Eine der wohl bekanntesten und einflussreichsten Leuchten Norwegens, die heute so gefragt ist wie eh und je. Die von einem der Pioniere des zeitgenössischen skandinavischen Leuchten-Designs entworfen wurde. Deren Gestalt an ihre Entstehungszeit erinnert und dennoch absolut modern und zeitlos ist. All dies und noch vieles mehr: das ist „Birdy“.

Die Tischleuchte Birdy wurde 1952 von dem bekannten norwegischen Designer und Preisträger Birger Dahl entworfen. Damals noch unter dem Namen „s-30016“ bekannt, wurde sie lange Jahre von dem aus Oslo stammenden Elektronik-Hersteller Sønnico, bei dem Birger Dahl die Stelle als Head of Design innehatte, produziert und vertrieben. Im Jahr 2013 schließlich wurde s-30016 von dem jungen norwegischen Designunternehmen Northern in einer Re-Edition neu aufgelegt und erhielt ihren heutigen, markanten Namen.

DATEN

Hersteller: Northern
Designer: Birger Dahl
Entstehungsjahr: 1952

» Jetzt im Shop entdecken

 

 

Weiße Variante der Tischleuchte Birdy. | Blog von Lampenwelt.de

Stehleuchten-Variante der Birdy von Birger Dahl. | Blog von Lampenwelt.de

Schwarze Variante der Tischleuchte Birdy. | Blog von Lampenwelt.de

 

Doch diese Neuauflage sollte keinesfalls eine „Neuerfindung“ oder „Neuinterpretation“ dieser einzigartigen Leuchte darstellen. Vielmehr legte Northern besonderen Wert darauf, ihre funktionellen Eigenschaften, ihre Lichtgestaltung wie auch ihr ursprüngliches, einzigartiges und überaus erfolgreiches Design in seiner Ursprungsform zu bewahren. Denn diese Leuchte überzeugt  – damals wie heute. So gewann sie zusammen mit der ebenfalls von Birger Dahl entworfenen Hängeleuchte Dokka im Jahr 1954, also bereits zwei Jahre nach ihrer Entstehungszeit, als erste aus Norwegen stammende Leuchte die begehrte Goldmedaille der Triennale di Milano. Die Designwelt war begeistert und das skandinavische Design rückte erstmalig international ins Rampenlicht. Beide Leuchten wurden damit zu zwei der einflussreichsten Leuchtenkreationen der norwegischen Designgeschichte.

Tischleuchte Birdy von Birger Dahl. | Blog von Lampenwelt.deDDas Design der Birdy: damals wie heute absolut angesagt. Sie setzt auf klare geometrische Formen und verzichtet – typisch für Birger Dahl – auf dekorative Details, Schnörkel und andere Accessoires, die vom Wesentlichen ablenken. Ein modern-reduziertes, geradliniges und klar proportioniertes Design verleiht ihr einen zeitlosen Charakter, der sie nichts von ihrer Faszination verlieren lässt und heute zu einem wahren Leuchtenklassiker macht. Neben edlem Weiß sowie Schwarz mit messingfarbenen Elementen wird Birdy heute ebenfalls in elegantem Grau und – als Neuauflage zu Ehren des 100. Geburtstages Birger Dahls – in faszinierendem Marsala aufgelegt.

Doch nicht nur diese einzigartige, zeitlos-elegante Formgebung sind es, die diese Leuchte so besonders macht, sondern natürlich auch ihre Lichtwirkung und Funktionalität. So besitzt Birdy einen nahezu zylindrischen Leuchtenkopf aus Aluminium sowie ein filigranes Stahl-Gestell, welche sich dank zweier Gelenke sowie einem ergonomischen Griff absolut bedarfsgerecht verstellen lassen. So entsteht ein genau nach den individuellen Wünschen einstellbares, helles Zonenlicht – perfekt z.B. auf dem heimischen Schreibtisch. Wer jedoch nicht nur auf dem Schreibtisch und Sideboard auf diese besondere Leuchte setzen will, kann sich heute darüber hinaus für die Steh- und Wandleuchten-Variante aus der Birdy-Familie entscheiden.

 

Birger Dahl, Designer der Birdy. | Blog von Lampenwelt.de

Designer Birger Dahl

Die Dokka, ein weiterer Klassiker von Birger Dahl. | Blog von Lampenwelt.de

Ein weiterer Klassiker von Birger Dahl: die Dokka

 

Über Northern: Das junge Designunternehmen Northern wurde im Jahr 2005 von Ove Rogne sowie drei  weiteren Freunden in Oslo gegründet. Obgleich noch relativ jung, besitzt es bereits heute eine breite Fangemeinde auf der ganzen Welt, die stetig wächst. Das Geheimnis des Northern-Sortiments: die faszinierende Verbindung skandinavischen Designs und Lebensgefühls mit ungezwungener, moderner Coolness sowie einzigartigen, überraschenden Details in wahren leuchtenden Highlights. Neben Re-Editionen von Birger Dahl, dem Pionier norwegischen Beleuchtungsdesigns, umfasst das Sortiment moderne, phantasievolle Produkte wie z.B. Bake me a cake von Morten & Jonas als auch von der Natur Skandinaviens beeinflusste Designs wie beispielsweise die Wandleuchte Moo im Elchdesign von Trond Svendgard & Ove Rogne. » Zur Markenwelt von Northern

 

Das facettenreiche Sortiment der Marke Northern. | Blog von Lampenwelt.de

Schreibe uns einen Kommentar:

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.