Wie Sie im Jahr des Lichts 2015 umweltbewusst sparen

Ihr Zuhause im Jahr des Lichts 2015

Das Jahr 2015 ist das Internationale Jahr des Lichts. Von der UNESCO und deren Partnern koordiniert, widmet sich dieses UN-Jahr der entscheidenden Bedeutung des Lichts für den Planeten Erde. Lampenwelt.de verrät Ihnen mehr über die zahlreichen Veranstaltungen, Ausstellungen und Vorträge, die das Jahr 2015 mit sich bringt – und wie Sie Ihr ganz persönliches Jahr des Lichts begehen können, um etwas für den eigenen Gelbeutel, die Umwelt und Ihr Wohlbefinden zu tun.

Jahr des Lichts 2015Was wäre unser Leben ohne Licht? Nichts, denn nahezu das gesamte Leben auf unserer Welt könnte nicht ohne das Licht existieren. Licht ist ein elementares Naturphänomen. Doch auch ohne das elektrische Licht wäre unser Leben dunkel und unbequem. Die Zeiten, als Menschen mit dem Sonnenaufgang erwachten und mit dem Sonnenuntergang zu Bett gingen, sind vorbei. Lagerfeuer, Fackeln, Kerzen, Öl- und Petroleumlampen erzählen die lange Geschichte von der Beherrschung des Feuers, der ersten Lichtquelle, bis zur ersten elektrischen Lampe. Im Internationalen Jahr des Lichts 2015 (englisch: International Year of Light) liegt der Schwerpunkt auch auf der Bedeutung des elektrischen Lichts für die Wissenschaft, für die Kultur – und für die Umwelt. Das Jahr des Lichts bietet auch jedem die einzigartige Möglichkeit, sich mehr mit dem Thema „Sparen durch Licht“ mithilfe der Entwicklung von energieeffizienten Lichtquellen zu beschäftigen. Die aktuelle Spitze dieser Entwicklung ist die LED. Mit der Technologie OLED preist sich zudem eine zukünftige Entwicklung an.

Wie ist es möglich, dass überall Licht brennt und man trotzdem spart?

Leseleuchte mit LEDOb morgens beim Frühstück, wenn die Sonne lang noch nicht aufgegangen ist, tagsüber im Büro oder in der Werkstatt, nachmittags im Café oder abends im eigenen Wohnzimmer, wo es sich in behaglichem Licht besonders entspannen lässt: elektrisches Licht begleitet uns durch den kompletten Alltag; in nahezu jedem Teil unserer modernen Kultur. Selbst der Blick auf das Handy lässt ein beleuchtetes Display entdecken. Und wenn Sie dort per SMS eine spontane Aufforderung zu einem Dinner entdecken, dann assistiert Ihnen die Beleuchtung im Bad und im Schlafzimmer, sich für den angenehmen Abend zurecht zu machen; vielleicht für einen Abend in einem edlen Restaurant, welches durch die Beleuchtung seine eigene romantische und gesellige Wirkung entfacht. Licht ist überall. Und das Jahr des Lichts 2015 befasst sich damit, wie man bei all diesem Licht, welches nicht nur praktisch, sondern notwendig und individuell geworden ist, auch etwas für die Umwelt und den eigenen Geldbeutel tun kann. Die Glühlampe, durch das Glühlampenverbot nur noch vereinzelt im Handel zu finden, hat energieeffizienteren Leuchtmitteln Platz gemacht. 80-90% an Kosten lassen sich mit dem Spitzenreiter der sparsamen Leuchtmittel sparen: der LED-Lampe. Wo eine herkömmliche Glühlampe 60 Watt an Leistung aufnimmt, benötigt die LED nur 7-8 Watt. Bei gleicher Helligkeit tritt somit eine enorme Ersparnis auf, wobei sich die geringfügig höheren Anschaffungskosten rasch amortisieren, je nach Brenndauer und dem tatsächlichen Kaufpreis durchaus schon innerhalb des ersten halben Jahres*.

Was ist dran an Vorurteilen und können Lampen umweltfreundlich sein?

Designleuchten aus HolzLicht ist nicht nur praktisch, sondern trägt dazu bei, sich selbst wohler zu fühlen, beispielsweise mit einer Stehlampe mit individuellem Leselicht für gemütliche Stunden im Lesesessel. Doch bedeutet mehr Licht automatisch mehr Kosten? Das entscheiden Sie! Denn eines der wichtigsten Themen des Jahres des Lichts ist die Möglichkeit, durch moderne Technologien umweltbewusst zu leben und zu sparen. Doch je mehr sich die Lichttechnologien entwickeln, desto schwieriger wird es, sich in der Welt der „neuen“ Leuchtmittel und Leuchten zurechtzufinden. Und entmutigend ist ja erst, was man über quecksilberhaltige Energiesparlampen und „kalte“ LED-Lampen zu Ohren bekommt! Dabei sind diese Vorurteile unbegründet, denn die ungeheuren Mengen an Forschungsgeldern im Bereich der Lichttechnologien haben einzigartige Möglichkeiten geschaffen, sich daheim individuell einzurichten und lichtstark zu sparen. Um bei den Beispielen zu bleiben genügen 15 Minuten, um eine zerbrochene Energiesparlampe risikolos zu entfernen. Und wenn Sie statt LED-Lampen mit der Lichtfarbe „Tageslicht“ solche mit der Lichtfarbe „Warmweiß“ wählen, haben Sie ein enorm behagliches Licht, welches Ihrem Wohnzimmer ein warmes, gemütliches Ambiente verleiht. Doch entscheidend für die Bewertung einer Lichtquelle ist auch dessen Umweltverträglichkeit. Mit den bereits erwähnten 80-90% an Stromkostenersparnis bei der LED-Lampe ist auch die CO2-Emission deutlich geringer. Wussten Sie, dass mit LED-Lampen bis zu 23 Millionen Tonnen CO2 EU-weit im Jahr eingespart werden könnten? Und dass durch die LED-Lampen, welche bis zu 50 Mal länger halten als eine Glühlampe, der hohen Müllproduktion entgegengewirkt werden kann? Auch Sie können dazu beitragen – und jeder Beitrag ist wertvoll für den Erhalt unserer Erde.

Was gibt es noch außer der schlichten Deckenlampe?

Wunderschöne Leuchten im RestaurantLicht ist individuell, ist persönlich. Und ebenso sind es die Raumelemente, welche eben jenes Licht ausstrahlen: die Leuchten. 50.000 Produkte führt Lampenwelt.de, Europas führender Online-Shop für Lampen und Leuchten. Und diese Auswahl ist auch notwendig, denn wie unterschiedlich leben wir Menschen doch. Der eine liebt die klare, schlanke Linie des modernen Slim-Designs, dem sich auch die „Made in Germany“-Leuchten der Lampenwelt-Eigenmarke Lampenwelt.com widmet. Der andere bevorzugt den rustikalen Landhausstil oder die Mischung von Tradition und Moderne im New Country-Stil. Oder das Wohnzimmer trägt den nostalgischen Glanz aus Gold und Messing im klassischen Gewand mit Schnörkeln und Ornamenten. Auch die nahe Vergangenheit des 20. Jahrhunderts wird im Vintage-Stil oder Shabby Chic von Neuem lebendig. Die passende Leuchte liefert also nicht nur optimales Licht, sondern entspricht auch haargenau dem Geschmack des Besitzers, so dass er sich eine rundum gelungene, perfekt aufeinander abgestimmte Einrichtung bis ins letzte Detail zusammenstellen kann. Und wussten Sie, dass eine Leuchte nicht nur einen Raum dezent unterstützen, sondern auch grundsätzlich verändern kann? Möglichkeiten dazu bieten Designerleuchten, opulente Kronleuchter – aber zum Beispiel auch ein modernes Slim-Design im glänzenden Trend-Metall Kupfer.

Welche Themen gibt es noch im Jahr des Lichts 2015?

Angenehmes Licht im BadDie Themenvielfalt des Jahres des Lichts 2015 reicht noch weiter, bis hin zur Wirkung des Lichts auf den Biorhythmus von Mensch, Tier und Pflanze. Haben Sie schon einmal gemerkt, dass Sie nach dem Zähneputzen viel munterer sind als eben noch auf dem Sofa? Dass Sie ruheloser werden, wenn Sie vor dem Zubettgehen lange am Monitor gesessen haben? Dass es Menschen gibt, die morgens leichter aus dem Bett kommen, und solche, die kaum ein Auge aufbekommen, und die somit besonders merklich vom Tag-und-Nacht-Rhythmus abhängig sind, was ihre Anpassung an die neuzeitliche Gesellschaft und Arbeitswelt schwieriger macht? Das Jahr des Lichts 2015 bietet eine Antwort auf viele Fragen rund ums Licht. Auf der offiziellen deutschen Website des Jahres des Lichts erfahren Sie mehr über alle Veranstaltungen, Vorträge und Ausstellungen im Jahr 2015. Beispielsweise über die Vorträge der experimenta-Reihe „Robert-Mayer-Lecture“ in Heilbronn zu Themen wie „Im Dunkel der Tiefsee“, „Der Verlust der Nacht“ oder „Das älteste Licht im Universum“. Und waren Sie schon einmal in der Lichtstadt Jena, kaum 150 km entfernt von Schlitz, dem zentralen Sitz der Lampenwelt GmbH & Co. KG? Im Jahr des Lichts 2015 kann es sich besonders lohnen!

Machen Sie mit beim Jahr des Lichts 2015!

 

* Bei einem Strompreis von 0,22 €, täglich 5 Stunden Brenndauer und einer LED-Lampe mit 9 Watt Leistungsaufnahme, 30.000 Stunden Lebensdauer und zum Preis von 8,90 € (Beispiel)

 

Interessante Webseiten für Sie:
http://www.jahr-des-lichts.de/ – Internationales Jahr des Licht 2015, die offizielle deutsche Website
http://www.experimenta-heilbronn.de/ – experimenta-Reihe „Robert-Mayer-Lecture“
http://www.lichtstadt-jena.de/start/ – Website der Lichtstadt Jena
/Lampenweltcom – hochwertige LED-Lampen und LED-Leuchten

Schreibe uns einen Kommentar:

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.