichen Tag ein Foto von einem kleinen, idyllischen Dorf ansehen?

Individuelles, modernes Wohnen mit Tradition

Landhausstil_Groß_IHeute ist der Landhausstil jedoch keineswegs ein Stil der armen Leute oder kommt gar altbacken daher. Und schon gar nicht ist er pauschal daran zu identifizieren, ob jemand dunkle Möbel, Leuchten aus Metall und mit floralen Motiven oder ein ländlich, idyllisches Blumenarrangement in seiner Wohnung stehen hat. Denn der moderne Landhausstil ist eine bewusste und natürliche Kombination aus Traditionellem, Ländlichem, Klassischem und Modernem, welche uns an ein frische Kaffeetafel im Grünen und ein unbeschwertes Leben auf dem Land erinnern soll. Dabei spielt jedoch auch in diesem Einrichtungsstil die Individualität und Persönlichkeit des Menschen, seine Ideen und Gedanken eine entscheidende Rolle – denn wer lässt sich in unser heutigen Zeit schon vorschreiben, mit welchen Leuchten und Möbeln er seine Küche, sein Badezimmer, sein Wohn- oder Schlafzimmer einzurichten hat, um sich wohl zu fühlen?! Egal also, ob skandinavischer, amerikanischer, britischer, mediterraner oder auch französischer Landhausstil – der Kreativität, hervorgerufen durch ganz persönliche Erinnerungen und vor allem auch Assoziationen, sind in diesem besonderen Einrichtungsstil also keine Grenzen gesetzt.

Einrichtungsideen kombinieren und somit einfach individueller wohnen

Landhausstil_Groß_VObwohl im Ursprung rustikal und massiv, schlicht und funktional angelegt, scheut sich der moderne Landhausstil jedoch keineswegs sich der Moderne zu öffnen und auch Einflüsse aus dem Vintage-Style, Used-Look und Shabby Chic miteinzubeziehen. So geben rustikale Leuchten und in dunkleren Farben und Holzarten gehaltene Massivmöbel wie Kleiderschrank, Kommode, Sideboard und natürlich Bett, Tisch und Stühle den Räumen einen erwachsenen, seriösen Eindruck, während die Leuchten, Möbel und Accessoires mit oder ohne Gebrauchsspuren in hellen Pastell- und Naturfarben mit verspielten Verzierungen, bunten Bemalungen, floralen Motiven, verschlungenen Formen und traditionellen Mustern wie Streifen, Blumen und Karos den Stil leichter und den Look moderner machen. Ein imposanter Kronleuchter aus Metall direkt über einem gemütlichen Stoffsofa mit Karomuster und einem hellen, schon ziemlich verbraucht aussehenden Couchtisch auf dem eine filigrane Leuchte mit Stoffschirm steht, ist also keineswegs ein Widerspruch oder ungewollter Kontrast, sondern eine gewollte und durchaus harmonische Zusammenführung verschiedener Wohnideen in einem modernen Landhausstil.

Tipps für Ihren ganz persönlichen Landhausstil

Landhausstil_Groß_IIIWie bei den restlichen Einrichtungsgegenständen stehen auch bei den Leuchten im Landhausstil die Natur und ihre Materialien wie Rattan, Stein, Holz, Ton oder Keramik ganz klar im Vordergrund und geben dem eigenen Zuhause eine unverwechselbare Natürlichkeit. Aber auch aufwendig verarbeitete Leuchten aus Metall, die von altem, handwerklichem Können erzählen und durch Elemente wie Baumwolle, Leinen oder Leder ergänzt werden, sind ein oft genutztes Stilelement im Landhaus, die Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küchen oder auch Arbeitszimmer und natürlich dem Esszimmer einen ganz eigenen, rustikalen Charme verleihen. Ergänzt werden Leuchten aus natürlichen Materialien, Metall und Stoff mit allem, was der (eigene) Garten und die Natur zum Dekorieren so hergeben. So finden sich florale Motive beispielsweise nicht nur auf den Lampenschirmen in gemalter oder gedruckter Form wieder, sondern im ganzen Haus auch als echte Dekorationsmittel. Frische Zweige, duftende Rosen, Kornblumen, Kürbisse, Gräser oder auch Getreide in Kränzen, Sträußen oder Bündeln vervollständigen zusammen mit den passenden Möbeln und anderen Accessoires das Bild eines kleinen Paradieses auf dem Land in der eigenen Wohnung. Dabei reicht die Farbpalette der Leuchten im Landhausstil genauso wie beim restlichen Mobiliar von Erd- und Sandtönen, über Metalltöne, hellen Pastellfarben und klassischem Wollweiß bis hin zu Moosgrün und gediegenem Dunkelblau. Frische Akzent- und Farbtupfer setzen hingegen Elemente in dunklem Kirschrot, Zitronengelb und Apfelgrün, aber auch Streifen und Punkte in Blau und Weiß sowie kräftigem Rot stehen den zurückhaltenden Erdtönen stilvoll gegenüber.

Moderne Technik im rustikalen Gewand

Landhausstil_Groß_IVDass sich der heutige Landhausstil keineswegs der Moderne verschließt und dass das individuelle Empfinden der Bewohner einen entscheidenden Einfluss hat, lässt sich jedoch nicht nur an der Aufnahme von Elementen aus modernen Stilen wie dem Shabby Chic, Used-Look und Vintage-Style erkennen oder dass verschiedene, landestypische Variationen des Landhausstils miteinander kombiniert werden, sondern auch an der Tatsache, dass die moderne Technik ihren Platz hat. So lässt sich in allen Räumlichkeiten, vor allem aber in Küche, Wohnzimmer und Arbeitszimmer, ein bewusster Stilbruch zwischen Leuchten in moderner Form sowie modernen Oberflächen von Herd, Spülmaschine, PC, Fernseher, Hi-Fi-Anlage und den rauen Hölzern als bewusstes Gestaltungsmittel in die Wohnräume stilvoll einrichten. Ist dieser Kontrast jedoch unerwünscht, ist es ebenso ein Leichtes, die moderne Technik, wie zum Beispiel bei Fernseher oder Spülmaschine, durch Abdeckungen im rustikalen Stil einzubinden. Ebenso leicht lässt sich bei den Lampen und Leuchten der rustikale Charme des Landhauses mit den modernen Errungenschaften der Technik kombinieren, ohne, dass man einen Stilbruch begeht: Ältere Deckenleuchten, ausgestattet mit beispielsweise E27 Fassungen, die Sie zuvor mit Glühlampen ausgestattet haben, oder aber Pendelleuchten mit E14 Fassungen für die beliebten und stilecht wirkenden Kerzenlampen können spielend leicht mit modernen Leuchtmitteln gleicher Optik bestückt werden. Wünschen Sie sich die Optik und das behagliche, warmweiße Licht einer Glühlampe, kombiniert mit einer Stromkostenersparnis von bis zu 90 % sowie einem Leuchtmittel, die Sie über Jahre hinweg nicht austauschen müssen? Dann laden wir Sie ein, die modernste der aktuellen Lichttechnologien zu entdecken, die LED – und dennoch ganz natürlich im Landhausstil zu wohnen!

Schreibe uns einen Kommentar:

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.