Wie Licht und Frühlingsgefühle Ihren Tag vollkommen verändern

Licht sorgt in Form der Frühlingsgefühle für ein neues, positives Lebensgefühl. Wie Sie alles aus diesem neuen Gefühl herausholen, erklärt der Blog von Lampenwelt.de. Jetzt Tipps holen und den Frühling genießen!

Der Frühling bringt mehr Licht, mehr Lebensfreude, kurz: Frühlingsgefühle. Doch nutzen Sie den Frühling maximal aus? Oder schlummern bei Ihnen und in Ihren eigenen vier Wänden verborgene Potenziale, mit denen Sie den Frühling zu einem unvergesslichen Ereignis des gesamten Jahres werden lassen? Begleiten Sie uns auf einen Streifzug durch den Frühling, durch die Frühlingsgefühle – und Ihr Zuhause.

Tischleuchten und Stehleuchten gibt es in allen Stilrichtungen und besonders kreativen Formen!Spüren Sie, wie Sie morgens frischer aus dem Bett kommen? Wie ein Lächeln Ihr Gesicht ziert, wo den langen Winter über keines war? Gehen Sie auch offener auf Ihre Mitmenschen zu? Bewältigen Sie Ihre Aufgaben leichter? Dann ist sicher: Der Frühling ist da! Beschwingt durch die Frühlingsgefühle gelangen wir zu einem neuen, positiven Lebensgefühl. Draußen spielen die Kinder aus der Nachbarschaft ausgelassen, und auch uns zieht es zieht nach draußen, vor allem am Wochenende, wenn das Wetter schön ist und wir Zeit genug für uns haben. Glücklich und aktiv drehen wir eine Extrarunde mit dem Fahrrad, joggen über Feldwege und Straßen, üben Tai Chi oder Yoga im Garten oder brechen auf zum Genusswandern und fahren dafür gerne mal ein Stück weiter, um in besonders schöner Landschaft wandern zu gehen. Damit tut man bereits eine ganze Menge, um die neu gewonnene Aktivität im Frühling maximal für sich auszunutzen. Denn Sport und Bewegung:

• sorgen für ein besseres Konzentrationsvermögen,
• stärken Herz und Immunsystem und beugen somit Krankheiten vor,
• entlasten die Gelenke durch mehr Muskelaufbau,
• kräftigen die Lunge für ein intensiveres, besseres Atmen,
• helfen dem Körper, Fett zu verbrennen.

Mit sportlichen Aktivitäten steigert man seinen persönlichen Nutzen von den Frühlingsgefühlen. Ein wenig abnehmen kann nicht schaden? Im Winter greifen Sie gerne mal zur Schokolade? Das ist überhaupt kein Wunder, denn Schokolade enthält das sogenannte Serotonin, ein Glückshormon, von welchem wir im Winter viel zu wenig haben.

Wie entstehen Frühlingsgefühle?

Tischleuchten können modern oder rustikal sein - oder besonders edel!Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Ursache für die Frühlingsgefühle nicht etwa die Wärme des Frühlings ist, sondern das Licht. Im Frühling ist es länger hell und das Sonnenlicht intensiver, so dass der Spiegel des Glückshormons Serotonin steigt und der Spiegel des Schlafhormons Melatonin sinkt. Letzterer wird nämlich bei Dunkelheit ausgeschüttet und entscheidet über den Wach-Schlaf-Rhythmus. Und da es im Winter viel länger dunkel ist, haben wir ein Übermaß an Melatonin und einen Mangel an Serotonin, weshalb wir uns matter, kraftloser und antriebsloser fühlen.

Glauben Sie, dass es dann ja einfach sein müsste, das berüchtigte Stimmungstief im Winter zu bekämpfen, indem man einfach mehr Licht tankt? Zum Beispiel mit dem Licht der Deckenleuchte? Da haben Sie gar nicht Unrecht! Tatsächlich werden Depressionen auch durch Licht, die sogenannten Lichtduschen oder Lichttherapien, bekämpft. Allerdings muss dieses Licht ausgesprochen hell sein. Damit das künstliche Licht Auswirkungen auf den Hormonhaushalt hat, muss es etwa 2.000 bis 10.000 Lux an Helligkeit erreichen – im normal beleuchteten Wohnzimmer sind es leider nur rund 300 Lux.

Hilfe beim Stimmungstief im Winter bietet jedoch schon ein Spaziergang bei Tageslicht, denn das ist selbst im Winter rund 3.000 Lux stark. Wer tagsüber im Büro arbeitet, sollte sich warm anziehen und in der Mittagspause ein wenig milde Sonne tanken. Wer dann noch auf Bananen, Ananas, Weintrauben und Fisch setzt, hilft, dass mehr Serotonin ausgeschüttet wird und wir gut durch den Winter kommen – und wir uns im Frühling noch munterer fühlen.

Wie kann ich am Abend die Frühlingsgefühle fortsetzen?

Genießen Sie optimales Zusatzlicht mit einer Stehleuchte!Sie haben tagsüber die Sonne genossen und kommen am Abend, wenn es dunkel wird, zurück in Ihre vier Wände. Dort sollten Sie nun auf keinen Fall Ihre Lebenslust und Aktivität verlieren! Doch zu dunkle oder an entscheidenden Stellen schlecht beleuchtete Räume fördern ein erneutes Stimmungstief. Wenn Sie je am Abend einem Hobby nachgehen wollten, bei dem Sie „etwas genauer“ hinsehen müssen, also zum Beispiel Lesen, Malen oder Stricken, dann kennen Sie das Problem vielleicht: Ein zu schwaches Licht drückt schnell auf die Stimmung. Irgendwie ist immer ein Schatten im Weg und die Farben erkennen Sie ohnehin schon nicht mehr. Das falsche Licht wird hier schnell zur Qual, und schnell sind die Freuden des Tages vergessen.

Wenn Sie allerdings auf das richtige Licht in Ihren vier Wänden setzen, können Sie mit solchen Stimmungstiefs ab sofort aufräumen! Für ein Hobby, bei dem es auf das genaue Hinschauen ankommt, sollten mindestens 500 Lux zur Verfügung stehen. Das erreichen Sie durch Zusatzlichter wie Stehleuchten oder Tischleuchten. Sie müssen keine neuen Stromanschlüsse verlegen, sondern können Ihr neues Licht ganz einfach in die Steckdose stecken und haben fortan ein optimales Zusatzlicht für Ihr Lieblingshobby zur Verfügung. Stehleuchten und Tischleuchten ersetzen dabei die Allgemeinbeleuchtung nicht, die Sie von Ihrer Deckenbeleuchtung oder Ihrer Wandbeleuchtung erhalten, sondern ergänzen diese – in Ihrem ganz persönlichen Lieblingsstil!

Biologisch betrachtet, verengen sich die Pupillen bei starkem Licht. Dadurch bieten sie mehr Tiefenschärfe, was die Sehkraft gerade für detailreiche Sehaufgaben erhöht. Genau das erreichen Sie mit einer Tischleuchte oder Stehleuchte. Mit diesen Leuchten können Sie:

Hobbys, die Sie mit dem richtigen Licht in Ihren vier Wänden ausüben können.

…und vieles weitere mehr, woran Sie Spaß haben! Mit einer guten Beleuchtung enden Ihre Frühlingsgefühle also nicht mit der untergehenden Sonne, sondern setzen sich weiter fort. Beginnen Sie daher noch heute damit, Ihren Frühling unvergesslich werden zu lassen. Lampenwelt.de ist Ihnen dabei gerne behilflich!

 Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns, was Sie am Frühling besonders lieben. Ist es die Sonne, sind es die Menschen, sind es die Blumen oder ist es ein einzelner Gedanke? Schreiben Sie uns heute – wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

Verschiedene Quellen zu diesem Artikel:

www.spiegel.de
www.spiegel.de
www.fitmedi-akademie.de
www.fitforfun.de

5 Responses

  1. Andreas

    Hallo,
    ein schön geschriebener interessanter Artikel . Die meisten Menschen sind sich gar nicht klar darüber, wie wichtig die Lichtstärke und Lichtfarbe bei den verschiedenen Lampen ist. Gerade jetzt, wo es wieder in den Winter geht. Ein schöner Blog, den ich gerne weiter empfehle!

    Mfg
    Andreas
    […]

    Antworten
    • Kai Krzyzelewski

      Hallo Andreas, vielen Dank für das große Lob! Ja, das stimmt. Jetzt, im Herbst, ist das Licht in den eigenen vier Wänden entscheidender denn je, um sich rundum wohlfühlen zu können. Wer will schon im Dunkeln (oder im „kalten“ Licht) sitzen, wenn es draußen ohnehin ungemütlich ist?! Daher ist die richtige Lichtfarbe ausschlaggebend, damit es daheim warm und gemütlich wird.

      Antworten
  2. Jacqueline Fleischer

    Ich liebe den Frühling einfach 🙂
    Es ist heller, man kann endlich seine Dicke Jacke in die hinterste Ecke des Schankes werfen und endlich kann man sich mit eimem Leckeren Kaffee nach draußen setzen. Man sieht mehr Menschen auf den Straßen und alle wirken einfach Happy 🙂

    Antworten
  3. Ute Sch.

    Sehr schöner Bericht. JA, die Sonne zaubert einen ein Lächeln ins Gesicht und ich genieße jeden Moment, den ich im freien sein kann. Wenn man mit einem Lächeln durch die Welt geht, dann bekommt man auf jeden Fall ein Lächeln zurück – Es tut einem gut und man fühlt sich wahrgenommen. Licht kann so viel bei und mit uns bewirken. Ich lese euren Blog wirklich sehr gerne!

    Antworten
    • Elena Salzer

      Liebe Ute, vielen Dank für deinen Kommentar 🙂 ! Und vielen Dank für das Lob – wir freuen uns, dass du unsere neuen Artikel gerne verfolgst. Ja, es stimmt, dass ein Lächeln besonders wichtig ist – man bekommt immer etwas dafür zurück! Schön, dass du bei uns bist! Wir wünschen dir ein wunderschönes Wochenende und einen strahlend schönen Frühling 🙂 ! Dein Team von Lampenwelt.de

      Antworten

Schreibe uns einen Kommentar:

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.