Ratgeber
Ventilator den richtigen finden

So finden Sie den besten Ventilator

Praktisch und komfortabel: Erfrischung auf Knopfdruck

Den besten Ventilator finden – abgestimmt auf die eigenen Bedürfnisse und selbstverständlich auch die Wohnräume – dies bedarf guter Planung. Bevor Sie einen Ventilator kaufen, sollten Sie überlegen, was Sie sich wünschen: Soll er besonders leise laufen, so dass Sie ihn auch im Schlafzimmer verwenden können? Soll er möglichst klein sein und zum Beispiel auch an einer Dachschräge montierbar sein? Oder soll er smart steuerbar sein und über viele Einstellmöglichkeiten verfügen? Erstellen Sie Ihre Ventilatoren-Checklist mithilfe des folgenden Ratgebers.

Verschiedene Ventilatorenarten

Deckenventilatoren mit und ohne Licht

Flüsterleise für die Schlafräume

Sie haben nur einen Stromanschluss an der Decke und können sich nicht entscheiden, ob Sie diesen für einen Ventilator oder eine Deckenleuchte nutzen möchten? Dann wählen Sie einfach einen Ventilator mit integrierten LEDs für eine gute Allgemeinbeleuchtung. Gerne auch inklusive Fernbedienung, über die Sie die Lichtfarbe wählen können, wie beispielsweise bei Modellen von Starluna. Für das Schlafzimmer empfiehlt sich ein flüsterleises Modell, zum Beispiel mit WhisperWind®-Motor wie bei Hunter. Je nach Raumgröße sollten Sie auf einen passenden Ventilatoren-Durchmesser achten. Folgende Übersicht gibt eine gute Orientierung:

Kleiner Raum,
z. B. Gästezimmer:

< 3 x 3 m
Ø: 76 – 122 cm

Großer Raum,
z. B. Wohnzimmer:

< 6 x 6 m
Ø: 127 – 137 cm

Sehr großer Raum,
z.B. Loftwohnung:

> 6 x 6 m
Ø: ab 142 cm

Smarte Ventilatoren

Komfort durch vielseitige Steuerbarkeit

Ganz am Puls der Zeit werden auch Ventilatoren smart steuerbar – per Fernbedienung oder auch per App. Darüber können ganz komfortabel Geschwindigkeit und Laufrichtung angepasst werden. Wenn der Ventilator auch als Leuchte fungiert, lässt sich sogar die Lichtfarbe per Fingertipp anpassen. Wer möch­te, kann die Funktionen der smarten Lufterfrischer auch per Sprachassistent abrufen. Ebenfalls eine Option: falls vom Hersteller vorgesehen, einfach einen Funkempfänger nachrüsten und den Ventilator damit nachträglich smart machen.

Smarte Ventilatoren nachshoppen
329,90 €
UVP 415,84 €
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
Details
138,99 €
Details
193,90 €
UVP 209,99 €
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
Details
531,81 €
Details
329,90 €
UVP 365,25 €
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
Details
188,99 €
Details
196,90 €
UVP 225,99 €
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
Details

Kühle Brise dank Tischventilatoren

Kühle Brise dank Tischventilatoren

Tischventilatoren sind flexible Helfer, wenn die große Hitze unerwartet da ist. Denn ohne Installationsaufwand können sie direkt in Betrieb genommen werden – einfach Stecker in die Steckdose und schon kann die Abkühlung starten. Besonders beliebt sind die kleinen Ventilatoren für Büro und Homeoffice. Aber auch in den Wohnräumen, vom Wohnzimmer bis zur Küche, bringen sie eine willkommene Abkühlung und nebenbei auch Flair – beispielsweise mit Modellen von Casafan im Retro-Chic.

Tischventilatoren nachshoppen
109,90 €
UVP 129,90 €
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
Details
107,90 €
UVP 183,99 €
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
Details
59,99 €
Details

Gezielte Abkühlung mit Standventilatoren

Von fokussiertem Luftstrom bis Oszillation

Ebenso wie Tischventilatoren werden auch Standventilatoren im Handumdrehen an der nächsten Steckdose in Betrieb genommen. Und schon können sie eingeschaltet werden – entweder ganz zielgerichtet in eine bestimmte Ecke gerichtet oder oszillierend in einem größeren Radius. So haben beispielweise in einem Büro mehrere Personen etwas von der angenehmen Brise. Verstellbar sind Standventilatoren für gewöhnlich auch in der Höhe sowie im Neigungswinkel. Und auch sogenannte platzsparende Turmventilatoren können oszillierend eingestellt werden.

Standventilatoren nachshoppen
189,89 €
Details
129,90 €
UVP 149,90 €
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
Details
123,90 €
UVP 154,99 €
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
Details
229,90 €
Details
94,90 €
UVP 149,99 €
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
Details
159,90 €
UVP 179,90 €
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
Details
138,99 €
Details

Ventilatoren mit IP-Schutzart

Erfrischung in der Outdoor-Lounge

Wenn selbst der schönste Schattenplatz im Garten im Hochsommer nicht für die nötige Abkühlung sorgt, ist es Zeit für einen Ventilator in der Garten-Lounge. Mit angemessener IP-Schutzart von mindestens IP44 können Deckenventilatoren, zum Beispiel vom Traditionsunternehmen Westinghouse, problemlos in überdachten Bereichen des Gartens aufgehängt werden. Wer nur temporär eine Abkühlung wünscht, kann natürlich auch für einen heißen Nachmittag den Tischventilator mit in den Garten nehmen.

Outdoor-Ventilatoren nachshoppen
119,89 €
Details
429,90 €
UVP 534,36 €
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
Details
139,89 €
Details
279,90 €
UVP 314,99 €
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
Details
708,05 €
Details
379,90 €
UVP 399,99 €
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
Details
299,90 €
UVP 325,90 €
Der UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das Produkt.
Details

Das Wichtigste über Ventilatoren - von Sommer- bis Winterbetrieb

Wann ist ein Ventilator sinnvoll?

Ein Ventilator ist das ganze Jahr über sinnvoll. Während er im Sommerbetrieb angenehm kühlt, sorgt er im Winterbetrieb – im Rückwärtslauf – für eine gute Verteilung der unter der Decke gestauten Heizungsluft. Diese Option ist perfekt, um Heizkosten zu senken. Wer 365 Tage im Jahr von seinem Ventilator profitieren möchte, sollte beim Kauf darauf achten, dass er die Möglichkeit zum Winterbetrieb hat.

Arte Ventilator

Welche Arten von Ventilatoren gibt es?

Deckenventilatoren werden fest montiert und über den Deckenanschluss verkabelt. Es gibt sie entweder ausschließlich zum Kühlen und Verteilen der Luft oder aber mit integrierten LED-Lampen für die Allgemeinbeleuchtung. Flexibel platzierbar sind Stand- und Tischventilatoren. Mit Akkuladung über USB sind sie sogar ein Begleiter für unterwegs. Preislich sind Ventilatoren bereits unter 100 Euro erhältlich.

Starluna Anneka LED-Deckenventilator

Auf welche technischen Details ist zu achten?

Interessant sind Leistungsfähigkeit, Eignung für eine bestimmte Raumgröße sowie verschiedene Intensitätsstufen. Je nach Art der Decke ist auf das Gewicht zu achten. Bei Standventilatoren sollte die Möglichkeit zur Neigung und Oszillation (Bewegen des Kopfes) bestehen. Ebenfalls praktisch: höhenverstellbare Standventilatoren. Und die Bedienungsoptionen reichen von Zugkette bis Smartphone-App.

Wintermodus

Ventilatoren Wintermodus

Sommermodus

Ventilatoren Sommermodus

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Energiesparen

Wie findet man den richtigen Ventilator?

Wie groß sollte ein Ventilator sein?

Wie viel Watt sollte ein Ventilator haben? Verbraucht ein Ventilator viel Strom?

Wann ist ein Ventilator sinnvoll?

Welcher Ventilator kühlt am besten?

Wo wird der Ventilator am besten platziert? Wie stellt man ihn am besten auf?

Wie sollte der Ventilator ausgerichtet sein?

Welcher Ventilator ist besonders leise?

Kann der Ventilator die ganze Nacht im Schlafzimmer laufen?

Wie pflege ich meinen Ventilator für eine lange Lebensdauer?

Was genau bedeutet Sommer- und Winterfunktion?