Skandinavisches Design kommt an. Dies beweist nicht nur die große internationale Fangemeinde eines schwedischen Einrichtungshauses. Doch warum ist der nordische Wohnstil überhaupt so beliebt? Was macht ihn aus? In diese Geheimnisse weiht uns der Stardesigner Lars Bolander – selbst gebürtiger Schwede – in seinem Buch „Echt skandinavisch – Das Wohndesign des Nordens“ ein. Textliche Unterstützung fand er in Heather Smith MacIsaac, ehemalige Herausgeberin der Zeitschrift „House & Gardens“ und Designexpertin der „Elle Décor“ und „Travel & Leisure“.

Der Bildband entführt uns auf über 300 prägnanten Fotografien auf eine Reise durch schwedische Wohnzimmer, norwegische Küchen und dänische Dielen. Dabei arbeitet er sich von außen nach innen. Zunächst erfahren wir einiges über die Bauart der Häuser, dann dürfen wir hinter die Fassade blicken: auf Kachelöfen, Leuchten, Stühle und Standuhren. Auch wird unsere Aufmerksamkeit auf traditionelle Stilrichtungen gelenkt – wie beispielsweise auf den aus dem 18. Jahrhundert stammenden gustavianischen Stil. Dieser zeichnet sich durch seine Schlichtheit aus. Das Mobiliar weist oftmals Gebrauchsspuren auf, was durchaus gewollt ist, und an den derzeit boomenden „Shabby Chic“-Trend erinnert.

Holz & Licht, viel Licht

Im Dezember huldigt man der heiligen Lucia („der Leuchtenden“) und feiert im Juni begeistert die Mittsommernacht, in der es bis zu 15 Stunden lang hell ist. Kein Wunder also, dass Licht auch ein hervorstechendes Merkmal des skandinavischen Wohnstils ist – vielfältige Leuchten und Kerzen sorgen für Helligkeit. Bedingt durch die langen Winternächte holt man sich in den dunklen Monaten gerne den Sommer ins Haus. Dies geschieht unter anderem durch Möbel und Wohnaccessoires in freundlichen und frischen Pastelltönen. Weiß ist die dominierende Farbe – typisch sind etwa die strahlend weißen Fenster und Türen. Ausnahmen bilden die norwegischen Küchen in kräftigen Primärfarben. Grundsätzlich ist der skandinavische Einrichtungsstil von Natürlichkeit geprägt: durch natürliche Elemente wie Holz und florale Muster, die Kissenbezüge, Fliesen oder die Tapete schmücken. Ein inspirierender Bildband mit gemütlichen Wohnbeispielen zum Wohlfühlen – eben echt skandinavisch! Erschienen bei Gerstenberg.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.