Viele Prominente haben ihn und zeigen ihn auch gerne vor und viele Normalbürger hätten gerne einen. Die Rede ist vom begehbaren Kleiderschrank, einem Schrank, in dem endlich genug Platz für die Kleidung und all die Schuhe ist, die Frau und Mann so gerne ansammeln. Bei der Verwirklichung dieses Traums gilt es jedoch, einige Dinge zu beachten, damit der begehbare Kleiderschrank auch alle Anforderungen erfüllt, die an ihn gestellt werden: genügend Platz für Kleidung, Schals, Hüte, Schuhe und Handtaschen und eventuell ein großer Spiegel.

Richtige Beleuchtung ist wichtig!

Größe und individuelle Ausstattung mögen sich letztlich unterscheiden, ein nicht zu vernachlässigender Aspekt ist jedoch die optimale Ausleuchtung des begehbaren Kleiderschranks. Für den Einsatz im Raumwunder begehbarer Kleiderschrank empfehlen sich Halogenlampen, die mit ihrem hellen Licht und einem guten Farbwiedergabe-Index die Kleidungsfarben nahezu wie bei natürlichem Licht erscheinen lassen. In die Decke eingebaute Downlights schaffen eine besondere Atmosphäre im begehbaren Kleiderschrank, ebenso wie Dekorationsleuchten (z. B. LED-Strips), aber auch eine adäquate Allgemeinbeleuchtung ist wichtig. Ist ein Spiegel vorhanden, ist eine blend- und schattenfreie Ausleuchtung nötig, die jeweils rechts und links angebrachte Leuchten gewährleisten können. Auch Schienen- oder Seilsysteme leisten bei der idealen Ausleuchtung dieses besonderen Ankleideraums gute Dienste. LEDs eignen sich ebenso ausgezeichnet für die Verwendung im begehbaren Kleiderschrank, denn LEDs gewährleisten eine gute Farbwiedergabe bei gleichzeitig geringer Wärmeentwicklung.

Vorsicht Brandgefahr!

Gerade auf kleinem Raum ist eine geringe Hitzeentwicklung wichtig, denn es soll ja kein Brand entstehen. Zudem sollten alle Leuchten, die in einen begehbaren Kleiderschrank eingebaut werden, die Brandschutzkennzeichnung „MM“ tragen, d. h. für die Montage in bzw. an Möbeln geeignet sein und deren Befestigungsfläche im normalen Betrieb bis 95°C nicht entflammbar sein.

Eine Antwort

  1. Silvia Rapp

    Toll, die richtige Ausleuchtung hat zu meinem Kleiderschrank noch gefehlt. [Anm. d. Red.: Link entfernt]. Danke für den Tipp!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.