Wie entsorge ich eine kaputte Energiesparlampe richtig?


 

Keine Panik! Mit dieser einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung entsorgen Sie schnell, einfach und sicher kaputte Energiesparlampen. | Lampenwelt.de

Zerbrochene Energiesparlampen können in wenigen Minuten richtig und vor allem sicher entsorgt werden. Eventuelle Gesundheitsrisiken durch das in minimalen Mengen in Sparlampen enthaltene Quecksilber werden dadurch minimiert.

Idealerweise kennen auch Sie das korrekte Vorgehen schon vor dem seltenen Unglück, dass eine Energiesparlampe zerbricht.

Weitere Vorsichtsmaßnahmen ergreifen Sie dadurch, dass Sie diese Leuchtmittel nicht an Orten verwenden, in denen eine Kollision wahrscheinlich ist. Dazu zählt besonders auch das Kinderzimmer.

Für den Fall, dass eine Energiesparlampe zerbricht, hat das Umweltbundesamt zusammengefasst, wie man die zerbrochene Lampe richtig entsorgt.

 


 

Energiesparlampen entsorgen – so geht´s:

  • Heizung und Klimaanlage abschalten. Sonst verteilen diese das Quecksilber im Raum.
  • Den Raum für mindestens 15 Minuten lüften und sich währenddessen nicht im Raum aufhalten.
  • Tragen Sie ab sofort Gummihandschuhe.
  • Die Bruchstücke mit einem steifen Karton zusammenkehren. Nicht den Staubsauger oder Besen verwenden, da diese das Quecksilber verteilen.
  • Reste in ein luftdicht verschlossenes Gefäß geben (z.B. in ein Konservenglas).
  • Wischen Sie glatte Böden feucht ab.
  • Geben Sie Reinigungstuch sowie die Bruchstücke in ein luftdicht verschließbares Gefäß.
  • Auf Teppichen, Decken und Polstern mit einem Klebeband Staub und Splitter aufnehmen.
  • Klebeband samt Staub und Splitter ebenfalls in ein luftdicht verschließbares Gefäß geben.
  • Die Gefäße gehören nicht in den Hausmüll, sondern werden bei einer Schadstoffsammelstelle abgegeben.
  • Reinigungsutensilien und Gummihandschuhe dürfen mit dem Hausmüll entsorgt werden.

 

Warum werden Energiesparlampen recycelt?

Deutschland hat ein sehr gut entwickeltes Recyclingsystem für Energiesparlampen und Leuchtstofflampen entwickelt. Ziel ist es, die für die Produktion der Lampen erforderlichen Materialien nicht zu verschwenden, sondern weiter zu verwenden.

Energiesparlampen bestehen zum Beispiel zu 80-90% aus Glas. Dieses wird für die Produktion neuer Lampen eingesetzt.

Weitere wiederverwertbare Komponenten finden Sie hier aufgeschlüsselt:

Diese Komponenten Ihrer Energiesparlampen können wiederverwertet werden.
Dass Energiesparlampen zerbrechen, ist sehr selten. An Energiesparlampen können Sie durch die lange Lebensdauer lange Freude haben und Energie sparen. Sie haben weitere Fragen? Ein persönlicher Ansprechpartner steht Ihnen gerne zur Verfügung. Unsere Leuchtmittel von Glühlampe bis LED entdecken Sie bei uns im Shop.