Einfach mehr Zeit in der Weihnachtszeit – und was ein künstlicher Weihnachtsbaum damit zu tun hat

Warum ein künstlicher Weihnachtsbaum zur Weihnachtszeit? | Lampenwelt.de

Eine junge Frau sitzt entspannt im Wohnzimmer vor Geschenken, Weihnachtsdekoration und Weihnachtsbaum fernab von dem Trubel in den Kaufhäusern. Ob ein künstlicher Weihnachtsbaum Sie dabei unterstützen kann, etwas mehr Zeit zum Entspannen zur Verfügung zu haben?

Waren Sie neulich im Lebensmittelmarkt Ihres Vertrauens – und sind über die ersten Lebkuchen und Weihnachtsmänner gestolpert? Ja, es ist wieder so weit: Die Vorweihnachtszeit hat begonnen. Für viele Menschen bringt das Auftauchen des ersten Weihnachtsmannes aber leider nicht nur Vorfreude, sondern auch Besorgnis mit sich. Besorgnis darüber, was man denn dieses Jahr so alles schenken will (und muss). Darüber, wen man alles wann wohin einladen will. Wo und mit wem Weihnachten gefeiert wird. Was in der Zeit mit den Haustieren passieren soll. Und wie um alles in der Welt man das alles in so kurzer Zeit erledigen kann!

LED-Weihnachtsbaum

Ein klassischer Weihnachtsbaum – welcher nicht nadelt, nicht gegossen werden muss und mit 260 wunderschönen LEDs leuchtet!

Die alljährliche Suche nach dem richtigen Weihnachtsbaum

Die Besorgnis fängt nicht erst mit dem Kauf des Weihnachtsbaums an. Doch gerade der Gedanke an diesen bereitet vielen Menschen Unbehagen. Wann kauft man nämlich einen Weihnachtsbaum? Natürlich nur wenige Tage vor dem Fest, damit der Baum nicht schon am Heiligen Abend seine Nadeln verloren hat. Doch je länger man wartet, umso schwieriger wird es, ein schönes Exemplar von Fichte oder Nordmanntanne zu ergattern – denn der Andrang auf die Christbäume ist groß, und am Ende ärgert man sich, dass man doch nur wieder ein nicht den eigenen Vorstellungen entsprechendes Exemplar mit krummen Ästen und abgebrochenen Spitzen abbekommen hat. Oder es waren sogar alle Bäume ausverkauft – und dann beginnt das eifrige Herumfahren und Suchen nach der letzten Tanne im Weihnachts-Straßenverkehr.

Wie ein künstlicher Weihnachtsbaum hierbei helfen kann

Kann man sich all diese Strapazen sparen? Ja, man kann, und dabei sogar einen Baum erstehen, der nicht nur in diesem, sondern auch im Folgejahr Freude spendet. Und im Jahr darauf. Und auch in vielen weiteren Jahren. Ohne, dass der Baum sein Aussehen einbüßt.

Die Rede ist vom künstlichen Weihnachtsbaum, auch Kunsttanne genannt, welchen Sie ganz leicht übers Internet bestellen – ohne Anfahrtskosten, ohne Transportprobleme und ohne überfüllte Supermärkte.

Deko-Bäume in verschiedenen Größen

In welcher Größe benötigen Sie Ihren Kunstbaum? Und soll er gleich geschmückt sein?

Detailaufnahme LED-Weihnachtsbaum

Künstlicher Weihnachtsbaum mit Nadeln, welche Sie nicht vom Fußboden aufsaugen müssen.

Welche Vorteile bieten Deko-Weihnachtsbäume für Geldbeutel & Komfort?

Was bedeutet der Kauf eines künstlichen Weihnachtsbaums für mich? Stellen Sie sich vor, dass Sie jedes Jahr Ihren Lieblingsbaum einfach nur herausholen müssen. In diesem Fall zahlen Sie nicht noch einmal für einen Baum, welcher nach einigen Wochen leider wieder entsorgt werden muss. Sie müssen sich nicht auf volle Parkplätze drängen und müssen später, wenn der Tannenbaum im Wohnzimmer steht, nicht mehr alle Tage die Nadeln auf dem Fußboden aufsaugen. Denn künstliche Bäume nadeln nicht.

Warum künstliche Weihnachtsbäume echten Bäumen nicht nachstehen

Aber wirken künstliche Bäume nicht – künstlich? Dabei verhält es sich wie mit den LED-Kerzen: Ebenso wie diese haben sich auch künstliche Bäume den echten Exemplaren optisch so weit angenähert, dass sie authentisch wirken. Zudem lassen sich bei vielen Exemplaren von Deko-Weihnachtsbäumen die einzelnen Äste formen und biegen – so scheitert die Christbaum-Beleuchtung und -Dekoration nie wieder an Lücken zwischen den Ästen. Übrigens: künstliche Weihnachtsbäume gibt es auch in sehr kleinen Varianten. Zum Beispiel für Studentenwohnungen, in denen ein großer Baum gar nicht denkbar ist. Vielleicht bleibt man auch nicht die ganzen Feiertage über in der kleinen Studentenwohnung, sondern verbringt Zeit bei Freunden und Verwandten. Dann einfach den Deko-Weihnachtsbaum stehen lassen, denn diese müssen natürlich auch nicht gegossen werden.

Batteriebetriebener Weihnachtsbaum

Für Studentenwohnungen, die auch einmal unbelebt sind, und Räume, in die einfach kein großer Weihnachtsbaum passt: Mini-Kunstbäume.

Auf einen Blick: der künstliche Weihnachtsbaum

Fasst man alle Vorteile der künstlichen Weihnachtsbäume zusammen, kommt man zu dem Schluss, dass viele Bedenken – zum Beispiel bezüglich der Optik, Qualität und Form – unbegründet sind. Wer sich einen künstlichen Weihnachtsbaum grundsätzlich vorstellen kann, der hat damit einige Vorteile auf seiner Seite, welche Zeit einsparen und für Komfort sorgen können.

  • Kein Suchen nach dem richtigen Christbaum. Bequemes Bestellen auf www.lampenwelt.de.
  • Authentische Optik; z.T. formbare Zweige zur Anbringung von Christbaumschmuck nach Ihren Vorstellungen.
  • Müssen nicht gegossen werden und bedürfen keiner weiteren Pflege.
  • Nadeln nicht, sondern behalten ihre Form über Jahre hinweg.
  • Modelle in allen Größen verfügbar – auch im Kleinstformat für Studentenwohnungen.
  • Halten insgesamt viele Jahre, so dass ein Neukauf nicht erforderlich ist.
  • Der Preis liegt nur knapp über einem Tannenbaum der gleichen Größe.

Eine Frage zum Schluss

Was spricht noch für einen künstlichen Weihnachtsbaum? Und was dagegen?
Schreibe uns mit unserem Kontaktformular, welches du unten findest!

Ein Kommentar

  1. Angelika Sondermann

    Früher war ich immer gegen künstliche Weihnachtsbäume, ich fand sie sehen nicht richtig echt aus, duften nicht, man sieht ihnen gleich an, das sie künstlich sind, u.s.w.

    Dann hat es mich genervt, das die natürlichen Bäume immer teurer wurden, man nie den fand den man wollte. Entweder waren die bäume zu klein, zu wenig Äste, zu hässlich, u.s.w.

    Dazu kam das mein Mann und ich, fast jedes Mal halber geschieden waren, bis wir den Baum aus dem auto und in der Wohnung hatten.

    Dann die Entsorgung…wir wohnen im 4. Stock, also einfach runter werfen ist nicht, also runter tragen und hinterher alles wieder aufkehren, das hat schon sehr genervt.
    Dazu kommt, das ich unseren Baum immer als sehr echt empfunden habe und sogar Skeptiker die gegen künstliche Tannenbäume sind und diesen nicht als solchen erkannten und toll fanden, konnten wir so überzeugen.

    Also…nur den richtigen künstlichen Baum wählen und man hat sehr lange Freude daran 🙂

    Antworten

Schreibe uns einen Kommentar:

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.