Außenwandstrahler Taylor Sensor, 1-flammig schwarz

6055747X
Außenwandstrahler Taylor Sensor, 1-flammig schwarz
Außenwandstrahler Taylor Sensor, 1-flammig schwarz
Außenwandstrahler Taylor Sensor, 1-flammig schwarz
Außenwandstrahler Taylor Sensor, 1-flammig schwarz
  • Außenwandstrahler Taylor Sensor, 1-flammig schwarz
  • Außenwandstrahler Taylor Sensor, 1-flammig schwarz
  • Außenwandstrahler Taylor Sensor, 1-flammig schwarz
  • Außenwandstrahler Taylor Sensor, 1-flammig schwarz
68,90
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Nur noch wenige Artikel verfügbar

Lieferzeit: 2-4 Werktage

50 Tage Geld-zurück-Garantie
Kauf auf Rechnung
Produkt teilen:

Produktdetails

Lucide

Außenwandstrahler Taylor mit Sensor, einflammig

Artikelnummer 6055747X
Marke Lucide

Artikelbeschreibung

Moderner GU10-Außenwandstrahler Taylor mit Bewegungssensor


Die aus Aluminium gefertigte Außenwandleuchte Taylor mit rechteckigem Anschlusskasten und ausrichtbarem, zylindrischem Strahlerkopf bietet dank der zurückversetzt liegenden GU10-Aufnahme gerichtetes Licht für die modern konzipierte Außenanlage. Das Ein- und Ausschalten kann automatisch über den Bewegungssensor erfolgen.

- Sensor-Reichweite bis 8 m

- Erfassungswinkel 100°

- Kopf um 360° ausrichtbar

- Zeiteinstellung möglich von 5 Sekunden bis 8 Minuten

- Dämmerungsschwelle einstellbar von 10 bis 2.000 Lux

- Sensor-Schaltleistung max. 200 W

Gewerbe und regelmäßiger Bedarf? Größeres Projekt?

Kontakt zum Firmenkundenteam

Sie wünschen eine Beratung?

Unsere Experten stehen Ihnen Mo. bis Sa. 08:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

Kontakt / Hilfe Produktanfrage
Das könnte Sie auch interessieren

    Fragen & Antworten (1)

    Guten Morgen, ich würde gerne wissen, ob man den Bewegungsmelder einstellen kann? Ab welcher Entfernung reagiert er?
    Lg

    Sanne22 vor 1 Jahr
    anzeigen 1 Antwort

    Der Sensor kann zwischen einer hohen und niedrigen Empfindlichkeit eingestellt werden. Ab welcher Entfernung eine Person erkannt wird, hängt auch von der Montagehöhe und dem -ort ab. Die Linse des Infrarot-Sensors unterteilt den Erfassungsbereich in strahlenförmige Bereiche. Dabei sind die einzelnen Strahlen in der Nähe des Sensors sehr eng und werden in der Entfernung breiter. Der Sensor reagiert bei Veränderungen (Bewegungen von körperwarmen Objekten) zwischen mindestens zwei dieser „Strahlen“, gibt ein Signal über eine Elektronik weiter und schaltet damit die Leuchte ein.
    Durch die Anordnung der „Strahlen“ werden Bewegungen frontal auf den Sensor zu weniger gut und später erkannt, als Bewegungen an dem Sensor vorbei.

    Stefan von Lampenwelt vor 1 Jahr
    Hilfreich?

    Bewertungen

    Produkt als Erster bewerten

    • 1,2 Mio. Artikel sofort verfügbar
    • 50 Tage Geld-zurück-Garantie
    • Gratis Versand ab 89 € Bestellwert*