Am 4. Oktober 2010 war es soweit! Nach 18-monatiger Bauzeit konnte Lampenwelt.de das neue Verwaltungsgebäude beziehen. Es ist gelungen, ein modernes Bürogebäude mit hohem Wiedererkennungswert zu schaffen – mit geraden Linien in kubischer Form. Das Design der Räume bleibt ebenfalls geradlinig, eher zurückhaltend, aber sehr repräsentativ und offen für den täglichen Kontakt mit Kunden, Lieferanten und anderen Geschäftspartnern. Die im Inneren verarbeiteten Materialien sind dunkler und heller Granit, Hochflor-Teppich, Holz und viel Glas.

Licht wurde funktional und auch gezielt gestalterisch eingesetzt

Die Ausstattung der Arbeits- und Besprechungsräume ermöglicht ein angenehmes und produktives Arbeiten. Dass hierbei Licht als gestalterisches Element und auch als Arbeitslicht eine herausragende Rolle spielt, ist bei einem Unternehmen der Lichtbranche wie Lampenwelt.de wohl kaum verwunderlich.

In die Fassade sind viele quadratische Fensteröffnungen integriert, die mit LED-Licht illuminiert werden und tolle farbige Akzente setzen.

Die Panoramafenster auf der Rückseite des Gebäudes geben eine herrliche Sicht auf die Burgenstadt Schlitz frei.

Schreibe uns einen Kommentar:

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.