1_jan13_blog_inhalt_blau_678x136px

Die Farbe Blau steht für Ruhe und Weite. Der Himmel ist blau, genauso wie das Wasser und die Luft. Früher galt Blau als die Farbe der Naivität und Lüge. Aus dieser Zeit stammen wohl auch die Redewendungen „blauäugig sein“ und „das Blaue vom Himmel herunterlügen“. Heutzutage werden Blau vorwiegend positive Eigenschaften zugeschrieben. Blau wird unter anderem mit Optimismus, Fantasie, Treue, Ausgeglichenheit und geistiger Erkenntnis in Verbindung gebracht. Studien zufolge kann zum Beispiel auch blaues Licht zu gesteigerten Lernerfolgen führen. Im Schulunterricht wurde festgestellt, dass sich Schüler bei blauem Licht besser konzentrieren konnten und weniger Fehler machten

Warum diese Farbe zu den absoluten Lieblingsfarben zählt

Auf der Farbskala der Deutschen belegt Blau im Übrigen Platz eins. Kaum verwunderlich, denn unterbewusst soll Blau sehr erholsam und entspannend wirken. Deshalb hat sich im englischsprachigen Raum wohl auch der Ausdruck „blue hour“ für die Stunde nach Arbeitsende etabliert.

Erholung und Entspannung

Blau, die kälteste Farbe des Farbspektrums, steht im Grunde auch für Ausgeglichenheit. Blau symbolisiert Ruhe, Entspannung und Schlaf. Daher eignet es sich insbesondere zur Gestaltung von Schlafzimmern. Menschen mit der Lieblingsfarbe Blau gelten als ruhig, zurückhaltend, zuverlässig und sanftmütig.

Schreibe uns einen Kommentar:

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.