Infografik: Mit LED Geld sparen und die Umwelt schonen

Ziele setzen wir uns Tag für Tag. Wir setzen es uns zum Ziel, mit Fleiß und Eifer Erfolg im Beruf zu haben und eine Entwicklung in der Karriere zu fördern. Wir machen es uns zum Ziel, mehr Zeit mit der Familie zu verbringen und ein wenig Geld für die Ausbildung unserer Kinder zurückzulegen. Auch planen wir, dem persönlichen Hobby etwas mehr Zeit zu widmen, um uns einfach zufriedener zu fühlen. Schließlich wünschen wir uns noch die Verbesserung unserer eigenen vier Wände, um uns rundum wohl zu fühlen.

Wie wäre es mit einem Ziel, mit dem man auf Dauer Geld spart und dazu noch die Umwelt schont?

Und was würde dies für unsere anderen Ziele bedeuten? Mit mehr gespartem Geld könnten wir einen schönen Urlaub mit der Familie verbringen – und wenn wir nicht mehr so viel Zeit darauf aufwenden, unsere Leuchtmittel wieder und wieder zu tauschen, dann steht zumindest ein bisschen mehr Zeit für unser Hobby zur Verfügung.

Möglich macht es ein Umstieg auf LED-Beleuchtung. Wie das genau funktioniert und welche Unterschiede zwischen herkömmlicher Beleuchtung und jener mit LED bestehen, zeigt die nachfolgende Infografik:

 

Neue Infografik: Geld sparen und die Umwelt schonen mit LED| Lampenwelt.de

Die meisten von Ihnen dürften mittlerweile komplett auf Beleuchtung mit Halogenlampen umgestiegen sein, da die herkömmlichen Glühlampen nicht mehr lange verfügbar sein werden.

Und tatsächlich tun Sie Ihnen und der Umwelt damit schon einen großen Gefallen. Denn immerhin verbrauchen diese Lampen weniger Energie und verursachen somit weniger Stromkosten als die herkömmlichen Glühlampen und halten gut doppelt so lang, was für eine reduzierte Müllproduktion sorgt. Das ist natürlich immer willkommen.

Aber die Vorteile hochwertiger LED-Lampen überragen diejenigen von Halogenlampen noch einmal deutlich. Die gute alte Glühlampe lässt noch ca. 95% der Energie in Wärme verpuffen. Bei der LED geht je nach Marke und Qualität deutlich weniger Energie bei der Wärmeentwicklung drauf.

Ein Umstieg auf LED Beleuchtung bedeutet insgesamt eine Energieersparnis von etwa 80-90%, was sich natürlich auch auf die Stromkostenabrechnung auswirken wird. Auf den gewohnten Komfort wie zum Beispiel dimmbares Licht brauchen Sie beispielsweise mit dimmbaren LED-Lampen nicht verzichten.

Der Umstieg auf LEDs ist eine langfristige Investition. Die höheren Anschaffungskosten amortisieren sich mitunter bereits innerhalb des ersten Halbjahres. Nicht nur verringern sich die monatlichen Energiekosten, dank der extrem langen Lebensdauer (bis zu 50 Mal länger), müssen die Lampen zudem sehr viel seltener ersetzt werden.

Denken Sie daran, dass für jedes Kilowatt an Strom, welches Sie verbrauchen, Kraftwerke Strom produzieren müssen. Dies wiederum bedeutet den Abbau von Ressourcen und weitere Umweltverschmutzung. Mit einer LED-Beleuchtung kann man der Umweltverschmutzung effektiv entgegenwirken.

Wenn Sie also langfristig helfen möchten, die Erde zu schützen, dann ist ein Wechsel zu LED-Lampen ein guter Schritt.

Die Infografik von Lampenwelt.de darf jederzeit unverändert weiterverwendet werden. Zum Beispiel in sozialen Netzwerken, in Blogs oder Websites. Auszüge oder Veränderungen an der Grafik sind nicht gestattet.

Schreibe uns einen Kommentar:

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.