LED-Tischleuchten

Unsere Kategorieempfehlungen

    LED-Tischleuchten – Da steht modernes Wohnen auf dem Tisch

    LED-Technik. Die Zukunft, aber auch bereits Gegenwart der modernen Lichttechnik. Sie hilft uns, nicht nur Strom und Geld zu sparen, sondern auch noch etwas Gutes für die Umwelt zu tun. Was wäre also, wenn man genau diese moderne Technik mit einem wahren Klassiker unter den Leuchten, der Tischleuchte, verbinden würde? Richtig! Es würde eine Leuchte herauskommen, die einfach nur begeistert. Die einem bestes Licht für seine  Platzbeleuchtung schenkt – auf dem Schreibtisch oder dem Beistelltisch neben dem gemütlichen Sessel zum Lesen. Und dies nicht nur in den verschiedensten coolen und angesagten Designs und Stilrichtungen, sondern noch mit moderner Technik versehen, die eben auf ganzer Linie punktet. Von welcher Leuchte wir sprechen? Na, ist doch klar: der LED-Tischleuchte!

    Wie sieht eine moderne LED-Tischleuchte aus?

    Modern sind wirklich alle LED-Tischleuchten – und dies vor allem in einer Sache. Und zwar nicht unbedingt in ihrem Design. Sondern viel mehr in der Lichttechnik, die in ihnen steckt. Denn diese ist ausnahmslos moderne LED-Technik. Entweder als fest verbaute LED-Platinen oder als austauschbare Leuchtmittel, sog. Retrofits, die mit der Leuchte mitgeliefert werden. Ansonsten kann eine moderne LED-Tischleuchte vom Design  ganz unterschiedlich aussehen. Sie kann ganz edel im klassischen Gewand daherkommen. Aber auch im skandinavischen oder industriellen. Und natürlich auch im modernen Design – bietet sich bei moderner Technik eben auch einfach an. LED-Tischleuchten in modernen Designs besitzen meist fest verbaute LEDs. Sie haben ein reduziertes Design und eine klare Linie. Das Funktionale steht häufig – gerade bei den Schreibtischleuchten – vor dem Dekorativen.

    LED Tischleuchte
    Romano - schicke LED-Tischleuchte mit Textilschirm
    Moderne LED-Schreibtischleuchte Dani in Holzoptik
    Fontana Arte Kinx multifunktionelle LED-Tischlampe

    Gibt es LED Tischleuchten mit USB-Anschluss?

    Die freudige Antwort ist: ja, die gibt es! Zum Glück. Denn wir stellen uns nur einmal folgende völlig verzwickte Situation vor. Wir sitzen am Schreibtisch. Um uns herum haben wir wirklich nur noch eine Steckdose. Aber genau zwei Dinge, die wir auf jeden Fall gerne in genau diese Steckdose stecken würden – denn ohne geht es nicht am Schreibtisch. Zum einen: die Tischleuchte. Ohne sie wird es dort sehr schnell sehr dunkel. Zum anderen: unser Handy – bzw . das Aufladekabel. Denn die 5 % Akku halten nun wirklich nicht mehr lange. Scheinbar ein echtes Dilemma. Aber eben tatsächlich nur scheinbar. Denn die ganz einfach Lösung heißt: LED-Tischleuchten mit super praktischem USB-Anschluss.

    Damit würden wir die Situation ganz einfach folgendermaßen auflösen: Wir stecken unsere LED-Tischleuchte ganz normal in die Steckdose. Bestaunen ihr absolut cooles Design und nutzen das Licht, um unseren Papierkram schnell und gut erledigen zu können. Wir nutzen aber auch die Zeit, um unser Handy aufzuladen – oder vielleicht auch unser Tablet. Und zwar über den USB-Anschluss, der sich zumeist im Fuß der Leuchte befindet. So wird aus einer scheinbar völlig verzwickten Situation eine entspannte Situation mit bestem Licht und vollem Handyakku.

    Besitzen LED Tischleuchten eine Farbwechselfunktion?

    Ja, das tun sie. Aber: nicht alle. Denn ob die neue LED Tischleuchte Ihnen dieses nette Feature bietet oder nicht, ist ganz stark modellabhängig. Wenn Sie eine bestimmte Leuchte bereits in der näheren Auswahl haben und Sie möchten wissen, ob diese auch grün, rot und blau leuchten kann, dann einfach mal in die Artikelbeschreibung reinschauen. Oder in den Produktdetails einfach darauf achten, dass dort „Lichtfarbe – multicolour“ steht. Dann haben Sie Ihre Frage nämlich meistens schon ganz schnell beantwortet.

    Die Bedienung einer Tischleuchte mit Farbwechselfunktion? Ganz easy! In der Regel geschieht dies ganz einfach über die mitgelieferte Fernbedienung oder – noch moderner – über das eigene Handy und eine App. Besonders angesagt sind hier z. B. Philips Hue-Produkte.

    Schon gewusst? Auch die bereits 10 Jahre alte Lieblingstischleuchte können Sie ganz einfach mit der Farbwechselfunktion, Dimm-Funktion und anderen coolen, modernen Features ausstatten. Wie das geht? Einfach bei uns bei den smarten Leuchtmitteln nach dem richtigen Modell mit dem passenden Sockel schauen, in die Leuchte einschrauben und die App auf dem Smartphone installieren oder – noch einfacher – die mitgelieferte Fernbedienung zücken. Schon haben Sie Ihrer Lieblingstischleuchte mit nur ein paar Handgriffen eine phänomenale Verjüngungskur verpasst. Klasse, oder?

    LED Tischleuchte mit Touchdimmer

    Gibt es LED Tischleuchten, die man dimmen kann?

    Ja, allerdings gibt es die. Und sie sind einfach nur super praktisch. Glauben Sie uns. Noch ein bisschen lesen? Klar, dann lassen wir das Licht einfach ein bisschen heller. Ach, doch lieber ein eher entspannendes Licht. Dann einfach ein bisschen runterdimmen. Wie? Na, z.B. über den super praktischen Touchdimmer direkt an der Leuchte selbst.

    Ob auch die Tischleuchte dimmbar ist, die Sie in der engeren Auswahl in Ihrem Warenkorb liegen haben, erfahren Sie ganz einfach in den jeweiligen Produktdetails. Steht dort ein „Dimmbar – Ja“ können Sie eigentlich schon lustig drauflosdimmen. Voraussetzung: die Leuchte hat fest verbaute LED-Technik. Oder – wenn dies nicht der Fall ist – Sie schrauben eine dimmbare LED-Lampe ein.

    Unser Tipp: Gerade bei LED-Tischleuchten für den Schreibtisch können Sie häufig nicht nur das Licht dimmen, sondern auch die Lichtfarbe wechseln. Sie wollen noch mehr Lichtfeatures – auch bei Ihrer LED-Tischleuchte? Farbwechsel zum Beispiel? Ganz einfach! Setzen Sie auf  LED-Tischlampen mit Fernbedienung. Oder ganz modern: per App steuerbar – wie z.B. Philips Hue Livin Colors. Prämiertes Design mit über 16 Millionen Lichtfarben zwischen denen Sie sich entscheiden können.

    Gibt es LED Tischleuchten mit Akku?

    Die Tischleuchte. Eine ziemlich coole und ziemlich einfache Art und Weise, schöne Platzbeleuchtung in seine vier Wände zu bekommen. Denn es gibt sie in den unterschiedlichsten Designs und – im Gegensatz zu Hängeleuchten, Wandleuchten & Co. – kann man sie ganz einfach in die nächste Steckdose stecken. Aber was wäre, wenn wir Ihnen jetzt sagen würden: Genau diese Steckdose benötigen Sie für Ihre neue LED-Tischleuchte auch nicht mehr. Denn es geht noch praktischer, noch komfortabler. Würden Sie uns nicht glauben? Dürfen Sie aber ruhig. Denn moderne LED-Tischleuchten gibt es heutzutage nicht nur mit Stecker für die Steckdose, sondern auch mit integriertem Akku.

    Der macht das Ganze noch ein Stück einfacher und komfortabler als es ohnehin schon ist. Denn dann können Sie Ihre LED-Tischleuchte wirklich überall mit hinnehmen, wo Sie möchten. Bei einigen Modellen sogar mit nach draußen – hier einfach auf die passende Schutzart achten. Wie lange die Tischlampe leuchtet, kommt dabei ganz auf das Modell an. Von 3 Stunden bis zu 15 Stunden kann alles dabei sein. Und wenn der Akku dann doch einmal schwächelt, wird die Leuchte ganz einfach wieder über ihren USB-Anschluss aufgeladen.

    Tragbare LED-Tischleuchte Take away mit USB
    Nimbus Roxxane Leggera LED-Tischlampe, weiß
    Tragbare LED-Tischlampe Toc mit USB-Charger, IP54
    • 1,2 Mio. Artikel sofort verfügbar
    • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
    • Gratis Versand ab 89 € Bestellwert*

    Sichern Sie sich Ihren 25 €-Gutschein

    Jetzt zum Newsletter anmelden.

    25 Gutschein

    *Ab einem Mindestkaufpreis von 150 € einlösbar. Pro Kunde und Bestellung ein Gutschein, nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen, nicht nachträglich von der Rechnung abziehbar. Nicht einlösbar auf die Hersteller Homematic IP und Philips Hue. Der Gutschein ist ab Erhalt 21 Tage gültig.