Weihnachtsbaumbeleuchtung

Weihnachtsbaumbeleuchtung

für innen und außen

Erst die funkelnden Lichtpunkte der LED-Lichterkette machen die frisch geschlagene Tanne oder den künstlichen Nadelbaum zum wahren Weihnachtsbaum. Ganz nach Geschmack können warmweiße oder auch bunte Lichter Wohnraum oder Garten mit Ambiente erfüllen – für flexible Platzierungen kommen kabellose Lichterketten mit wiederaufladbarem Akku oder Batterie zum Einsatz. Dank Timer oder smarten Varianten kann die Lichterpracht gezielt auf individuelle Zeitfenster begrenzt werden – zugunsten von Umwelt und Stromrechnung. 

Weihnachtsbaumbeleuchtung in der gemütlichen Stube

Lichterketten innen für mehr Ambiente

Bei der Frage, welches Licht sich am besten für den Weihnachtsbaum eignet, ist die Antwort einfach: die Lichterkette in allen Facetten. Wie viele LEDs für ein harmonisches Lichtbild benötigt werden, hängt von der Größe des Baums und vom persönlichen Geschmack ab – von klassisch über ausgefallen bis zu modern. In Kombi mit glänzenden Kugeln entstehen ohnehin mehr Reflexionen als eigentliche LED-Lichtpunkte vorhanden sind. Möglich ist auch ein Zusammenspiel von mehreren Lichterketten. Tipp: Smarte Lichterketten wie jene von Twinkly ermöglichen über die Smartphone-Kamera eine 3D-Kartierung und damit die Steuerung in individuellen Mustern.

Weihnachtsbaumbeleuchtung für außen

Festliches Lichtflair im Garten

Die Lichter am Weihnachtsbaum im eigenen Garten sorgen bei Einbruch der Dunkelheit für festliche Vorfreude und stimmungsvolles Flair. Je nach Standort von Tanne & Co. kann Weihnachtsbaumbeleuchtung mit oder ohne Kabel genutzt werden. Die Lichttechnik der Wahl in Sachen Langlebigkeit, Energieeffizienz und smarter Ausgestaltung heißt LED – bei sonnenintensiven Ecken gerne auch völlig stromnetzunabhängig mit Solar. 

Kabellose LED-Kerzen

Lichterketten ganz ohne Kabelsalat

Je nach Platzierung der Tanne und der Verfügbarkeit von Steckdosen können kabellose Varianten von Vorteil sein, um die Adventsstube mit gemütlich-warmweißem Licht zum Leuchten zu bringen. Im Gegensatz zur Lichterkette mit Stecker werden kabellose Lichterketten mit Batterien betrieben: Im Schaft jeder einzelnen Kerze ist eine Batterie angebracht, die Steuerung erfolgt über eine im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung. Tipp: Zur Müllvermeidung sollten Akkus für die LED-Kerzen verwendet werden.

Praktische Lichterketten-Systeme

Für ein warmes Lichtspiel rund ums Haus

Für echte Weihnachtsdeko-Profis, die die Nachbarschaft mit einem stimmungsvoll leuchtenden Garten erfreuen möchten, sind Lichterketten-Systeme eine flexible und vielseitige Option. Je nach Bedarf, zum Bespiel der Anzahl der zu schmückenden Bäume und Sträucher, wird zunächst ein Starterkabel gewählt, welches mit einem Verteiler verbunden wird, um gleich mehrere Lichterketten anzuschließen. Verlängerungskabel lassen sich ebenfalls leicht ins Lichterketten-System integrieren. Ausgestattet mit entsprechender Schutzart von mindestens IP44 kehrt leuchtende Freude rund ums Haus ein. Tipp: Mit integriertem Timer kann Strom eingespart und dennoch genossen werden.

Ersatzlampen für die Lichterkette

Ganz stromsparend auf LED umrüsten

Wenn die Lichterkette streikt, muss sie nicht gleich entsorgt werden. Vielmehr sind Ersatzlampen eine müllvermeidende Option – zum Stromsparen am besten als LED-Variante. Dabei gilt: Rüsten Sie am besten gleich die komplette Lichterkette auf LED um und beachten Sie bei der Auswahl der neuen Lämpchen auf die richtige Fassung und Wattage. Je nach Lichterketten-Modell drehen (E10-Gewinde) oder ziehen (Push-In-Fassung) Sie die defekten Lampen einfach heraus und bestücken sie neu – vorher unbedingt daran denken, den Stecker zu ziehen. Und schon kann die Weihnachtsbaumbeleuchtung wieder genossen werden.

Elegantes Lichterspiel per Baummantel

Klassische Weihnachtsbaumbeleuchtung im Handumdrehen

Eine elegante Art und Weise, den Weihnachtsbaum mit stimmungsvollem Licht auszustatten, ist der sogenannte Baummantel – die Lichterkette mit Ring oben. Über die Spitze gestülpt zeichnet er die Silhouette des Baumes vertikal nach und lässt die einzelnen Lichtpunkte sehr strukturiert angeordnet wirken – perfekt für den klassischen Weihnachtsbaum, gerne in Kombi mit vielen Gold- und Rottönen. Auch hier gilt: Der Einsatz eines Timers wirkt sich positiv auf die Stromrechnung aus.


FAQ: Häufig gestellte Fragen zur Weihnachtsbaumbeleuchtung

Woher kommt die Tradition, den Weihnachtsbaum zu schmücken?

Wie kann man einen Weihnachtsbaum beleuchten?

Welche Lichter eignen sich für einen Weihnachtsbaum?

Wie lang sollte die Lichterkette sein und wie viele Lichter sollte sie haben?

Wie bringt man eine Lichterkette an einem Weihnachtsbaum an?

Worauf sollte man bei der Weihnachtsbaumbeleuchtung achten?

Wann bringt man die Weihnachtsbaumbeleuchtung an und wann nimmt man sie wieder ab?

Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem UVP des Herstellers.
*Gratis Versand ab 99 € Bestellwert innerhalb Deutschlands
Alle Preise in €, inkl. 19 % MwSt. und zzgl. Versandkosten

© 2024 Lampenwelt GmbH