Jedes Jahr feiern circa 30.000 Besucher das Stuttgarter Lichterfest im Höhenpark Killesberg. Das Fest hat eine lange Tradition. Erstmals fand es 1950 im Rahmen der Deutschen Gartenschau statt. Seit Beginn an ist es ein Familienfest mit vielen Attraktionen für Eltern, Großeltern, Jugendliche und Kinder.

Höhepunkte sind die Lichtshow und das Musikfeuerwerk

Höhepunkte des diesjährigen Stuttgarter Lichterfestes am 14. Juli 2012 sind auch diesmal wieder die Lichtshow und das Feuerwerk mit musikalischer Untermalung. Die Lichtshow verwandelt den Höhenpark durch Stimmen, Klänge, Farben, Licht und Schatten in einen geheimnisvollen Zauberwald. Insbesondere das Licht von Scheinwerfern und Moving-Lights, deren Lichtstrahl in unterschiedliche Richtungen bewegt werden kann, entsteht eine geradezu unwirkliche Atmosphäre.

Vielfältiges Unterhaltungs-Programm mit Musik

Das Fest setzt aber nicht nur Lichtakzente, sondern auch Akzente musikalischer, kulinarischer und sportlicher Natur: unter anderem gibt es einen Segway-Parcours, ein Kinderland sowie einen historischer Jahrmarkt mit Pferdekarussell, Schiffschaukel, Zylinderwurfbude und Waffelbäckerei. Bands unterschiedlicher Musikrichtungen spielen auf insgesamt fünf Bühnen und in den Gastronomie-Bereichen werden Köstlichkeiten aus der schwäbischen, italienischen oder französischen Küche serviert.

 

Detailliertere Programm-Informationen gibt es unter www.lekker-lichterfest-stuttgart.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.