Blog-VentilatorenEs ist soweit – die kalte Jahreszeit scheint endgültig vorbei. Hier und da ziehen sich zwar noch immer Wolken zusammen, doch ist dies längst nicht von Dauer. Dann nämlich bricht die Wolkendecke auf und die Sonne scheint auf uns nieder. Es ist ein schönes Gefühl, morgens aufzuwachen und bereits die Vögel zwitschern zu hören. Auch die Wiesen sind grün geworden; das Grau verschwindet nach und nach. Ergeht es euch auch so, dass ihr euch besser fühlt, wenn ihr morgens mit Sonnenlicht aufwacht? Denn vor einigen Wochen hieß es noch: Morgens im Dunkeln zur Arbeit und am Abend im Dunkeln wieder nach Hause.

Die Last mit der Hitze!

Doch wenn man sich an einem heißen Tag auch einmal entspannen will, dann wird man oftmals von einer neuen Sorge geplagt: Der Schweiß läuft in Strömen die Stirn herunter. Das setzt sich auch in der Nacht fort, in der die Luft im Schlafzimmer steht und drückende Wärme einen angenehmen Schlaf verhindert. Ein offenes Fenster nützt nichts, denn wenn es draußen windstill ist, dann weht auch kein einziges Lüftchen hinein und verschafft Kühlung.

Schluss mit der Hitze – mit Luftbewegung!

Sich bewegende Luft ist es nämlich, die uns an einem heißen Tag angenehm erscheint. Dabei ist es keineswegs so, dass die Luft wirklich kühler ist. Stattdessen sorgt die auf unserer Haut entlangziehende Luft für eine erhöhte Feuchtigkeitsverdunstung. Und dadurch wird unserem Körper Wärme entzogen. Doch was tun, wenn es absolut windstill ist?

Dann kommt der Ventilator zum Einsatz!

Deckenventilatoren sorgen für eine stetige Luftbewegung, die ungemein wohltuend für unsere schwitzenden, hitzegeplagten Körper ist. Doch was tun, wenn ein vermutlich quietschender oder doch immerhin stetig rotierender und somit Geräusche erzeugender Ventilator ebenfalls zu stören beginnt. Wirkt soetwas nicht einem angenehmen Schlaf entgegen oder behindert es die Entspannung im Wohnzimmer? Durchaus möglich! Deshalb ist in so einem Fall ein besonders laufleiser Ventilator gefragt » Hier findet ihr eine ganze Auswahl davon!

Drinnen angenehm, aber draußen immer noch windstill?

Nun ist es also geschafft! Der Deckenventilator ist installiert (wer Ventilator und Leuchte kombinieren möchte, greift zum Deckenventilator mit Beleuchtung) und beschenkt die Wohn- und Schlafräume mit angenehmer Kühle. Doch während der eine bereits gemütlich im Wohnzimmer entspannt, da schwitzt der andere auf der Außenterrasse noch immer wie verrückt!

Nun, unser Leitspruch wäre nicht „Weil Auswahl einfach besser ist“, wenn wir nicht auch dafür eine Lösung parat hätten » Hier findet ihr sie in Form eines brandneuen Außenventilators.

5 Responses

  1. Ventilator Tester

    Der Deckenventilator auf dem Bild des Beitrags sieht richtig gut aus ! 🙂
    Auch die zur Auswahl vorgestellten Ventilatoren im Shop sind top.
    Wirklich schöne Modelle dabei. LG

    Antworten
  2. Daisy

    Serwus,
    Dieser Thread kommt mir auch sehr gelegen, da ich auch gerade auf der Suche nach einer Kühlmöglichkeit bin. Eine Klimaanlage kommt auf keinen Fall in Frage, da es erstens zu teuer ist, zweitens habe ich dagegen eine Abneigung. Einen Tischventilator hatte ich auch bereits im Keller herumstehen, den ich mal im Sommer ab und zu in Betrieb nehme, allerdings kühlt dieser nicht so stark, wodurch die Zimmertemperatur, um ein Tick sogar wärmer wird. Aber ein Deckenventilator ist schon eine wesentlich bessere Alternative, hatte kurz einen in Verwendung und kann ihn auch weiterempfehlen.
    Gruß

    Antworten
    • Kai Krzyzelewski

      Vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar und deine Empfehlung, Daisy! Wir freuen uns, dass dir unser Artikel gefallen hat. Weiterhin viel Spaß bei Lampenwelt.de! Schön, dass du hier bist!

      Antworten
  3. Daniel

    Und das tolle im Winter: Die erwärmte Heizungsluft wird besser im Raum verteilt und man spart unter Umständen sogar Heizkosten!

    Antworten
    • Kai Krzyzelewski

      Da hast du absolut recht, Daniel! Danke für deinen Kommentar! Denn oft hat man im Winter kalte Füße – weil die warme Luft nach oben steigt. Ein Ventilator kann hier bei der Wärmeverteilung helfen.

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.