»»Wegeleuchten, Pollerleuchten

Wegeleuchten, Pollerleuchten


Unsere Kategorieempfehlungen

455 Artikel

Sortierung:

Bitte Filter wählen:

 
 
 

Angebote der Woche
-34 %
Pollerleuchte Miko mit Bewegungsmelder
Jetzt:
74,90 
Vorher: 114,90 
Top-Bewertung:
15 € auf Made in Germany Produkte
SSV 2017

Zuletzt angesehene Produkte


Mit Wegeleuchten sicher durch den Garten und zum Haus finden

Unter den Kategorien von Außenleuchten, zu denen unter anderem Wandleuchten für außen und die kleinere Sockelleuchte zählen, nehmen Wegeleuchten eine besondere Stellung ein. Sie sind auch unter dem Namen Pollerleuchten bekannt. Die Wegbeleuchtung ist zugleich praktisch wie dekorativ. Wege sind ein zentrales Element im Garten. Wege führen vom Eingang her über das Grundstück und zum Haus und beinhalten nicht selten Treppen und einzelne Stufen. Ein Weg ist auch nicht selten uneben, geht also ein wenig auf und ab. Bei Tag ist das Gehen auf dem Weg kein Problem – gut sichtbar hebt sich das Pflaster von dem satten Grün der Wiese und den bunten Blumenbeeten mit all den herrlichen Farben ab. Bei Nacht allerdings wird alles schwarz: die Wiese, das Blumenbeet, die Unebenheiten, die Stufen und die Treppen. Der Garten wird zu einer Quelle vieler Unfallrisiken. Das Risiko ist bei Weitem nicht zu unterschätzen: Oft genügt ein falscher Tritt und man landet mindestens in einem Blumenbeet oder schlimmer noch mit einem verstauchten Knöchel im Krankenhaus – man hat einfach diese eine kleine Stufe nicht gesehen. Um also sicher durch das Grundstück geführt zu werden, bedürfen die verschiedenen Pfade einer guten Wegebeleuchtung.

Die Wegeleuchte: nicht nur eine Stilfrage

Bei der Gartenbeleuchtung spielt oftmals der Stil der verwendeten Leuchten eine entscheidende Rolle, ganz ähnlich wie im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder einem anderen Raum innerhalb des Hauses. Auch im Außenbereich ist die stilsicher gewählte Leuchte ein Faktor, der aus dem Garten einen Ort macht, auf den der Besitzer stolz ist. Unter den Wegeleuchten gibt es ebenfalls Leuchten im Landhaus Stil. Verschiedene Designer haben sich außerdem darauf spezialisiert, Designerleuchten zu entwerfen, welche die Aufgabe einer Wegeleuchte übernehmen können. Sie sind dennoch eher dafür gedacht, den Besucher durch ein außergewöhnliches Design zu beeindrucken, was ihnen vortrefflich gelingt. Spezialisten in der Außenbeleuchtung jedoch gestalten Wegeleuchten vor allem praktisch, die Edelstahl Leuchte oder eine aus Aluminium sind die bekanntesten und beliebtesten Produkte innerhalb dieser Kategorie. Bei der Eigenmarke von Lampenwelt.de, bekannt unter dem Namen Lampenwelt.com, entdecken Sie daher hochwertigste Lichtquellen in einem schlichten Design mit einer dezenten Farbe, welches maximal auf Funktionalität ausgerichtet ist. Für die Verarbeitung werden größtenteils ausgezeichnete Materialien verwendet, die Technik hinter der Leuchte ist zukunftsweisend.

Wegeleuchten von Lampenwelt.com und anderer Hersteller und Marken

Die perfekte moderne Wegeleuchte ist zwischen 60 und 150 cm hoch, verfügt über einen runden oder quadratischen Grundriss und verfügt über gerichtetes oder rundum abstrahlendes Licht. Gerichtetes Licht hat den Vorteil, dass der Weg direkt beleuchtet und der übrige Bereich des Grundstücks im Dunkeln gelassen werden kann. Das bedeutet optimale Wegführung. Ein rundum abstrahlendes Licht hat den Vorteil, dass man nicht nur den Weg, sondern auch die unmittelbare Umgebung wahrnimmt. Das kann mittels einer stilistischen Frage beantwortet werden. Außerdem überlappen sich runde Lichtbereiche leichter miteinander, was für eine flächendeckende Ausleuchtung des Weges zwingend erforderlich ist. Lampenwelt.com und andere führende Hersteller kombinieren verschiedenes Material wie robusten Kunststoff, witterungsbeständigen Edelstahl und solides Aluminium mit dezenten Farben wie Schwarz, Anthrazit, Silber oder Grau. Ein weiteres Erfordernis für die Verwendung im Außenbereich ist eine hohe Schutzart, IP genannt. Je nach Positionierung auf dem Grundstück können Witterungsbedingungen nämlich für eine nicht geringe Verbindung von Feuchtigkeit mit Elektronik sorgen. Hier hat Hochwertigkeit in der Verarbeitung absoluten Vorrang.

Das richtige Leuchtmittel für die Pollerleuchte

Da es bei einer Wegeleuchte auf ein Licht ankommt, welches Sicherheit beim Durchschreiten des Grundstücks bietet, kommt es darauf an, für seine Leuchte die richtige Lampe, also das richtige Leuchtmittel auszuwählen. Noch immer gibt es Wegeleuchten, welche eine E27 Fassung für die aus langsam aus dem Handel kommende 40 oder 60 Watt Allgebrauchslampe, auch Glühlampe genannt, besitzen. Dieses Leuchtmittel ist jedoch veraltet und ist lange durch bessere Alternativen ersetzt worden. „Bessere“ Lampen bedeutet in diesem Fall: höhere Energieeffizienz, weniger Anfälligkeit für Ausfälle und somit eine deutliche Kosten- und Stromersparnis für den Anwender. Da Energiesparlampen eine Anlaufzeit brauchen, um die maximale Helligkeit zu erreichen, sind sie für verschiedene Wegeleuchten aus noch zu nennenden Gründen oftmals nicht geeignet, vor allem für Pollerleuchten mit Bewegungsmelder. Viel besser ist man mit der LED Lampe bedient. Die LED besitzt die 50-fache Lebensdauer einer Glühlampe, hat beim Einschalten sofort die höchstmögliche Helligkeit, verbraucht bis zu 90 % weniger Energie und ist quecksilberfrei. Diese Vorteile machen die LED zum Leuchtmittel erster Wahl für eine Wegeleuchte. Viele Hersteller haben dies bereits erkannt und verwenden fest verbaute LEDs für ihre Artikel. Doch auch, wenn Sie ältere Modelle besitzen, welche noch mit den genormten Fassungen wie E27 oder E14 ausgestattet sind, können Sie LED Lampen verwenden, um von den Vorteilen dieser Lichttechnik zu profitieren – ohne sich von ihren liebgewonnenen Pollerleuchten verabschieden zu müssen.

Pollerleuchten mit besonderen Eigenschaften: Bewegungsmelder & Solar

Die Energiesparlampe mit ihrer Anlaufzeit ist selten geeignet, um in bestimmten Wegeleuchten eingesetzt zu werden: solchen mit Bewegungsmelder. Der Bewegungsmelder nämlich sorgt dafür, dass das Licht der mit diesem Zubehör gekoppelten Leuchte erst dann eingeschaltet wird, wenn sich jemand in der unmittelbaren Nähe aufhält. Ein Weg wird also nur dann beleuchtet, wenn wirklich jemand auf ihm entlanggeht. Hellt sich jedoch das Licht in so einem Fall nur langsam auf, so bleibt der Effekt aus, dass sich der auf dem Weg Entlanggehende sofort orientieren kann. Aus diesem Grund sind für Produkte mit Bewegungssensor vor allem LED Leuchtmittel empfehlenswert, da diese auch über eine hohe Schaltfestigkeit verfügen – da macht es nichts, wenn man einen Weg einmal öfter entlanggeht. Bewegungsmelder bei Außenleuchten sind oftmals Infrarotsensoren. Wenn Sie sich für die verschiedenen Typen von Bewegungsmeldern interessieren, so laden wir Sie ein, diese innovative Technologie in unserem großen Ratgeber näher zu entdecken. Eine andere qualitativ hochwertige Technologie ist die Solartechnik, bei der die für den Betrieb der Leuchte erforderliche Energie direkt von der Sonne kommt. Das bedeutet bei einem so ausgestatteten Produkt: Kein Verlegen von einem Kabel mehr nötig, kein Anschluss an das Stromnetz – keine Stromkosten. Solarleuchten können inzwischen alles sein: Wandleuchten, Strahler für Garageneinfahrten oder eben Pollerleuchten. Insbesondere von der Marke Steinel erhalten Sie hochwertige Außenbeleuchtung, welche all diese Technologien ideal vereint. Genau so lohnt sich ein Blick auf die Neuheiten unter den Produkten von Lampenwelt.com – oder ein Blick in unsere aktuellen Angebote.

Den Garten in Szene setzen mit Wegeleuchten

Dekorative Pollerleuchten sind – entgegen anderer Gartenlampen – ausgesprochen selten (und gerade deshalb so manches Mal besonders reizvoll). Viel wahrscheinlicher ist es, dass Sie nicht mit der Leuchte selbst für Aufsehen sorgen wollen, sondern mit dem Licht, welches ihre Leuchten verbreiten. Die Beleuchtung von Wegen ist nämlich etwas, was Sie bei Dunkelheit ideal nutzen können, um Ihr Grundstück ansprechend zu präsentieren, ihm Struktur zu verleihen. Die richtig platzierte Pollerleuchte beleuchtet den Weg und die Umgebung, erzeugt einen roten Faden, welcher Ihren gesamten Garten auch bei Dunkelheit erlebbar macht. Denn zum Wohnen gehört nicht nur die Innenbeleuchtung, sondern auch die Gartenbeleuchtung, unter der die Wegbeleuchtung eine entscheidende Rolle einnimmt. Sie sind neugierig geworden? Dann versäumen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren, um immer informiert zu sein über aktuelle Expertentipps zu Beleuchtung und mehr in unserem Blog, neue Produkte mit innovativen Technologien oder attraktive Angebote. Wir freuen uns auf Sie!

Vorteile Lampenwelt.de