Geschenkidee_Lichterkette_Blog_1

Stimmungsvolles Licht kann man immer gebrauchen, vor allem, wenn man dieses im Grunde überall platzieren kann. Mit der LED-Lichterkette mit 10 Rattankugeln ist dies einwandfrei möglich. Vor allem natürliche Bereiche werden durch das warmweiße Licht stark aufgewertet. Denn das natürliche Material unterstreicht Blumenbeete, dekorative Steinflächen und Ähnliches. Schaut man sich die Eigenschaften dieses Produkt an, so wird man gewahr, dass man sich kreativ sehr weit entfalten kann.

Das Rattan-Material wirkt im natürlichen Ambiente sehr stimmungsvoll

Was bringt das schönste Licht, wenn es für den Einsatzort unangemessen verpackt ist?! Jede Leuchte hat ihren Bereich, in dem sie sich aufgrund von Licht und Design ideal unterbringen lässt. Brüche mit diesen Vorgaben sind freilich erlaubt, denn schließlich ist jeder Wohnraum individuell. Doch diese Lichterkette eignet sich ideal zur Untermalung eines natürlichen Ambientes. Die Kugeln sind aus Rattan gefertigt – in einem sehr offenen, leichten Geflecht. Das genügt, um die Kugeln mit ihren 3,5 cm Durchmesser sehr natürlich wirken zu lassen und ermöglicht durch die Lichtdurchlässigkeit gleichzeitig, dass das warmweiße LED-Licht in unmittelbarer Nähe ein attraktives Deko-Licht aussendet.

Die 2 Meter lange Lichterkette ermöglicht einen flexiblen Einsatz

Mit ihrer Länge von 2 m ist diese Lichterkette ein Weihnachtsgeschenk, welches sehr flexibel eingesetzt werden kann. Man kann die kugeln platzieren, wie man es möchte. Ein besonderer Vorteil ist dabei das transparente Kabel, welches wesentlich unauffälliger ist als beispielsweise ein schwarzes Kabel. Der Fokus liegt somit immer auf den Kugeln – das Kabel selbst wird nur am Rande wahrgenommen. Das schafft ein integratives Dekorationselement, welches dem Beschenkten ein Strahlen ins Gesicht zaubern wird – in Form von 10 Lichtkugeln.


Frage: Wo würdest du die Rattankugeln platzieren?

 

11 Responses

  1. Inga Sooth

    Ich würde sie auf meiner Terrasse vor meiner Tür die Blumenkästen , die jetzt im Winter mit Tanne und Heide bepflanzt sind beleuchten

    lieber Gruß

    Inga

    Antworten
  2. Lea

    Die hatte ich auch in der sehr engen Auswahl für meinen Blog-Beitrag. Ich bin echt immer noch am grübeln sie mir doch noch zu holen.
    Ich würde die, wenn wetterfest, gerne draußen platzieren. Ansonsten im Haus, an der Decke!! Damit weder Kind noch Hund dran kommen 🙂
    Lg lea

    Antworten
  3. Klemens-Leitzgen Samy

    Ich würde die in den Adventskranz mit Einbauen/Planzen, das sieht echt toll aus, man braucht nicht die ganze Woche über die Kerzen brennen zu lassen und ist trotzdem ein hinkucker.

    Antworten

Schreibe uns einen Kommentar:

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.