OLED_Teaser_Klein_Praxis

Ist Ihnen aufgefallen, dass Sie sich nur leicht zur Seite neigen müssen und schon ändern sich Helligkeit, Kontraste und Farben dieses Computerbildschirms? Ist Ihnen aufgefallen, dass Licht von einem Punkt abgestrahlt wird und Mühe hat, eine Fläche oder einen Raum gleichmäßig zu erleuchten? Sind Sie schon einmal geblendet worden?

Ist Ihnen das bekannt?

Stellen Sie sich jetzt eine leuchtende Decke in einem Büro vor. Ein Wohnzimmer, dessen Fenster bei Tag durchsichtig sind und bei Dunkelheit selbst zur Lichtquelle werden. Einen Fernseher, dessen Bild von jedem Betrachtungswinkel gleich aussieht. Stellen Sie sich einen Spiegel vor, welcher selbst zur Leuchte wird und ein blendfreies Licht abgibt.

Wenn Sie daran gedacht haben, dann haben Sie an OLEDs gedacht!

Was kann ich mir unter OLEDs vorstellen?

OLED_Teaser_Klein_TechikOLEDs, Organische Leuchtdioden, sind kurz gesagt zweidimensionale Flächenlichtquellen. Damit unterscheiden sie sich von den Punktlichtquellen, also Glühlampen, Energiesparlampen, Halogenlampen oder auch LED-Lampen. Das flächige Leuchten entsteht dadurch, dass elektrische Energie durch die organischen Schichten – übrigens 100 Mal dünner als ein Menschenhaar! – geleitet wird. Diese organischen Schichten sind von zwei Elektroden eingefasst. Die Gesamtdicke von nur rund 2 Millimetern lässt sogar zu, dass die gesamte OLED biegsam ist.

Und nun stellen Sie sich vor, was Designer aus einer beliebig anpassbaren, flächigen Lichtquelle machen können! Im Grunde genommen ist es somit möglich, dass jede Oberfläche von selbst leuchtet!

Welche Lichteigenschaften besitzen OLEDs?

OLED_Teaser_Klein_VorteileEnergie sparen und der Umwelt etwas Gutes tun: Kein Problem mit OLEDs. Die Energieeffizienz dieser neuen Technologie ist besser noch als bei „normalen“ LEDs. Ähnlich wie diese sind OLEDs auch völlig giftstofffrei und sind recyclingfähig. Die Haltbarkeit einer OLED liegt aktuell bei rund 10.000 bis 30.000 Stunden – Tendenz steigend. Zudem fallen OLEDs ähnlich wie die LEDs nicht einfach aus, sondern verlieren mit der Zeit an Lichtstrom. Für gewöhnlich gibt die Lebensdauer diejenige Zeit an, nach der noch 70 % des Lichtstroms erhalten sind.

Ein klarer Vorteil für den Wohnbereich ist jedoch das behagliche warmweiße Licht, welches blendfrei den Raum erhellt. Das mag es schon bei aktuellen Lampen und Leuchten geben, dass jedoch die Leuchte eine beliebige Oberfläche ist – man denke nur an ein leuchtendes, transparentes Fenster! – so etwas kennen wir doch bislang nur aus Science Fiction-Filmen, oder?

Sicher haben auch Sie den einen oder anderen Film gesehen und denken gerade darüber nach, wie Sie diese Technologie einsetzen würden?! Wenn dem so ist, schreiben Sie uns per Kommentar Ihre Idee!

Wie bleibe ich auf dem Laufenden?

OLED_Teaser_Klein_WeiterÜbrigens: Bis die OLEDs die Märkte erobern werden, ist es gar nicht mehr lang! Dann können Sie natürlich auch bei Lampenwelt.de die neuesten Lampen und Leuchten entdecken!

Sie wollen über OLEDs und andere spannende Themen immer auf dem Laufenden sein und auf keinen Fall verpassen, wenn die OLEDs das Sortiment von Lampenwelt.de erobern? Dann abonnieren Sie doch den RSS-Feed unseres Blogs und erhalten Sie alle Artikel direkt in Ihr E-Mail-Fach!

Jetzt abonnieren: Hier klicken!

 

 

Schreibe uns einen Kommentar:

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.