Kann eine Straßenlaterne Gefühle haben? Und ob! Lichterloh verliebt sich Straßenlaterne Paul in Claire, das Mädchen, das jeden Morgen unter seinem Licht auf den Bus wartet. Daher möchte Paul gerne von der Laterne zum Mensch werden. Dafür begibt er sich auf eine abenteuerliche Reise. Die märchenhafte Story war bereits bei ihrer Uraufführung im Jahr 2007 ein großer Erfolg. Ab dem 3. November 2012 ist das Musical „Lichterloh“ in einer komplett überarbeiteten Neuauflage erneut im Gloria-Theater Bad Säckingen zu sehen.

Liebe, Lampen, Leidenschaft

Szenen wurden geändert, Rollen erweitert und zusätzliche Gags eingebaut. Gespielt wird das Musical voraussichtlich bis Mitte Januar 2013 – immer samstags und sonntags.

Der Spielort

Das Gloria-Theater Bad Säckingen diente die vergangenen zwei Jahrzehnte vorwiegend als Kino. Seit 2007 ist es die Spielstätte von Musicals. Aber auch Comedians oder Bands schätzen die perfekte Akustik des Theaters mit dem einzigartigen Charme der 50er Jahre.

 

Weitere Informationen sind unter www.lichterloh-musical.de zu finden.

 

© Bilder: www.lichterloh-musical.de

Schreibe uns einen Kommentar:

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.