RATGEBER

Energiespartipps

Tipps zum Energiesparen im Haushalt mit der richtigen Beleuchtung

Die Be­leuch­tung im In­nen- und Außen­be­reich von Miet­woh­nung oder Eigen­heim ist nicht nur ein Wohl­fühl­fak­tor, son­dern auch ein Kos­ten­fak­tor. Des­halb birgt eine ener­gie­ef­fi­zien­te Be­leuch­tung ein hoh­es Ein­spar­poten­tial. Spar­same Lam­pen kön­nen im Hand­um­dreh­en ein­ge­setzt wer­den. Da­rüber hi­naus gibt es wei­tere Ener­gie­spar­tipps, die man so­fort ums­etzen kann, um Kos­ten zu senk­en und ein­en Bei­trag zum Er­halt un­ser­er Um­welt zu leis­ten.

Das muss man wissen

Energieeffizienzklasse

Energieeffizienzklasse

Ener­gie­ef­fi­zienz muss für den Verbraucher nach­voll­zieh­bar sein. Da­für gibt es die Ener­gie­ef­fi­zienz­klas­se. Seit dem 1. März 2021 gilt ein neu­es Ener­gie­la­bel, wel­ches die un­über­sicht­lich­en Klas­sen A+, A++ und A+++ ent­fernt und al­le Licht­quel­len mit Blick auf die Zu­kunft neu be­wer­tet.

Mehr zum neuen Energielabel

Lebensdauer

Lebensdauer

Die Lebens­dauer von Leucht­mit­teln kenn­zeich­net, wie viele Stun­den die Licht­quel­le hält. Ein Bei­spiel: Eine LED-Lam­pe mit einer Le­bens­dauer von 25.000 Stun­den hält bei einer täg­lich­en Nutz­ung von 6 Stunden über 10 Jahre. Das spart neue An­schaf­fungs­kos­ten und re­du­ziert die Ab­fall­pro­duk­tion.

Wie entsorge ich alte Leuchtmittel

Fassung & Sockel

Fassung & Sockel

Alle her­kömm­lich­en Leuch­ten be­sitz­en eine Fas­sung (E27, E14, GU10 u. a.). In diese kann ohne Pro­bleme eine pas­sen­de LED-Lampe mit ent­spreche­ndem Sockel ein­ge­setzt wer­den. Da je­der die Be­leuch­tung je­den Tag be­nötigt, birgt das Um­rüs­ten auf LED ein gro­ßes Ein­spar­poten­tial.

Mehr zu Fassung & Sockel

Lichttechnik

Quick-Check: Wie kann man im Haushalt Energie sparen?

An­fang­en, im Haus­halt mit­hil­fe der Be­leuch­tung Ener­gie zu spa­ren, kann man so­fort: mit einem neuen Leucht­mit­tel für die her­kömm­lich­en Fas­sung­en. Wer ohne­hin auf der Suche nach einer neuen Leuchte ist, z. B. einer Hänge­leuchte fürs Ess­zim­mer, wählt zu­künf­tig eine Leuch­te mit fest ver­bau­ter LED-Licht­tech­nik. Und wer ge­rade re­no­viert, nimmt einen Licht­pla­ner hin­zu – durch die rich­tige Platz­ierung von Strom­aus­läs­sen kann das Licht­kon­zept an­wen­dungs­be­zogen­er und damit ef­fi­zien­ter ge­stal­tet wer­den.

Effizienz-Beispiel

Eine Glüh­lam­pe hat 95 % der auf­ge­nom­men­en Ener­gie in Wärme um­ge­wan­delt, nur 5 % in Licht. Des­halb muss­ten die Wat­tag­en sehr hoch sein, um eine aus­reichende Hel­lig­keit zu er­reich­en. Da­durch wur­den die Leucht­mit­tel un­ter an­der­em sehr heiß. Bei neuer­en Licht­tech­nik­en ver­bes­sert sich das Ver­hält­nis Watt-zu-Lum­en, die so­ge­nannte Licht­aus­beute, immer mehr. Das be­deu­tet: Mit wenig­er Ener­gie ist mehr Hel­lig­keit mög­lich. Da­mit bei wechseln­den Licht­tech­nik­en für den Ver­brauch­er eine Ver­gleichs­mög­lich­keit be­steht, gibt es den Wert Lum­en.

Mehr erfahren zum Thema Lumen

 GlühlampeHalogenlampeEnergiesparlampeLED-Lampe
Lebensdauer1.000 h2.000 – 4.000 h10.000 h15.000 – 100.000 h
LichtausbeuteWeniger als 15 lm/Wca. 25 lm/Wca. 50 lm/WJe nach Modell bis zu
100 lm/W oder mehr
Im Handel zugelassen Seit 2009 vom Glühlampenverbot betroffen.Seit 2016 vom Glühlampenverbot betroffen.Seit 2019 durch die Ökodesign-Regelungen verboten.Auch in Zukunft unbeeinflusst von Regelungen.
Einsparpotential

Lichttechnik-Vergleich

Bei der Ent­wick­lung en­ergie­spar­en­der Lam­pen steht im­mer auch der Nach­hal­tig­keits- und Um­welt­a­spekt im Vor­der­grund. Durch lang­leb­igere, en­ergie­ef­fi­zien­tere Licht­tech­nik­en wird die CO²-Emis­sion ge­senkt. Die en­ergie­spar­endste Licht­tech­nik auf dem Markt ist LED. Neben der ho­hen Licht­aus­beute (dem Ver­hält­nis von Lei­stungs­auf­nah­me zu Licht), be­sitzt die LED die höch­ste Le­bens­dauer und eine hohe Schalt­festig­keit – häufig­es Ein- und Aus­schal­ten (Schaltzyklen) re­du­ziert die Le­bens­dauer kaum.

 Austausch der LeuchtmittelAustausch der LeuchtenProfessionelle Lichtplanung
Elektroinstallation notwendigNeinJaJa
Für Mietwohnungen geeignetJaJaNein
Für Eigenheime geeignetJaJaJa
Smart Home möglichJaJaJa
Wann ist die Maßnahme sinnvoll?Der Energiespar-SchnellstartZeit für modernes DesignFür die Zukunft gerüstet

Leuchtmittel austauschen und LED verwenden

Die ein­fach­ste Mög­lich­keit zum Energie­spar­en mit Be­leuch­tung ist der Aus­tausch des Leucht­mit­tels. Die strom­sparendste Lampe ist die LED-Lampe, die für al­le markt­üb­lich­en Fas­sung­en er­hält­lich ist. Man spricht in diesem Fall von einer LED-Retro­fit. Ein Um­rüs­ten auf LED ist ein­fach mög­lich und lohnt sich bei al­len her­kömm­lich­en Licht­tech­nik­en, da­run­ter Halo­gen oder Kompakt­leucht­stoff­lampe.

E27-LED-Lampen

Jetzt entdecken

E14-LED-Lampen

Jetzt entdecken

G9 LED-Lampen

Jetzt entdecken

GU10-LED-Lampen

Jetzt entdecken

GU5.3-LED-Lampen

Jetzt entdecken

Alle LED-Lampen

Jetzt entdecken

Wie rüste ich auf LED um?

Wie lese ich eine Leuchtmittel-Verpackung?

Durch mo­der­ne Licht­tech­nik­en und mehr Aus­wahl­mög­lich­keit­en hin­sicht­lich Licht­far­be, Steuer­ungs­op­tion­en und Dimm­bar­keit ent­hält eine Leucht­mit­tel­ver­packung heu­te mehr Infor­ma­tion­en als früh­er. Wir ha­ben für den Leucht­mit­tel­kauf ein­en Rat­ge­ber zu­sam­men­ge­stellt.

Mehr zum Thema Leuchtmittelverpackung

Leuchten mit fest integrierter LED-Technik

Als Leuch­te be­zeich­net man das Elek­tro­gerät, in wel­ches die Lam­pe (das Leucht­mit­tel) ein­ge­setzt wird. Eine Leuch­te ist bei­spiels­wei­se eine Hänge­leuch­te oder Tisch­leuch­te, in deren Fas­sung die Lam­pe ein­ge­setzt wird. Bei mo­der­nen LED-Leuch­ten ent­fällt die­ser Un­ter­schied: Lampe und Leuch­te sind ein ein­ziges Pro­dukt. Ne­ben einer ho­hen Ener­gie­er­spar­nis kommt hin­zu, dass sie eine ho­he Le­bens­dau­er be­sitzt und somit keiner­lei War­tung be­darf – man muss nie wie­der Leucht­mit­tel aus­tausch­en. Die Müll­pro­duk­tion wird damit re­du­ziert.

Welche Vorteile haben LED-Leuchten?

Minimalistisches Design

Die LED-Licht­tech­nik ist sehr kom­pakt und er­laubt da­durch puris­tische For­men, die per­fekt zum mo­der­nen Wohn­stil pas­sen.

Zu den modernen LED-Leuchten

Wartungsfrei

Da­durch, dass die Licht­tech­nik fest ver­baut ist, muss die Leuch­te nie­mals ge­öff­net wer­den, um das Leucht­mit­tel aus­zu­tausc­hen.

Alle LED-Leuchten

Technik der Zukunft

Neben ho­her Ener­gie­er­spar­nis ist LED die Tech­nik, die smar­te Licht­steuer­ung ermög­licht. Das er­laubt Lich­ter­le­ben wie nie zuvor.

Zu den smarten LED-Leuchten


LED-Leuchten jetzt entdecken und Energie sparen

Wann lohnt sich eine LED-Leuchte?

Spielt man mit dem Ge­dank­en, eine neue Leuch­te zu kauf­en (z. B., weil die al­te nicht mehr zum In­ter­ieur passt), dann sind LED-Leuch­ten die beste Wahl hin­sicht­lich Ener­gie­er­spar­nis und mo­der­nem De­sign. Die kom­pakte Licht­tech­nik macht sehr dün­ne Form­en wie bei­spiels­wei­se das LED-Panel mög­lich. LED-Panels sind un­schlag­bar in Sachen breit­fläch­ig­er Licht­ver­tei­lung, kom­for­tab­ler Dimm­bar­keit und wei­ter­en smar­ten Fea­tures.

Mehr über LED-Panel

Strom sparen: Mehr Tipps

Mit diesen Strom­spar­tipps kann zu­sätz­lich Ener­gie ein­ge­spart wer­den – größ­ten­teils ohne auf­wen­dige Reno­vier­ungs­ar­bei­ten.

Solarleuchten

Solar­tech­nik im Gar­ten und rund ums Haus ist eine sehr gute Mög­lich­keit für die Außen­be­leuch­tung, Ener­gie zu spa­ren. Ne­ben de­ko­rat­iv­en Solar­leuch­ten gibt es zahl­reiche prak­tisch ein­setz­bare Außen­wand­leuch­ten, Wege­leuch­ten und mehr.

Mehr über Solarleuchten

Bewegungsmelder

Licht mit Be­wegungs­mel­der und Ab­schalt­auto­ma­tik macht sich in der Strom­bi­lanz be­merk­bar. Der Däm­mer­ungs­sen­sor sorgt da­für, dass sich das Licht nur bei geringer Um­ge­bungs­hel­lig­keit und Personen-An­wesen­heit einschaltet.

Mehr über Bewegungsmelder

Smart Home

Eine auch von un­ter­wegs steuer­bare Smart-Home-Be­leuch­tung re­du­ziert den Ener­gie­ver­brauch, denn man kann das Licht z. B. aus­schal­ten, wenn man auf der Ar­beit be­merkt, dass man ver­ges­sen hat, es zu lösch­en. Ne­ben der manuel­len Steuer­ung las­sen sich die Licht­quel­len auch an smarte Sen­soren kop­peln.

Mehr zur smarten Nachrüstung

Lichtschalter

Licht ausschalten

Es ist der ein­fach­ste Strom­spar-Tipp über­haupt: Licht aus­schal­ten, wenn es nicht ge­braucht wird. Oft ver­gisst man es ein­fach. Dann ver­braucht man un­nö­tig wei­ter Strom. Wenn der Weg zum Licht­schal­ter müh­sam ist, z. B. für geh­be­hin­der­te Men­schen, em­pfiehlt sich eine in­tel­li­gen­te Steu­er­ung per App.

Barrierefreie Lichtsteuerung leicht nachrüsten

Helle Lampenschirme

Hel­le Lam­pen­schir­me aus Stoff oder einem Kunst­stoff wie Poly­ethyl­en sind licht­durch­läs­sig­er. Sie „schlucken“ nicht so viel Licht wie dunkle Schir­me. Da­durch ge­langt mehr Licht in den Raum. Dem­nach ge­nügt eine ge­ring­ere Hel­lig­keit und so­mit ein re­du­zier­ter Ener­gie­ver­brauch der Leucht­mit­tel.

Helle Lampenschirme entdecken

Helle Decken und Wände

Hel­le Farben wie Weiß oder Pastell­far­ben an den Wän­den und an der Decke re­flek­tier­en mehr Licht als dunk­le Farb­töne. Durch gu­te Licht­re­flex­ion ge­nüg­en Leucht­mit­tel mit we­niger Hel­lig­keit für eine an­ge­neh­me Grund­be­leuch­tung. Durch ein hel­les In­ter­ior­de­sign kann also auch Ener­gie ein­ge­spart wer­den.

Passende Stilrichtungen entdecken

Ventilatoren mit Winterbetrieb

Die war­me Luft von Hei­zung oder Ofen staut sich im Win­ter un­ter der Zim­mer­decke. Das Er­geb­nis sind kal­te Füße. Ein Decken­ven­ti­la­tor mit Win­ter­be­trieb sorgt da­für, dass sich die Warm­luft bes­ser im Raum ver­teilt. Da­durch kön­nen die Heiz­kos­ten deut­lich ge­senkt wer­den.

Mehr über Deckenventilatoren

Smarte Heizungssteuerung

Eine smar­te Hei­zungs­an­la­ge ist öko­no­misch. In­tel­li­gen­te Heiz­kör­per wer­ten die Nutz­da­ten aus, re­agier­en auf of­fene Fen­ster und An­wesen­heit, so­dass die Heiz­ener­gie ef­fi­zien­ter ge­nutzt wird. Das spart Geld und schont die Um­welt – dank mit­nehm­ba­rer Ge­räte auch in Miet­woh­nung­en.

Smarte Heizungssteuerung nachrüsten


Lichtplanung und Renovierung

Ins­be­son­dere in äl­ter­en Bau­ten ist die Ver­teil­ung der Strom­an­schlüs­se nicht an das mod­erne Wohn­en an­ge­passt. I. d. R. wer­den Decken­leuch­ten mit einem zen­tral­en An­schluss im Raum ge­plant, Wand­an­schlüs­se über­haupt nicht und Steck­do­sen zu we­nige. Wer also ge­rade re­no­viert, nimmt einen Licht­plan­er hin­zu, denn durch die rich­tige Platz­ier­ung von Strom­aus­läs­sen kann das Licht­konzept an­wendungs­be­zog­en und ef­fi­zient ge­staltet wer­den – das rich­tige Licht wird an den rich­tig­en Stel­len ein­ge­schal­tet. Dies kann sich neben dem Wohl­ge­fühl auch auf den Ener­gie­ver­brauch aus­wirken. Die Licht­plan­ung be­in­hal­tet:

Deckenanschlüsse

Ein Decken­an­schluss in der Mit­te des Raum­es reicht nicht im­mer für ein sinn­vol­les Licht­kon­zept, z. B. für eine Küche-Ess­zim­mer-Kombi. Das Ergeb­nis: Eine viel Strom ver­brauchen­de Decken­leuch­te muss ständig ein­ge­schal­tet sein, um al­le Be­reiche zu be­leuch­ten. Bes­ser sind mehr­ere An­schlüs­se, an den­en die rich­tig­en Leuch­ten mit der rich­tigen Licht­stär­ke mon­tiert sind und ver­schiedene Zon­en ge­zielt be­leuch­ten.

Wandanschlüsse

Wand­an­schlüs­se gibt es oft­mals über­haupt nicht. Da­bei können sie für eine gute Grund­be­leuch­tung sor­gen und zu einer sinn­vol­len Er­gänz­ung des Licht­kon­zepts bei­trag­en. Statt einer viel zu hel­len und zu­dem als un­ge­müt­lich empfun­den­en Decken­leuch­te kön­nen z. B. die Wand­leuch­ten ein­ge­schal­tet wer­den und für eine ent­span­nen­de Atmos­phäre sor­gen, währ­end ein LED-Lese­licht auf Wunsch ge­nü­gend Licht auf die Buch­sei­ten wirft.

Steckdosen

Steckdosen

Steck­dosen sind bei der Licht­pla­nung und Haus­re­no­vier­ung im­mer wichtig, denn mit ihnen kön­nen flexi­ble Licht­lö­sung­en in­stal­liert wer­den, da­runter Steh­leuch­ten und Tisch­leuch­ten. Diese kön­nen für viele Tätig­kei­ten bes­ser ge­eignet sein, z. B. lesen und ent­span­nen. In diesen Momenten kann das hel­le, un­be­queme und viel Strom ver­brauchen­de „große“ Licht an der Decke aus­blei­ben. So kann man wieder­um Ener­gie ein­spar­en.

Pro­fes­sio­nel­le Licht­pla­nung gibt es bei Lam­pen­welt nicht nur für Firmen­kun­den. Mel­den Sie sich bei un­ser­em Kun­den­service für eine gute Licht­be­ra­tung für Ihre vier Wän­de.

Unseren Kundenservice kontaktieren


FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Stromsparen

  • 1,2 Mio. Artikel sofort verfügbar
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Gratis Versand ab 99 € Bestellwert*

Exklusive, zusätzliche Rabatte nur für Newsletter Abonnenten!

Jetzt zum kostenlosen Newsletter anmelden und profitieren.

20 Gutschein

*Ab einem Mindestkaufpreis von 150 € einlösbar. Pro Kunde und Bestellung ein Gutschein, nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen, nicht nachträglich von der Rechnung abziehbar. Nicht einlösbar auf ausgenommene Hersteller. Der Gutschein ist ab Erhalt 21 Tage gültig.