Smart Home Alarmanlage

Smart-Home-Alarmanlagen – damit das Smart-Home auch smart bleibt

Unser Zuhause ist unsere Festung. Hier fühlen wir uns geborgen und sicher. Ganz besonders, wenn wir zuverlässigen Einbruchs- und Gefahrenschutz installiert haben. Am besten sollte dieser uns informieren, ob wir auch alle Fenster und Türen geschlossen haben, wenn wir das Haus verlassen. Oder wenn sich jemand Zutritt zu unseren Privaträumen verschaffen möchte. Connectet mit dem Smartphone gibt uns die Alarmanlage für das smarte Zuhause deshalb immer direkt Bescheid, wenn Gefahr in Verzug ist. Auch, wenn wir gerade gar nicht daheim sind.

Wie funktionieren Smart-Home-Alarmanlagen?

Sie befürchten, dass das alles viel zu aufwendig ist? Nun, das ist relativ und der Nutzen ist enorm. Sie müssen wissen: Es gibt ziemlich aufwendige Smart-Home-Alarmanlagen, die geplant und verkabelt werden müssen. Es gibt aber auch einige, die einfach installiert und eingerichtet werden können – mit kabelloser Funktechnik. Und genau diese finden Sie bei uns im Shop, getreu dem Motto: „Funk statt Kabel“.

Das möchten Sie genauer wissen? Gut: In der Regel ist es so, dass eine Alarmzentrale mit weiteren Bauteilen wie Sensoren oder Sirenen verbunden wird. Über das Smartphone mittels App kann man dann den Status abfragen oder wird im Alarmfall benachrichtigt. Diese Systeme schützen nicht nur vor Einbruch, sondern sind auch auf Feuer und Wasser ausgerichtet.
Blaupunkt IPC-S1 Videokamera Überwachung Q-Serie

Für welche Systeme gibt es Smart-Home-Alarmanlagen?

Alarmanlagen arbeiten in der Regel über Steuerzentralen und nicht direkt über einen Sprachassistenten. Manche Systeme bieten aber die Möglichkeit, einen Sprachassistenten wie Amazon Echo oder Google Home zu integrieren. Unser Kundenservice berät sie hierzu gerne. Melden Sie sich einfach unter den unten angegebenen Kontaktdaten.

Welche Komponenten gibt es für Alarmanlagen?

Wenn, dann richtig, denken Sie sich, und da ist die Frage nach zusätzlichen Komponenten berechtigt, mit denen Sie Ihre smarte Alarmanlage aufrüsten können.

Und da gibt es tatsächlich eine Vielzahl, darunter:

  • eine Tür- und Fenstersicherung
  • Glasbruchmelder
  • Bewegungsmelder
  • Innen- und Außensirenen
  • Rauch- und Hitzemelder
  • Wasser-Sensoren
  • eine Funk-Fernbedienung
  • Live-Videoüberwachung
  • Multifunktionsmelder
  • ein Thermostat
  • elektronische Relais

Sie haben Fragen zu einzelnen Komponenten oder haben nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben? Dann fragen Sie bitte unbedingt bei unserer Fachberatung nach. Die Kontaktdaten stehen am Ende dieses Ratgebers.

Gibt es auch Komplettsets?

Sie möchten nicht groß zusammenstellen und einfach alles in einem Aufwasch erledigen? Alles Praktische soll direkt dabei sein, ohne, dass Sie selbst zum Experten werden müssen? Das ist nachvollziehbar und auch machbar. Komplettsets sind zum Beispiel:

Blaupunkt SA 2900R Funk-Alarmanlage Komplett-Set
ABUS Smartvest Funk-Alarmanlage Basis-Set

Was ist beim Einsatz von Alarmanlagen zu beachten?

Besonders wichtig, damit die smarte Alarmanlage auch ihren Dienst tut: Sie muss fachgerecht installiert und auch getestet worden sein. Das WLAN-Netz und andere Verbindung sollten außerdem unbedingt gut gesichert sein. Das ist zu komplex? Dann steht Ihnen unsere Fachberatung natürlich gerne helfend zur Seite.

Melden Sie sich doch einfach telefonisch bei unserer Fachberatung unter +43 1 38 59 172. Oder ganz unkompliziert per Kontaktformular – ein Feedback folgt schnell und garantiert.

  • 1,2 Mio. Artikel sofort verfügbar
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Gratis Versand ab 99 € Bestellwert*

Jetzt zum Newsletter anmelden.

Und an der Verlosung teilnehmen. Mit Glück gewinnen Sie eine Slamp Accordéon Battery Designer Tischlampe!

20 Gutschein

*Ab einem Mindestkaufpreis von 150 € einlösbar. Pro Kunde und Bestellung ein Gutschein, nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen, nicht nachträglich von der Rechnung abziehbar. Nicht einlösbar auf ausgenommene Hersteller. Der Gutschein ist ab Erhalt 21 Tage gültig.