LED-Deckenfluter

Unsere Kategorieempfehlungen

    Warum nur noch der LED-Deckenfluter ins moderne Wohnzimmer gehört

    Für LED-Deckenfluter mit ihrer Energieeffizienz und Lebensdauer sind klassische Halogen-Deckenfluter keine Konkurrenz mehr. Darüber hinaus haben sich LED-Deckenfluter in Richtungen weiterentwickelt, die mit herkömmlichen Leuchtmitteln gar nicht erreichbar wären. Dazu zählen zum Beispiel Smart-Home-Varianten, welche per Smartphone oder Sprachsteuerung Features wie Farbwechsel oder Beleuchtungsroutinen möglich machen.

    Was sind die Vorteile von LED gegenüber Halogen?

    Halogenlampen waren lange Zeit gute Lichtspender. Ein hoher Lichtstrom bei gleichzeitig 100-prozentiger Farbbrillanz eignete sich gut für den Wohnraum. Doch im Vergleich zu LED spielen Halogenlampen kaum noch eine Rolle. Denn hochwertige LED-Lichtquellen ...

    • sparen gegenüber Halogen 60 % Energie und damit Kosten
    • sind dank einer Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden vollkommen wartungsfrei
    • erreichen mit weniger Energie mehr Helligkeit (Lumen)
    • liefern mit einer Lichtfarbe von rund 3.000 Kelvin besonders „warmes“ Licht
    • machen im Bereich Smart-Home Licht individuell erlebbar
    • Sind die LEDs bei LED-Deckenflutern austauschbar?

      In der Regel bezeichnet der LED-Deckenfluter ein Produkt mit fest verbauten LED-Platinen. Aufgrund der hohen Lebensdauer müssen Sie bei diesen Produkten das Leuchtmittel nie mehr austauschen. Denn bei einer täglichen Betriebszeit von 4 Stunden halten sie bis zu 30 Jahren und mehr. Da ist es wahrscheinlicher, dass Sie sich in all der Zeit eine neue Leuchte kaufen wollen, als dass das Leuchtmittel versagt!

      Bei Lampenwelt.de finden Sie in der Rubrik „LED-Deckenfluter“ jedoch auch „klassische“ Deckenfluter mit Fassungen, die wir direkt mit LED-Leuchtmitteln ausliefern. Zum Beispiel mit hochwertigen Easydim-LED-Lampen mit E27-Sockel. Diese Lampen können Sie natürlich austauschen.

      Den Hinweis, ob die Leuchtmittel im Deckenfluter austauschbar sind, finden Sie auf dem Energieeffizienz-Etikett. Der Hinweis „Die LED-Lampen können in der Leuchte nicht ausgetauscht werden“ zeigt, dass es sich um ein Produkt mit fest verbauten LEDs handelt, die nicht mehr ausgetauscht werden müssen.

    Dimmbarer LED-Deckenfluter Felicia in Rostoptik

    Wie viel Lumen muss ein guter LED-Deckenfluter erzeugen?

    Als ein guter Standard gilt: 800 Lumen für den Deckenfluter und noch einmal 400 Lumen für das integrierte Leselicht.

    Ein LED-Deckenfluter verbraucht für 800 Lumen ca. 9 Watt, für die 400 Lumen an der Leselampe noch einmal ca. 5 Watt. Zum Vergleich: Eine Glühlampe würde für diese Lichtleistung insgesamt 100 Watt verbrauchen – ein großer Sparvorteil.

    Hochwertige LED-Deckenfluter erzeugen teilweise noch mehr Lumen. Die Helligkeit dieser Leuchten ist meist über einen integrierten Dimmer regulierbar. So erhält man für jede Situation – vom Buchlesen bis zum entspannten Wegdösen – das passende Licht.

    Besitzen LED-Deckenfluter auch eine Leselampe?

    Viele von ihnen ja. Denn eine Leselampe gehört schon lange zum Wohlfühl-Standard. In diesem Fall kombiniert der Deckenfluter das indirekte Licht der „Lichtschale“ am Kopf mit dem direkten Licht der Leselampe. Das indirekte Licht unterstützt die Allgemeinbeleuchtung, denn das an die Decke geworfene Licht wird reflektiert und fällt weich und blendfrei in den Raum. Das Leselicht dagegen sorgt für entsprechendes Zonenlicht – für komplexere Sehaufgaben wie das Zeitungslesen oder Häkeln.

    Sind LED-Deckenfluter dimmbar?

    Auf einen praktischen Drehknopf am Gestell wollen Sie nicht verzichten, um jederzeit die Helligkeit einstellen zu können? Am besten für Deckenfluter und Leselicht separat? Recht so. Und natürlich dürfen Sie auch bei LED-Deckenflutern diesen Komfort erwarten.

    Achten Sie in den Produktdetails auf Lampenwelt.de auf den Hinweis „Dimmer: Enthalten“. Dann ist der LED-Deckenfluter ohne Probleme und externes Zubehör dimmbar.

    Aber: Die LED-Lichttechnik funktioniert und dimmt etwas anders als klassische Halogenlampen. Deswegen verfügt nicht jedes Produkt über einen Dimmer und ist dann auch mit externen Dimmern nicht dimmbar. Fragen Sie im Zweifelsfall gerne unsere Fachberatung. Die Kontaktdaten finden Sie unten.

    Deckenfluter

    Kann man die Lichtfarbe wechseln?

    Lichttechnisch ist heute vieles möglich. Ein fließender Farbwechsel von Rot nach Grün zu Blau zum Beispiel. Oder eine Veränderung des Lichts von einem behaglichen Warmweiß zu einem sachlicheren Universalweiß. Doch für LED-Deckenfluter ist es noch eher ein spezielles Feature und kein Standard.

    Ein Tipp für alle, die mehr aus ihrem Licht herausholen wollen: Die Sortimente der führenden Smart-Home-Beleuchtungs-Hersteller führen auch Smart-Home-LED-Deckenfluter, z. B. die per ZigBee steuerbaren Q Smart Home Lights von Paul Neuhaus. Die integrierten Leuchtmittel lassen sich einfach per Smartphone bedienen und bieten unzählige Möglichkeiten vom Farbwechsel bis zur programmierbaren Lichtroutine.

    Passende Produkte finden Sie in der Kategorie Smart-Home-Beleuchtung.

    Sind LED-Deckenfluter höhenverstellbar?

    In der Regel haben LED-Deckenfluter eine feste Höhe. Beachten Sie daher die in den Produktdetails bei Lampenwelt.de angegebene Höhe und passen Sie das Produkt auf die Größe Ihres Raumes ab. Was jedoch verstellbar ist, ist in den allermeisten Fällen das Leselicht. Dieses kann, an einem Flexarm angebracht, jederzeit in die richtige Position gebracht werden. So müssen Sie nie wieder die Zeitung nach dem Licht ausrichten, sondern richten das Licht nach der Zeitung aus.

    Und seien wir ehrlich: So sollte Lichtkomfort wirklich aussehen!

    Sie haben weitere Fragen zum Thema LED-Deckenfluter oder zu einem ganz bestimmten Produkt? Dann wenden Sie sich gerne an unsere Fachberatung. Hier kommen Sie zu unserem Kontaktformular.

    • 1,2 Mio. Artikel sofort verfügbar
    • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
    • Gratis Versand ab 99 € Bestellwert*

    Exklusive, zusätzliche Rabatte nur für Newsletter Abonnenten!

    Jetzt zum Newsletter anmelden und profitieren.

    20 Gutschein

    *Ab einem Mindestkaufpreis von 150 € einlösbar. Pro Kunde und Bestellung ein Gutschein, nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen, nicht nachträglich von der Rechnung abziehbar. Nicht einlösbar auf ausgenommene Hersteller. Der Gutschein ist ab Erhalt 21 Tage gültig.