Seeteufel260260Wir erinnern uns: Licht in den Tiefen der Meere muss entweder künstlichen Urpsrungs sein oder von einer anderen natürlichen Lichtquelle als der Sonne stammen. In der Tat haben wir bereits schon einmal über Biolumineszenz gesprochen: die Fähigkeit von Lebewesen zu leuchten (lies hier den Beitrag zu den Leuchtquallen).

Der Seteufel in den Tiefen der Meere

Heute widmen wir uns einem anderen Meeresbewohner, der wie die Qualle die Fähigkeit besitzt, ein Licht auszusenden. Man kennt dieses Lebewesen, welches sich Lophius piscatorius oder kurz: Seeteufel nennt, zum Beispiel aus einem bekannten Kino-Animationsfilm.Es handelt sich um ein für den Menschen gruselig aussehendes Lebewesen von dunkelbrauner bis dunkelgrauer Färbung. In den Meerestiefen erscheint es uns dabei freilich schwarz, wenngleich diese Wesen wohl eher in einem Meeresmuseum bewundert werden können als jemals in ihrer echten Lebensumgebung.

Denn Seeteufel tauchen bis zu einer Tiefe von 1000 Metern. Zum Vergleich: ein Mensch kann ohne Hilfsmittel etwa 40 Meter tief tauchen – und dann muss es schon ein Sporttaucher sein. Wer nun aber denkt, ein so kleiner Fisch wie der Seeteufel könne ja auch viel tiefer tauchen, der möge bedenken, dass Seeteufel eine Länge von bis zu 1,70 Metern erreichen.

Ein anziehendes Leuchten

Insgesamt gibt es etwa zweihundert Arten des Seeteufels. Sie besitzen ein großes, sichelförmiges Maul mit – ja! – leuchtenden Zähnen. Doch nicht nur die Zähne leuchten – bei den Weibchen ragt über dem Maul einer Angelrute gleich ein Gebilde heraus, an dessen Ende sich ein leuchtendes Stück Fleisch befindet: ein Köder für kleine und große Beutetiere. Denn der Seeteufel verschlingt Beute, welche bis zu zweimal so groß sein kann wie er selbst.

Bildinformation – Quelle: Javontaevious unter Creative Commons-Lizenz

2 Responses

  1. Sanjiyan

    Es ist äußerst spannend welches Getier in unseren Ozeanen zu Hause ist. Noch ein leuchtender Kamerad, der auch sehr viel sympathischer auf uns wirkt, ist der Laternen-Fisch.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.